Skip to Content

Mürbe Nusskringel Plätzchen – leckere Butterplätzchen zum Verlieben

Mürbe Nusskringel Plätzchen – leckere Butterplätzchen zum Verlieben
In der Weihnachtszeit dürfen Nuss Plätzchen nicht fehlen. Da passen die Nusskringel perfekt. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist einfach & super lecker.
Leckere Nuss Plätzchen - Nussspiralen

In der Weihnachtszeit dürfen Nuss Plätzchen auf keinen Fall fehlen. Da kommen diese Nusskringel doch genau richtig. Das Rezept für die Weihnachtskekse mit Nüssen ist einfach und die Kekse schauen auf dem Keksteller ganz zauberhaft aus. Aber das wichtigste, die Nussplätzchen sind absolut köstlich und auch das Backen ist gar nicht schwer. Das leckere Mürbeteiggebäck hat großes Suchtpotenzial.

Leckere Nuss Plätzchen - Nussspiralen

Köstliche gedrehte Nuss Plätzchen für die Adventszeit

Ich backe und backe und backe… dieses Jahr ist verrückt und ich habe wirklich früh angefangen, damit ich dir alle meine Rezepte zeigen kann, BEVOR du anfängst mit dem Backen ab dem 1. Advent… Und es macht mir so viel Spaß.

Da immer wieder mal die Frage auftaucht, für wen ich all diese Kekse backe hier eine einfache Erklärung. Ich verschenke einen großen Teil, aber erst nachdem ich die probiert habe… einige Kekse sind sogar so fantastisch, dass ich sie ganz schnell weiter verschenken muss, weil ich alles selber essen würde. Ganz besonders bei den Lebkuchen, Magenbrot und Mandelstangen konnte ich nicht aufhören davon zu essen.

Nussplätzchen auf dem Teller

Neue Weihnachtsrezepte 2021

Die Nussplätzchen sind nicht neu, aber sie sind sehr beliebt. Sie sind auch in meinem neuen Backbuch zu finden und ich habe das zum Anlass genommen, den Beitrag zu aktualisieren. Wenn du nach meinen neuen Rezepten suchst, dann sind das hier meine echten Herzenzempfehlungen.

… und viele mehr. Du findest alle meine Weihnachtskekse hier.

Gedrehte Nussplätzchen - köstliche Nuss Plätzchen Rezepte

Diese Zutaten benötigst du für die Nusskringel

  • Mehl – mit hellem Weizenmehl gelingen sie am am besten.
  • Butter – kalte Butter in kleine Würfel geschnitten
  • Puderzucker – perfekt für den Mürbeteig
  • Eier – am besten nur in Bioqualität
  • Haselnüsse – ich verwende gemahlene und gehackte Nüsse zum Backen
  • Zimt – ich liebe Zimt und verwende immer Ceylon Zimt.
  • Kakaopulver – zum Backen für den dunklen Teig.
Leckere Nuss Plätzchen

So einfach backst du die Nusskringel

  • Die Eier trennen. Butter in kleine Würfel teilen. Mehl, Butter, einem Eigelb und Puderzucker zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Teile den Teig in 3 Teile. 2 Teile des hellen Teiges kannst du beiseite stellen um ihn später zusammen auszurollen. Da der helle Teig etwas größer und dicker wird, brauchst du 2 Teile.
  • Den dritten Teil des Teiges kannst du nun und mit Haselnüssen, Zimt, Kakaopulver und sowie dem 2. Eigelb verkneten.
  • Rolle den hellen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick als Rechteck aus. Als Hilfsmittel verwende ich beim Ausrollen etwas Frischhaltefolie – so bleibt er nicht an der Rolle kleben.
  • Nun den dunklen Teig zu einem etwas kleineren Rechteck ausrollen. Den hellen Teig mit Eiweiß bepinseln und den dunklen auf den hellen legen und festdrücken – mit Hilfe der Frischhaltefolie klappt das ganz einfach.
  • Das Rechteck nun der Länge nach halbieren und jedes Stück von der Längsseite her zu einer Rolle formen. Die Rollen mit etwas Eiweiß einpinseln und in den Haselnüssen wälzen. Lege beide Rollen in Folie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, so lassen sie sich besser in Scheiben schneiden.
  • Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Schneide nun die Teigrollen in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben und lege diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backe die Nusskringel ca. 10 Minuten und bewahre sie nach dem Abkühlen luftdicht in Keksdosen auf.
Weihnachtsplätzchen mit Nuss - Nusskringel

Tipps um deinen Teig auszurollen

  • Bestäube zum Ausrollen des Teiges die Arbeitsfläche mit etwas Mehl
  • Verwende zum Ausrollen etwas Frischhaltefolie, damit der Teig nicht kleben bleibt.
  • Der Teig sollte möglichst rechteckig werden, damit du möglichst viele hübsche Nussspiralen erhältst.
  • Hebe den dunklen Teig mit der Folie auf den hellen Teig.
  • Schneide die Rolle erst in Scheiben, wenn du sie gekühlt hast, nur so werden die Kekse richtig rund.

Nussplätzchen sind aus meiner Weihnachtsbäckerei nicht mehr wegzudenken. In fast allen meiner Kekse stecken Nüssen in allen Formen und Varianten – gemahlen, gehackt, gehobelt oder im Ganzen. 

Leckere Nuss Kringel

Meine liebsten Nuss Weihnachtsplätzchen:

  1. Nussmakronen
  2. Nusskuchen mit Zimtglasur
  3. Weiche Schoko Lebkuchen
  4. Schweizer Nusstaler
  5. Walnusstaler

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Folge mir auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende beim Posten deiner Bilder bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Nuss Plätzchen

Kennst Du eigentlich schon meine Weihnachtsbücher?

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst
Meine Weihnachtsbäckerei Teil 2 - Mein zweites Backbuch für Weihnachten mit weiteren 30 Knaller Rezepten für die Vorweihnachtszeit

In meinen beiden Weihnachtsbüchern findest Du die 60 beliebtesten Rezepte von meinem Blog.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich in meinem ersten Buch veröffentlicht.

Nachdem das erste Weihnachtsbuch so einen großen Erfolg gefeiert hat, folgt nun Teil 2. Auch dieses Buch steckt voller leckerer Weihnachtsrezepte, die auf meinem Blog besonders beliebt sind.

Beide Bücher sind sowohl als E-Book, als auch in gedruckter Form verfügbar.

Leckere Nuss Plätzchen - Nussspiralen
Drucken Pin
4.93 von 26 Bewertungen

Nusskringel – köstliche Haselnuss Plätzchen

In der Weihnachtszeit dürfen Nuss Plätzchen nicht fehlen. Da passen die Nusskringel perfekt. Das Rezept für die Weihnachtskekse ist einfach & super lecker.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 35 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Kakaopulver
  • 50 g gehackte Haselnüsse

Anleitungen

  • Die Eier trennen. Butter in kleine Würfel teilen. Mehl, Butter, einem Eigelb und Puderzucker zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Teile den Teig in 3 Teile. 2 Teile des hellen Teiges kannst du beiseite stellen um dies später beide zu einem großen Rechteck auszurollen.
    Den dritten Teil des Teiges kannst du nun und mit Haselnüssen, Zimt, Kakaopulver und sowie dem 2. Eigelb verkneten.
  • Rolle den hellen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick als Rechteck aus. Als Hilfsmittel verwende ich beim Ausrollen etwas Frischhaltefolie – so bleibt er nicht an der Rolle kleben.
  • Nun den dunklen Teig zu einem etwas kleineren Rechteck ausrollen. Den hellen Teig mit Eiweiß bepinseln und den dunklen auf den hellen legen und festdrücken – mit Hilfe der Frischhaltefolie klappt das ganz einfach.
  • Das Rechteck nun der Länge nach halbieren und jedes Stück von der Längsseite her zu einer Rolle formen. Die Rollen mit etwas Eiweiß einpinseln und in den Haselnüssen wälzen. Lege beide Rollen in Folie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, so lassen sie sich besser in Scheiben schneiden.
  • Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Schneide nun die Teigrollen in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben und lege diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backe die Nusskringel ca. 10 Minuten und bewahre sie nach dem Abkühlen luftdicht in Keksdosen auf.

Notizen

Die häufigst gestellte Frage ist: Warum 2 Teile heller Teig?
Antwort: Du brauchst 2 Teile hellen Teig, die zu dann zusammen ausrollst. Der helle Teig kann so etwas dicker und größer werden. Den dunklen legst du dann auf den hellen und rollst die zusammen auf.

Pinne das Rezept auf Pinterest

In der Weihnachtszeit dürfen Nuss Plätzchen nicht fehlen. Da passen die Nusskringel perfekt. Das Rezept für das Weihnachtliche Mürbeteiggebäck ist einfach & super lecker. #weihnachten

Weihnachtsrezepte

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Mara

Friday 3rd of December 2021

Das Rezept hört sich sehr gut an. Weißt du zufällig auch, wieviele Kekse aus dem Teig ungefähr rauskommen? Ich will ja auch, dass meine Arbeitskollegen genug bekommen 😋

Sabine

Tuesday 30th of November 2021

Ihre Rezepte lesen sich gut,werde einige ausprobieren! LG süße🙂 Adventszeit

Andrea

Saturday 27th of November 2021

Bei mir sind die Plätzchen auch auseinander gelaufen. Der Teig war gut verkneten. Ich könnte mir vorstellen dass eine halbe Stunde kühlen zu kurz ist. Ansonsten habe ich keine Idee. Sie sind knusprig und gut aber nicht schön. Was kann der Grund sein dass es so hässliche Fladen würden???

Malene

Saturday 27th of November 2021

Oh wie schade. Also ja, die Kühlzeit kann es auf jeden Fall sein. Vielleicht auch zu kurz oder zu lange geknetet? Das sind alles nur Ideen, von "weit weg" ist es natürlich schwer das zu sagen. Was für Butter war es denn? Ich verwende immer Butter ohne Rapsöl, also keine Streichzarte

Margit

Sunday 21st of November 2021

Die Mengenangaben habe ich gefunden. Leider sind die Plätzchen breit gelaufen. Was habe ich falsch gemacht? Wieso muss man Ober- und Unterhitze verwenden(habe ich auch so gemacht) und nicht die energiesparende Umluft?

Malene

Sunday 21st of November 2021

Ich kann dir leider ohne weitere Infos nicht sagen, was du falsch gemacht hast... vielleicht hat sich der Teig einfach nicht gut verbunden? Du kannst auch bei Umluft backen, ich habe die Kekse bei Ober-Unterhitze gebacken und deshalb auch die Angabe gemacht. Und bitte beachten: Jeder Backofen ist unterschiedlich

Chris

Tuesday 24th of August 2021

Hallo Marlene,

sollte der Teig größer oder am besten kleiner als die Teigrolle sein? Und aus welchem Material sollte das Nudelholz sein, damit das Eigelb daran haften bleibt?