Über Mich und meinen Blog

von Malene
Über Mich und meinen Blog

Schön, dass du hier bist. Wenn du hier gelandet bist, dann hast du vermutlich ein Rezept gesucht und entdeckt, das super lecker schmeckt und gleichzeitig mega einfach zubereitet werden kann.

Hi, ich bin Malene (ja ganz recht, ohne „r“) und habe meine Leidenschaft für Kochen und Backen, sowie die Liebe zur Fotografie hier vereinen können. Auf meinem Blog “Einfach Malene” geht es unkomplizierte und sehr leckere Gerichte, die einfach zubereitet werden können. Bereits seit 2015 berichte ich hier auf dem Blog aus meinem Leben, meiner Küche und veröffentliche 1-2 Mal in der Woche leckere und geradezu gelingsichere Rezepte.

Ich liebe leckeres Essen, zähle in der Regel keine Kalorien und habe eine riesengroße Schwäche für Schokolade, Marzipan, Käsekuchen, Grießbrei und Milchreis. Was ich nicht mag sind Rosinen (es sei denn sie sind in Schokolade gehüllt), schwerer Sahnekuchen und Pilze! Oh Gott, ich hasse Pilze!

Ich bin ein kleiner Küchengeräte-Junkie! Allerdings handelt es sich dabei weniger um Spielerei, sondern um Geräte, die mir den Kochalltag vereinfachen. Ich nutze sehr gerne meinen Slowcooker, meine Heißluftfritteuse und seit kurzem nun auch den Thermomix.

Ich wohne zwar in Schleswig Holstein, aber nach Hamburg nur einen Steinwurf entfernt. Ich liebe das Leben auf dem Land, wo sich Rehe, Igel und jede Menge Vögel in unserem Garten tummeln, obwohl das Hamburger Ortsschild nur 400 Meter entfernt ist. Hier habe ich die Ruhe, die ich in Hamburg nie hatte und dennoch einen super kurzen Weg in die Hansestadt. Mit meiner kleinen Familie genieße ich das Leben in vollen Zügen und versuche neben der Zeit in der offenen Küche besonders viel Zeit mit den Liebsten in Garten und auf der Terrasse zu verbringen.

Und so bist hier auf “EINFACH MALENE” genau richtig, wenn es dir auch so geht. Denn Lecker schmeckt besser und einfach ist besonders lebenswert. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen, Nachkochen und freue mich über eure Kommentare unter meinen Rezepten.

Thats Me
Malene beim Fotografieren

Fotocredit – Nicole Stroschein