Die besten weichen Lebkuchen – Vorsicht Suchtgefahr!

von Malene
Lebkuchen mit Oblaten
So lecker und mit nur wenigen Arbeitsschritten super einfach zu backen. Diese Lebkuchen sind weich und unglaublich lecker, mit Zuckerguss und Oblaten.
Ungefähr 20 Stück
Lebkuchen mit Oblaten

Hier habe ich die besten und weichsten Lebkuchen, die ich bisher jemals gegessen habe. Die Lebkuchen werden mit Nüssen, Mandeln, Nutella sowie natürlich Lebkuchen Gewürzen gebacken, schmecken absolut köstlich und sind super einfach zu backen. Am Ende bekommen die Lebkuchen mit Oblaten noch eine köstliche dünne Schicht aus Zuckerguss. OMG,  ich liebe diese mega genialen Lebkuchen wie bisher keine anderen. Sie halten sich locker 2-3 Wochen frisch in einer Keksdose und bleiben die ganze Zeit saftig und weich.

Weiche geniale Schoko Lebkuchen

Mein Rezept für die perfekten weichen Lebkuchen

Wie fast alles auf diesem norddeutschen Foodblog, ist auch das Rezept für diese Lebkuchen herrlich unkompliziert. Keine langen Wartezeiten, kein komplizierter Teig oder ungewöhnliche Zutaten. 

Alles was du brauchst um diese weichen Lebkuchen zu backen, sind:

(Alle Mengenangaben findest du am Ende des Beitrags im vollständigen Rezept als Printversion)

  • Eier
  • brauner Zucker
  • Vanillezucker 
  • Dinkelmehl  
  • Weinstein Backpulver
  • Nutella oder ähnliche Nuss Nougat Creme
  • gemahlene Haselnüsse 
  • gemahlene Mandeln
  • Zimt
  • Lebkuchengewürz 
  • Kakao 
  • Oblaten 7 cm
  • sowie Puderzucker und etwas Wasser für den Zuckerguss
Lebkuchen mit Zuckerguss

Es sind alles Zutaten, die man in der Regel auch im Küchenschrank vorfinden wird ohne vorher viel einkaufen zu müssen, zumindest ist dies bei mir in der Weihnachtszeit so. Und es ist für mich eine perfekte Gelegenheit, mein Glas Nutella aufzubrauchen, das ich jedes Jahr vom Backen der Nougat Tuffs übrig behalte.

Auch Lebkuchengewürze habe ich als fertige Gewürzmischung seit einigen Jahren immer vorrätig. Ich liebe Weihnachtskekse, ganz besonders eigentlich schon immer Lebkuchen. Ich habe ja schon einige gebacken, aber diese weichen Schoko Lebkuchen sind die besten aller Zeiten!

Das Beste Lebkuchen Rezept

Du wirst diese weichen Schoko Lebkuchen ebenfalls lieben, wenn du:

  • ein kleiner Weihnachts-Junkie bist
  • von Lebkuchen nie genug bekommen kannst
  • auch im August bereits eine hungrigen Blick auf die Lebkuchen Verpackungen im Supermarkt werden musst
  • Nüsse und Mandeln gerne ißt
  • weiche Lebkuchen ganz besonders gerne magst

Diese Lebkuchen können dir auch gefallen:

Lebkuchen mit Nutella

Und so einfach backst du deine eigenen weichen Schoko Lebkuchen

Hast du Lebkuchen schon einmal gebacken? Lebkuchen selber backen ist kein Hexenwerk und je nach Rezept herrlich einfach. Diese hier gelingen dir auch ohne viel Erfahrung. Vielleicht sehen sie nicht so perfekt aus, wie gekaufte Lebkuchen, aber sie kommen mit verhältnismäßig wenig Zucker aus und du weißt genau was drinnen steckt.

Zunächst werden die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker 2 – 3 Minuten schaumig gerührt. Dieser erste Zubereitungsschritt ist wichtig und gelingt besonders einfach mit einer Küchenmaschine. Nun kannst du die restlichen Zutaten hinzugeben, rühre diese gut unter. Ich wiege diese zunächst ab und mische sie in einer separaten Schüssel, bevor ich sie dann unterrühre.

Nun kannst du ein (oder mehrere) Backblech(e) mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen. Ich verwende am liebsten Oblaten mit 7 cm Durchmesser. Wenn du im Supermarkt keine findest, dann kannst du natürlich auch kleinere oder größere Oblaten verwenden.

Der Lebkuchen Teig ist etwas klebrig, lässt sich aber dennoch gut verarbeiten. Du kannst auch Handschuhe verwenden für die weitere Verarbeitung. Ich befeuchte die Fingerspitzen zwischendurch immer wieder.

Die besten Lebkuchen aller Zeiten - gelingen im Handumdrehen

Nun gibst du mit den Fingern oder 2 Teelöffeln je einen großzügigen Klecks auf die Oblaten und streichst die Masse mit feuchten Fingern etwas glatt. Die leicht gewölbte Form – es wird weniger Teig zum Rand hin – ist gewollt. Ich habe ein bisschen ausprobiert und finde „mehr“ Teig etwas besser und verstreiche den Teig bis an den Rand heran. Die Oblaten gehen beim Backen noch etwas auf und der Teig geht dabei leicht über die Oblaten. Was erst etwas “falsch” wirkt, macht die Oblaten am Ende perfekt.

Ich habe die Lebkuchen dann bei 160°C Ober-/Unterhitze für 14 Minuten gebacken. Die genaue Zeit hängt wie immer etwas von deinem Backofen ab. Die Lebkuchen sollten aber nicht fest sein, sondern noch etwas weich, wenn du sie aus dem Ofen nimmst. Lasse sie minimal abkühlen und rühre den Zuckerguss an. Denn dieser wird richtig perfekt, wenn die Lebkuchen warm mit Zuckerguss bestrichen werden. 

Weiche Lebkuchen mit Schokolade, kinderleicht

Wie werden die Lebkuchen weich?

In vielen Rezepten für Lebkuchen und Pfeffernüsse sollten die Kekse eine Weile in der Keksdose liegen, damit sie richtig schön weich werden. Das ist in diesem Fall aber nicht notwendig. Du kannst direkt nach dem Backen (und trocknen des Zuckerguss) mit dem Essen beginnen und deine weichen Schoko Lebkuchen genießen. Also merke dir: “Diese Lebkuchen müssen nicht lange liegen, sie sind direkt nach dem Backen super weich!”

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Lebkuchen zu backen?

Der richtige Zeitpunkt um Lebkuchen selber zu backen ist genau JETZT. Du kannst die weichen Lebkuchen locker 2 Wochen aufbewahren und sie schmecken immer noch perfekt wie am Anfang. Und wenn sie sich nicht so lange halten, weil sie vorher gegessen werden, bleibt noch genug Zeit um erneute eine große Portion Lebkuchen zu backen.

Weiche geniale Schoko Lebkuchen

Darf man Lebkuchen in der Schwangerschaft essen?

In meiner Schwangerschaft habe ich alles “gegoogelt” um sicherzustellen, dass ich Dinge Bedenkenlos essen darf. Auch bei Lebkuchen stellt sich die Frage für die ein oder andere Frau – vielleicht auch ganz aktuell – und auch wenn ich sie nicht medizinisch beantworten kann, hilft es dir vielleicht. Klassische Lebkuchen Gewürze wie Zimt und Kardamom können Krämpfe der Gebärmutter (vorzeitige Wehen) auslösen, allerdings geschieht (kann nicht muss) dies nur bei hoher Dosierung. Mit 2-3 Lebkuchen am Tag wirst du sicher nicht in diese Gefahr kommen, viel wichtiger ist es darauf zu achten den Zuckerkonsum in Grenzen zu halten. Denn der überwiegt in Weihnachtsrezepten generell. Also solltest du aktuell schwanger sein, lass es dir schmecken, aber übertreibe es nicht sofort 😉 ich kämpfe auch 15 Monate nach der Geburt noch mit den Kilos aus der Schwangerschaft…

Lebkuchen mit Nutella

Kann man Lebkuchen mit Backpulver backen?

Diese Lebkuchen gehen wunderbar auf und enthalten einen verhältnismäßig hohen Anteil an Mehl. Ich habe sie mit Weinstein Backpulver gebacken, du kannst aber auch normales Backpulver verwenden. Beachte, dass die Lebkuchen nach dem Backen dennoch flach sein werden.

Was genau steckt im Lebkuchen Gewürz?

Das kann sich durchaus regional unterscheiden. Aber in einer Lebkuchen-Gewürzmischung stecken zum Beispiel Zimt, Nelken, Piment, Koriander, Ingwer, Kardamom und Muskatnuss. Wenn du ein fertiges Lebkuchengewürz verwendest, beachte, dass es bei den verschiedenen Produkten durchaus große Unterschiede geben kann.

Schnelle Lebkuchen mit Lebkuchengewürz

Und welche Zutaten stecken in Lebkuchen – wie unterscheiden sich diese weichen Lebkuchen von anderen?

Die Grundzutaten sind seit jeher traditionell die gleichen: Eier, Mehl, Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse und die klassischen Gewürze Anis, Ingwer, Koriander, Nelken, Piment, Kardamom und Zimt. Auf Honig, Orangeat, Zitronat, Marzipan habe ich dieses mal verzichtet – manchmal ist weniger auch mehr. Und irgendwo müssen sich die Lebkuchen Rezepte ja auch unterscheiden.

Lohnt es sich Lebkuchen selber zu machen?

Ganz ehrlich? Jaaaaaaaa, aber sowas von. Ich meinte gekaufte Lebkuchen schmecken gut, aber selbstgemacht sind sie nochmal so viel besser! Überzeuge dich am besten selbst, denn diese weichen Lebkuchen sind das perfekte Lebkuchen-Einsteiger Rezept.

Du findest auf dem Blog auch bereits andere tolle Rezepte für Lebkuchen, alle unterscheiden sich etwas voneinander. Ich mag sie natürlich alle total gerne 🙂 Die Zeit vor Weihnachten ist eine echt gefährlich Zeit für die Bikini Figur 😉

Schnelle Lebkuchen mit Lebkuchengewürz

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Lebkuchen mit Oblaten
Drucken Pin
5 von 9 Bewertungen

Die besten weichen Schoko Lebkuchen

So lecker und mit nur wenigen Arbeitsschritten super einfach zu backen. Diese Lebkuchen sind weich und unglaublich lecker, mit Zuckerguss und Oblaten.
Ungefähr 20 Stück

Zutaten

  • 4 Stück Eier (4 Eier Größe S oder 3 Eier Größe M)
  • 140 g brauner Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 240 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 4 TL Weinstein Backpulver
  • 3 EL Nutella oder ähnliche Nuss Nougat Creme
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Backkakao
  • ca. 20 Stück Backoblaten (7 cm)

Zuckerguss

  • 150 g Puderzucker
  • 1-2 EL Wasser

Anleitungen

  • Die Eier mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker 2 – 3 Minuten schaumig rühren. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut unterrühren. Die Masse ist etwas klebrig, du kannst auch mit Handschuhen weiter arbeiten.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen.
  • Je einen Klecks (ca. pflaumengroß) die Oblaten geben. Die Oberfläche mit nassen Fingern glattstreichen. Du musst keine großen Rand lassen, die Lebkuchenmasse darf beim Backen gerne etwas über den Rand gehen.
  • Bei 160°C Ober-/Unterhitze die Lebkuchen für ca. 14 Minuten backen..
  • Zuckerguss anrühren und die warmen Lebkuchen damit bestreichen.

Zum Pinnen auf Pinterest

OMG! Sind diese Lebkuchen gut! Sie gelingen im Handumdrehen, sind super lecker und halten sich gut verpackt mindestens 2 Wochen. Weiche Schoko Lebkuchen. Ohne Orangeat und ohne Honig. #weihnachten #lebkuchen #weihnachtskekse #weihnachtsrezepte

28 Kommentare

Kristina 22. November 2020 - 8:58

Hallo zusammen,

möchte gleich Deine Lebkuchen backen, die mir beim Lesen des Rezepts schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen…ich würde gerne gleich die doppelte Menge backen; kann ich die auch mit Umluft backen (mit entsprechender Grad-Reduzierung von 20)? Liebe Grüße

Reply
Malene 22. November 2020 - 9:13

Hallo Kristina, ich denke das ist kein Problem.
Berichte gerne, wie es gelaufen ist.
Liebe Grüße Malene

Reply
Kristina 22. November 2020 - 11:11

5 stars
Hat sich erledigt 😄 Ich hab‘s einfach probiert und es hat geklappt…auf das mit dem Eisportionierer hat super funktioniert.
Fazit: Umluft 160 Grad, Eisportionierer nach jeder Kugel in Wasser getunkt: klappt hervorragend 👍
Mega lecker und echt einfach!

Reply
Ulrich Schmitz 21. November 2020 - 13:37

Hallo, könnte man anstelle von Weinstein Backpulver normales Backpulver verwendet, oder hat dies irgendwelche Auswirkungen auf das Endergebnis? Außerdem habe ich eine Haselnussallergie, könnte ich die Nüsse dann weglassen bzw. gibt es eine Alternative?
Liebe Grüße !

Reply
Malene 21. November 2020 - 14:36

Hallo,
du kannst auch anderes Backpulver verwenden, bei größeren Mengen ist es einzig der stumpfe Geschmack auf den Zähnen der zu schmecken wäre… so zumindest meine Erfahrungen.
Statt Nüssen kannst du Mandeln verwenden, verträgst du die?
LG
Malene

Reply
Manuela Kretschmann 18. November 2020 - 8:27

5 stars
Einfach super lecker,bestes Lebkuchen Rezept 👍👍👍

Reply
Mandy 17. November 2020 - 22:43

Hallo Marlene, da ich auf ein bewusste Ernährung achten, hier meine Frage: könnte man die Zuckermenge auch halbieren oder ändert sich dann die Konsistenz? LG Mandy

Reply
Malene 18. November 2020 - 11:23

Hallo Mandy,
du kannst auch den Zucker reduzieren, das stellt kein Problem dar.
LG
Malene

Reply
Annette 16. November 2020 - 23:41

5 stars
Hallo Malene🤗
meine Tochter Leni (16)
hat gestern zum ersten Mal Lebkuchen gebacken.
Dein Rezept ist super einfach und das Ergebnis-
Wow! Sooo leckere Lebkuchen 😋
Lenis Papa hat sie heute zum Geburtstag bekommen- eine tolle Überraschung 🧡
Wir backen dein Rezept sicher noch öfters😍

Reply
Sabine 16. November 2020 - 10:17

5 stars
Habe sie gerade zum zweiten mal gemacht . Mit weißer Schokolade überzogen auch ein Gedicht. Anstelle von gemahlenen Mandeln habe ich Mandelstifte für den Biss verwendet.

Reply
Malene 16. November 2020 - 10:42

Das ist eine tolle Idee. Weiße Schoki stelle ich mir auch extrem lecker dazu vor! Und auch Mandelstifte, ich mag das auch wenn da richtige „Stücke“ drinnen sind 🙂

Reply
Jessy 15. November 2020 - 13:50

5 stars
Habe heute welche gebacken und gerade einen probiert. Hab so leckere Lebkuchen in meinem Leben noch nie gegessen. Sogar für ein Backanfänger wie mich super einfach und schnell. Habe für das Formen eine Lebkuchenglocke benutzt und els Guss Zartbitter-, Vollmilchschokolade und Zitronen-Zuckerguss gemacht. Kann ich nur weiterempfehlen. Werde morgen wieder welche backen 🙂 Danke für dieses Rezept!

Reply
Malene 15. November 2020 - 18:49

Wow, das ist eine so tolle Rückmeldung, ich freue mich riesig, dass sie dir direkt beim 1. Lebkuchenbacken so gut gelungen sind 🙂
LG
Malene

Reply
Nadine 15. November 2020 - 11:43

5 stars
Meine ersten Lebkuchen ♥️.
Super lecker und super fix gemacht.
Werde ich direkt noch eine Ladung backen.
Dankeschön für dieses tolle Rezept, gehört nun zu meinen festen Weihnachtsplätzchen.

Reply
Christine 14. November 2020 - 17:45

Hallo Malene
Ich bekomme hier keine Oblaten, geht es auch ohne?
Tolle Rezepte, ich werde einige davon probieren. Danke

Reply
Malene 14. November 2020 - 17:58

Hallo Christine,
auf jeden Fall geht es ohne, ich finde Oblaten schon immer so lecker, ich backe sie immer mit.
Ich habe Oblaten bei EDEKA und Rewe gefunden, die Auswahl ist in Norddeutschland auch etwas eingeschränkt.
Vielleicht findest du auch welche im Internet..aber im Zweifel back die Lebkuchen einfach ohne Oblaten..
LG
Malene

Reply
ina 11. November 2020 - 14:28

Hallo Malene,

die Lebkuchen klingen super. Kann man die auch mit Weizenmehl (Type 450 oder 550) backen und falls ja, ändert sich dann irgendwas an irgendwelchen Mengen? Oder werden die dann zu fein?

Reply
Malene 11. November 2020 - 17:08

Hallo Ina,
du kannst auch anderes Mehl verwenden, identisches Verhältnis.
Ich backe immer wieder sehr gerne mit Dinkelmehl, ich finde einfach es hat tolle Backeigenschaften.
Liebe Grüße
Malene

Reply
Bohr Goeden Ingrid 9. November 2020 - 13:22

Habe einen Eisportionierer benutzt,und dann noch etwas zurecht gedrückt.Hat wunderbar funktioniert.

Reply
Carolin 7. November 2020 - 9:14

Hallo, ich bin neu beim Lebkuchen backen und wollte fragen ob man diese anstatt des zuckergusses auch mit Schokolade überziehen kann? Liebe Grüße:)

Reply
Malene 7. November 2020 - 10:46

Hallo Carolin,
auf jeden Fall! Ich mache es auch immer nach Lust und Laune!
Schau mal bei meinen Kartoffellebkuchen, da habe ich noch Mandeln auf die Schokolade gelegt.
Super lecker und mega hübsch
LG
Malene

Reply
Janita 9. November 2020 - 14:34

5 stars
Großartig!!!
Mit absoluter Gelinggarantie. Hab die ersten schon vernascht 😁😁😉

Reply
Ilka 8. Mai 2020 - 22:17

Pst, wir haben gerade die letzte Packung „Herzen, Sterne, Brezeln“ aufgemacht. Murks, hätte mehr kaufen sollen.
Danke fürs Rezept, ich schreib mal Oblaten auf den Einkaufszettel. Vielleicht haben wir Glück.
LG Ilka

Reply
Anne 21. Dezember 2019 - 2:01

Einfach super lecker ? ich danke Dir und wünsche schöne Weihnachten ??

Reply
Christina Wollenhaupt 8. Dezember 2019 - 10:53

5 stars
Perfekt! Das Rezept ist so einfach und mit etwas feuchten Fingern bekommt man die Masse gut verteilt. Hab ein bisschen mehr Backkakao genommen, mein Papa mag es gern etwas herber. Noch kühlen die Lebkuchen aus aber sie schmecken schon jetzt himmlisch! Und ich dachte immer, Lebkuchen sind so kompliziert….

Reply
Andrea 1. Dezember 2019 - 8:59

5 stars
Sehr sehr lecker, wunderbar einfach und schnell! Ich habe 5 mm Oblaten verwendet da ich die kleinen Lebkuchen auf dem bunten Plätzchenteller etwas schöner finde, ansonsten dass Rezept 1:1 übernommen. Mein Mann hat es nicht erwarten können und die ersten verputzt als der Guss noch flüssig war ? vielen Dank für das tolle Rezept, die Lebkuchen werden ab jetzt fester Bestandteil der Weihnachtsbäckerei! Fröhliche Weihnachten ?

Reply
Theresa Frank-Schengili 23. November 2019 - 18:45

Kann ich die Lebkuchen auch mit der Lebkuchenmühle formen?

Reply
Malene 24. November 2019 - 12:10

Ich habe bisher nie mit einer gearbeitet, aber ich wüsste nicht was dagegen spricht…

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept