Skip to Content

4 Zutaten Pesto-Nudelsalat – so einfach & mega lecker

4 Zutaten Pesto-Nudelsalat – so einfach & mega lecker
Dieser Nudelsalat ist super lecker und so einfach zubereitet, dass er innerhalb von wenigen Minuten auf dem Tisch steht. Sommerlich erfrischend und absolut lecker.
Nudelsalat Pesto mit 4 Zutaten

Mit nur 4 Zutaten und ein paar Minuten Arbeitsaufwand zauberst du diesen leckeren und einfachen Nudelsalat. Somit ist der 4 Zutaten Nudelsalat perfekt für alle, die wenig Zeit haben oder keine Lust auf aufwendiges Kochen haben. Der Pesto Nudelsalat schmeckt als Beilage oder auch als volle Mahlzeit. Am besten schmeckt er mit selbstgemachte Pesto, aber wenn du keines hast, kannst du natürlich einfach eine gekaufte Sorte verwenden.

Mega lecker - 4 Zutaten Pesto-Nudelsalat - so einfach

So einfach machst du Pesto Nudelsalat selber

Heute gibt es mal wieder ein ultra einfaches und unkompliziertes Gericht, für das es eigentlich gar kein Rezept braucht. Denn mit nur 4 Zutaten bereitest du diesen leckeren Nudelsalat in weniger als 15 Minuten zu.

Ich bin als 2fach Mama mit Baby und Kleinkind echt gut gefordert…auch wenn viele sagen, dass der Wechsel von 1 auf 2 Kinder massiv ist, hätte ich niemals erwartet, dass es so krass ist. Ich bin also viel am Rotieren und versuche meinen Alltag so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu gehört es auf einfache Rezepte zu setzen (und solange ich keine Unterstützung durch eine „Putzperle“ habe auf möglichst viele technische Geräte im Haushalt zu setzen).

Nur so schaffe ich derzeit meinen Alltag – nebenbei versuche ich noch ein wenig zu arbeiten… und so hat es deutlich länger gedauert den Post hier zu schreiben, als den Salat zuzubereiten 😉

Pesto Nudelsalat

In weniger als 15 Minuten steht der Nudelsalat auf dem Tisch

Gegessen haben wir den Salat bereits vor einigen Wochen, als wir Besuch hatten und gegrillt haben. Wie es bei uns tatsächlich in 70% aller Grill-Versuche kommt, hat es geregnet und wir haben drinnen gegessen. Mit diesem einfachen Pesto-Nudelsalat, den ich noch morgens früh schnell zubereitet habe, fühlte sich der Sommer zumindest etwas als dieser an.

So einfach machst du Pesto Nudelsalat selber

Als Beilage oder Mahlzeit

Der Nudelsalat mit dem leckeren Pesto als Dressing kann natürlich als Beilage zum Grillen oder anderen leckeren Gerichten serviert werden oder du isst ihn als Mahlzeit. In dem Fall reicht die Menge für ca. 2 Portionen – als Beilage können locker 4 Personen den Salat genießen.

Honigtomaten – lecker aber echt teuer

Mein Highlight im Salat waren tatsächlich die Tomaten – nicht nur, weil sie lecker waren (das waren sie wirklich), sondern weil ich noch nie zuvor so teure Tomaten gegessen habe… ich kann es immer noch nicht glauben, dass diese 250g Honigtomaten im Supermarkt knapp 7 Euro gekostet haben, im Sommer! Das sind pro Kilo knapp 30 EURO!!

Mein Mann ist einfach drauf „reingefallen“, er hat die Tomaten hübsch verpackt in einer Kompostierbaren Verpackung gekauft und ich habe sie entsprechend zuhause etwas verwundert angeschaut. Denn ich bin großer Fan dieser neuen kompostierbaren nachhaltigen Verpackungen.

Aber als ich ich den Preis auf der Unterseite entdeckt habe, dachte ich, das muss ein Fehler sein. Nein, der Preis ist tatsächlich bei Honigtomaten hoch. Aber aus meiner Sicht muss der Preis besser gekennzeichnet werden und passt vielleicht auch besser auf den Wochenmarkt.

4 Zutaten Pesto-Nudelsalat - so einfach & herrlich lecker

Nur 4 Zutaten für deinen Pesto Nudelsalat

Aber egal, denn lecker war der Salat definitiv und das obwohl nur 4 Zutaten notwenig sind. Dazu kannst du natürlich noch weitere Zutaten verwenden wie geröstete Pinienkerne oder wie ich es besonders gerne mag mit gerösteten Sonnenblumenkernen und frischem Basilikum.

  • Nudeln – Fussili sind ideal, sie schauen super appetitlich aus und haben viel Oberfläche für das Pesto-.
  • Pesto – ich mag am liebsten das grüne Pesto. Pesto Genovese wird aus Basilikum, PInienkernen, Olivenöl und Parmesan hergestellt und passt somit offensichtlich perfekt zu den Zutaten. Ich liebe den Geschmack vom grünen Pesto sehr. Aber auch rotes Pesto mit Tomate passt gut zum Nudelsalat.
  • Tomaten – ich habe aromatische Honigtomaten verwendet, aber es passen alle anderen aromatischen Tomaten genauso gut. Besonders hübsch schaut es aus mit kleinen Kirschtomaten, die ich einfach halbiere.
  • Mozzarella – ich verwende am liebsten die kleinen Kugeln für Salate. Aber das ist ein rein optisches Thema und das Auge isst ja bekanntlich mit. Wenn du eine große Kugel verwendest, empfehle ich statt den Mozzarella zu schneiden, diesen in Stücke zu zupfen, denn das schaut direkt viel apetttlicher und cremiger aus.

In den nächsten Wochen erwarten dich viele tolle Neuigkeiten!

Auch wenn es hier derzeit etwas ruhiger ist, stehen bei uns die Räder nicht still – es wird im Hintergrund viel gewerkelt! Und es kommen irre tolle Dinge – ein großes Highlight wird mein eigener Onlineshop.

Wenn du all diese spannenden Neuheiten nicht verpassen möchtest, dann trage dich für meinen Newsletter ein, den ich wöchentlich versende. Dann wirst du exklusiv zu den ersten Lesern gehören, die neben leckeren Rezepten auch alle Neuigkeiten zu allererst erfahren werden.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Nudelsalat Pesto mit 4 Zutaten
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Pesto Nudelsalat mit nur 4 Zutaten

Dieser Nudelsalat ist super lecker und so einfach zubereitet, dass er innerhalb von wenigen Minuten auf dem Tisch steht. Sommerlich erfrischend und absolut lecker.

Zutaten

  • 250 g Nudeln
  • 2-3 EL Pesto (rot oder grün nach Geschmack)
  • 1 Packung Mozzarella (Minikugeln)
  • 250 g Honigtomaten oder andere kleine (Kirsch-) Tomaten
  • 2-3 EL Pinienkerne optional
  • etwas frisches Basilikum

Anleitungen

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen, abschrecken, kurz abkühlen lassen und mit dem Pesto vermischen.
  • Tomaten waschen und halbieren, Mozzarella abgießen und beides unter die Nudeln heben.
  • Wer mag kann nun die Pinienkerne (alternativ Sonnenblumenkerne) ohne Fett in der Pfanne kurz rösten und über den Salat geben.
  • Frisches Basilikum pflücken, Blätter klein zupfen und den Nudelsalat damit garnieren.
Lecker & schnell gemacht. Der Nudelsalat mit Basilikumpesto, Mozzarella und Tomaten ist in weniger als 15 Minuten fertig - mit nur 4 Zutaten.
Bewerte das Rezept




Heidrun Weidemann

Friday 3rd of September 2021

Immer wieder ist es schön, Deine Seiten anzuschauen. Ich bin jedes Mal begeistert, mit wie viel Liebe alles in Szene gesetzt wird. Auf Deinen Online Shop bin auch ich mit meinen 77 Jahren gespannt. Danke, dass es diese herrliche Möglichkeit gibt, auch von Dir Privates mitzuverfolgen. Ja, Kinder sind Stress, aber wir Frauen schaffen das. Es war nie ein Problem für mich, auch wenn meine Kinder achteinhalb Jahre auseinander waren. Vielen Dank für Deine so schönen Ideen. Wunderbar. Liebe Grüße von Heide Weide

Malene

Friday 3rd of September 2021

Liebe Heidrun, das freut mich so sehr, vielen Dank für deine Nachricht :-) LG Malene