30 Minuten Nudel Hackfleisch Pfanne – einfach & lecker

Nudel Hackfleisch Pfanne
Diese Nudel-Hackfleisch Pfanne ist nicht nur super lecker, sie lässt sich auch schnell, einfach & preiswert zubereiten. Mit vielen Zutaten aus dem Vorrat, brauchst du nur wenig frisch einkaufen.
Springe zum Rezept Merkliste
Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Saftiges Hackfleisch mit Nudeln, Tomatensoße und Käse – gibt es eine bessere Kombination? Vermutlich nicht! Besonders genial: diese Nudel Hackfleisch Pfanne schmeckt ultra lecker und du brauchst nur wenig Zeit und eine Handvoll Zutaten um das köstliche Pfannengericht zu kochen. Die Menge reicht für 2-3 Portionen, lässt sich bei Bedarf auch einfrieren – sollte überhaupt etwas übrig bleiben und schmeckt auch am nächsten Tag noch super lecker. Perfekt für deine Feierabendküche oder oder die ganze Familie.

Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Nudel Hackfleisch Pfanne für die Feierabendküche

Einfache Rezepte zum Kochen sind nicht nur bei mir besonders beliebt. Auch meine Leser lieben die unkomplizierten Gerichte für die Feierabendküche. Neben dem Bauerntopf sind auch der Reis-Hackfleisch-Topf und Lachspasta extrem beliebt. Auch Ofen Tortellini und Hähnchen Süß-Sauer sind Ruck Zuck auf dem Tisch und schmecken köstlich.

Ich habe mich bereits vor Jahren hier auf dem Blog auf genau diese Art der Gerichte spezialisiert. Mein Fokus ist klar und ich lebe was ich hier zeige auch genauso. Wer lieber Bücher in den Händen hält, kann im meinem Shop tolle Koch- und Backbücher bestellen. Für dieses Jahr sind bereits 3 weitere Bücher geplant – die Nachfrage ist riesig und ich versuche alle Wünsche und Vorschläge meiner Leser dabei zu berücksichtigen

Kochen mit Hackfleisch – gelingt und schmeckt sehr!

Ich liebe Hackfleisch Gerichte – denn Hackfleisch zu braten ist kinderleicht. Es bringt durch das Anbraten bereits viele Röststoffe mit und es reichen für ein aromatisches Gericht wenige Zutaten. Genauso ist es auch bei dieser Nudel-Hackfleisch-Pfanne. Du kochst ein köstliches Gericht – in weniger als 30 Minuten und das macht auch noch pappsatt.

Familienküche – alle lieben das leckere Nudelgericht

Diese Nudel Pfanne mit Hackfleisch und Tomatensauce schmeckt der ganzen Familie! Sie ist das perfekte Familienessen. Du kannst das Rezept natürlich ganz nach deinem Geschmack anpassen – wenn deine ganze Familie mit essen wird, kannst du die Menge etwas anpassen und mehr Nudeln kochen. Auch das Gemüse lässt sich super flexibel verändern. Besonders Mais mag bei uns die ganze Familie sehr gerne dazu.

Geschmacklich ist das einfache Hackfleischgericht ein tolles Gericht in der Familienküche – denn in der Regel mögen alle Kinder Nudeln und Tomatensoße.

Einfaches Gericht für deine Feierabendküche - Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Nudel Hackfleisch Pfanne ohne FIX Tüte

Vielleicht hast du das leckere Gericht schon einmal auf einem der bekannten Fix-Tütengerichte entdeckt? Mit diesem Rezept kannst du nun das einfache Gericht selber kochen, ganz ohne die Gewürzmischung. Mit frischen (passierten) Tomaten schmeckt es so viel besser, das wirst du sofort feststellen.

Einfach bleibt es aber dennoch – da die meisten Zutaten genau nach meinem Geschmack sind, sind es Basics, die wir immer vorrätig haben. Nur Paprika und Fleisch müssen frisch gekauft werden.

Super lecker und fix gekocht - Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Wie lässt sich die Nudelpfanne wieder aufwärmen

Sollten noch Reste bleiben, lässt sich das köstliche Mittagessen am Folgetag super wieder aufwärmen. Natürlich ist es am einfachsten das Gericht am nächsten Tag in die Mikrowelle zu stellen. Da ich keine besitze, wärme meine Speisen im (Dampf-) Backofen, Airfryer oder im Topf auf.

In diesem Fall empfehle ich, die Nudeln in einem großen Topf oder eine Pfanne zu geben, etwas Wasser oder passierte Tomaten hinzuzugeben und bei geschlossenem Deck auf mittlerer Temperaturzufuhr diese zu erwärmen.

Wichtig ist es immer zwischendurch zu rühren. So brennt nichts an, wenn die Nudeln die Flüssigkeit vollständig aufgenommen haben und die Hitze kann sich besser verteilen.

Kochen einer Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Nudel-Hackfleisch Pfanne mit Fleischersatz zubereiten

Viele meiner Leser wissen, dass ich gerne mit Hackfleisch koche. Es ist ein preiswertes Fleisch, dass sich vielfältig einsetzen, schnell einfrieren und auftauen lässt. Dazu ist es relativ preiswert und auch in Bioqualität bezahlbar. Hier wird so oft damit aber vor allem gekocht, weil es der ganzen Familie schmeckt.

Dennoch gibt es mittlerweile eine tolle Auswahl an Hackfleisch-Alternativen, ganz ohne Tierprodukt. In nahezu jedem Supermarkt kannst du welche finden. Die Nudel Hackfleisch Pfanne schmeckt also auch super lecker, wenn du ein vegetarisches oder veganes Hackfleisch verwenden möchtest.

Familiegerichte ohne fix - Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Zutaten für die Nudel-Hackfleisch Pfanne

Nudeln 

Ich koche am liebsten Nudeln, die viel Sauce annehmen wie z.B. Penne oder Fussli. Besonders gesund wird es mit Dinkel- oder Vollkornnudeln.

Hackfleisch

Ich verwende am liebsten Rinderhack, da es etwas magerer ist. Aber auch Schweinehackfleisch oder gemischtes Hack passt gut dazu. Du kannst auch eine pflanzliche bzw. vegetarische Alternative verwenden.

Olivenöl

Pasta wird hier klassisch mit Olivenöl zubereitet. Auch Sonnenblumen- bzw. Rapsöl eigenen sich zum Anbraten von Hackfleisch.

Paprika

Grundsätzlich kannst du alle Sorten frischer Paprika verwenden. Ich koche gerne mit roter, gelber oder orangener Paprika. Grüne Paprika ist etwas bitter. Besonders lecker schaut es aus, wenn die Farben gemischt werden.

Zwiebeln

Welche Zwiebeln du verwendest, liegt bei dir. Auch Schalotten können verwendet werden. Ich gebe Sie in den elektrischen Blitzhacker, dann gibt es keine Tränen beim klein Schneiden.

Knoblauch

Frisch oder getrocknet, kannst du sie fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken und anschließend mit den Zwiebeln zusammen andünsten. Sie geben der Nudelpfanne eine angenehme Schärfe.

Tomaten

Du kannst Tomatenmark, passierte Tomaten und Kirschtomaten kombinieren. Auch stückige Tomaten passen super. Wähle einfach die Produkte nach deinem Geschmack aus den Vorräten.

Brühe

Verwende selbstgemachte Gemüsepaste oder eine Brühe deiner Wahl. Ich achte darauf, dass diese frei von künstlichen Zusätzen ist und verwende am liebsten Gemüsebrühe.

Kräuter

Da das Gericht mit nur wenigen Gewürzen gekocht wird, sind frische und/oder getrocknete Kräuter wie Petersilie, Oregano*, Rosmarin oder Thymian ideal.

Salz und Pfeffer

Ganz wichtig, wenn du frisch kochst, sind Salz und Pfeffer. Wegen der Kinder würzen wir meist ganz nach unseren persönlichen Vorlieben erst richtig auf dem Teller.

Käse

Für leckere Käsefäden in der Pasta eigenen sich besonders geraspelte Käsesorten wie z.B. Emmentaler, Mozzarella, Cheddar. Aber auch Feta oder Burrata passen gut dazu.

Gekochte Nudeln mit in die Pfanne geben - Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Das passt noch in die Nudel-Hackpfanne

Du kannst das Gericht ganz leicht selber abwandeln und genau auf deinen Geschmack oder saisonale Gemüsesorten anpassen. Dazu passt praktisch alles, was dir schmeckt:

  • Zucchini
  • Pilze (ich mag sie halt nicht)
  • Mais
  • Brokkoli
  • Stangensellerie
Alle lieben das einfache Rezept für die Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne
Köstliche Nudel Hackfleisch Pfanne

Nudel Hackfleisch Pfanne

Diese Nudel-Hackfleisch Pfanne ist nicht nur super lecker, sie lässt sich auch schnell, einfach & preiswert zubereiten. Mit vielen Zutaten aus dem Vorrat, brauchst du nur wenig frisch einkaufen.
5 von 20 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 300-400 g Nudeln z.B. Penne
  • 500 g Rinderhackfleisch alternativ gemischtes Hack
  • etwas Olivenöl
  • 1 Stück Paprika rot, gelb oder orange
  • 2 Stück kleine Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen passierte Tomaten
  • 1 handvoll Kirschtomaten
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • etwas gehackte Petersile
  • 1 EL Oregano
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 100-150 g geriebener Käse z.B. Emmentaler, Mozzarella, Cheddar

Anleitungen

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Nudelwasser aufheben
  • Die Paprikaschoten waschen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden.
    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • In einer Pfanne das Hackfleisch in etwas Öl krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark und Paprika zugeben und kurz mitbraten. Die passierte Tomaten mit den Kirschtomaten, Petersilie und Oregano zugeben und alles für einige Minuten garen. Die Brühe einrühren.
  • Die Nudeln abtropfen lassen und zur Tomatensoße geben.
    Den Käse über die Nudel geben und leicht unterheben. Sobald dieser geschmolzen ist und Fäden zieht, ist die Nudel-Hackfleisch Pfanne fertig. Mit etwas frischer Petersilie bestreuen und servieren.

Notizen

Notizen und Tipps 

Die Brühe kann in 100-200 ml Nudelwasser gelöst werden, bevor sie zu den Nudeln gegeben wird. Ob die Flüssigkeit benötigt wird, ist abhängig vom persönlichen Geschmack und der Nudelsorte.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

5 Gedanken zu „30 Minuten Nudel Hackfleisch Pfanne – einfach & lecker“

  1. Ich, Kochanfänger, will das eben nachkochen, aber frage mich gerade, wann die Gemüsebrühe dazukommt? (Steht nicht in der Anleitung, vermutl. mit den Dosentomaten!?)
    Außerdem finde ich es komisch, dass hier steht, man soll erst das Hackfleisch anbraten, dann die Zwiebeln (und Co.) dazutun und mitbraten – wird das Hack dann nicht zu dunkel/angebraten sein? In anderen Rezepten mit Hackfleisch war es immer umgekehrt und das verwirrt mich nun.
    Und als letztes frage ich mich, ob man anstelle dem Oregano (habe keins da) einfach etwas anderes nimmt, z.B. Thymian oder ob das tatsächlich den Geschmack verändert?

    Antworten
    • Hallo Paul, mit der Brühe habe ich es eben überarbeitet, du hast Recht – mit den Tomaten zusammen, falls die Flüssigkeit nicht ausreicht, kann noch Nudelwasser oder heißes Wasser dazugegeben werden.
      Thymian und Oregano schmecken unterschiedlich, aber wenn eines nicht da ist, dann kannst du sie auch austauschen. Beim Oregano kannst du mehr verwenden, beim Thymian würde ich persönlich immer etwas vorsichtig dosieren.
      Bei der Reihenfolge scheiden sich die Geister. Da das Hackfleisch richtig gründlich angebraten werden soll, damit es Röststoffe entwickelt, die wiederum den Geschmack ausmachen, brate ich es zuerst an. Die Zwiebeln und Knoblauch könnten dann verbrennen. Ich denke aber, das ist immer „so, wie man es von zuhause gewohnt ist“…

      Antworten
  2. Hallo!
    Da mein Ehemann sagte er hätte gerne was mit Hacki und Nudeln, hab ich mal dein Rezept ausprobiert.
    Als Gemüse hab ich rote Paprika, Brokkoli, Möhren und kleine Tomaten genommen.
    Uns hat es supi geschmeckt, danke für das tolle Rezept!

    ..nur bei der Portionenangabe 2-3, mach ich irgendwas falsch, irgendwie waren das 5 Portionen. 🤣(ich hab 300gramm Nudeln genommen.)

    Antworten
5 from 20 votes (19 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept