Pesto Potatoe Bowl

Selten hat mich ein Gericht wie diese Pesto Bowl mit knusprigen Kartoffeln so unglaublich positiv überrascht. Ich habe sogar die Portionsmenge, die eigentlich für 2 Portionen bestimmt war, komplett alleine aufgegessen, weil es mir so unglaublich gut geschmeckt ha, ich einfach nicht aufhören konnte zu essen und ich hochschwanger eine perfekte Ausrede habe.

In diese Pesto Potatoe Bowl habe ich mich auf den ersten Blick & auch den ersten Biss verliebt. Das eigentlich Verrückte an dem Rezept ist, dass die Bowl so extrem einfach zubereitet wird. Denn genau genommen werden hierzu einfach nur geröstete Kartoffelecken aus der Heißluftfritteuse mit etwas Mozzarella, Tomaten sowie grünem Pesto als Bowl angerichtet und am besten direkt nach dem Servieren schön vermengt, so das alles von dem leckeren Pesto umhüllt ist.

In nur 25 Minuten bereitest du diese leckere Pesto Bowl zu

Vor wenigen Tagen habe ich frisches Pesto selbst zubereitet, das Rezept dazu hast du vermutlich bereits auf dem Blog entdeckt. Ich hatte ja in der Vergangenheit immer wieder versprochen dir zu zeigen, was du leckeres mit Pesto essen kannst – die einfachsten Gerichte sind oft die besten.

Und an diesem Rezept für die Ruck zuck Pesto Potatoe Bowl ist so ziemlich alles genial lecker. Die Bowl ist in nur 25 Minuten zubereitet und passt somit perfekt in den Feierabend oder wenn du einfach mal wieder viel zu wenig Zeit zum Kochen hast.

Pesto Potatoe Bowl

Oft kommen mir die Ideen ja völlig spontan, inspiriert durch ein Bild bei Instagram, ein Gericht auf der Speisekarte im Restaurant oder einfach weil mal ich hungrig bin.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Die Pesto Bowl war plötzlich in meinem Kopf, während ich am Schreibtisch saß und gearbeitet habe. So habe ich spontan die Zutaten, welche mir plötzlich so passend erschienen auf einem Schmierzettel notiert und kurz darauf in meiner Küche auch direkt zubereitet.

Mir war bisher nicht bewusst, wie gut Kartoffeln und Pesto zusammen passen. Verwundern tut es mich auch nicht besonders, aber ich bin dennoch mehr als begeistert von der einfachen und völlig spontanen Idee. Das beste an diesem Rezept für die Pesto Potatoe Bowl ist aber, dass sie innerhalb nur weniger Minuten zubereitet ist und sowohl warm als auch kalt gegessen werden kann. Mit schmeckt sie warm jedoch am besten.

Kartoffeln aus dem Airfryer mit Pesto, Mozzarella und Tomaten

Die Kartoffeln für die Pesto Bowl habe ich im Airfryer zubereitet, denn das geht einfach deutlich schneller als im Backofen und die Kartoffelecken werden auf diese Weise auch viel knuspriger. In der Zwischenzeit habe ich die restlichen Zutaten bereitgestellt und die Tomaten halbiert. Viel mehr gibt es ja nicht vorzubereiten, verrückt oder?

Du braucht für die Zubereitung der Pesto Potatoe Bowl nicht extra eine Heißluftfritteuse kaufen, aber ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass es sich absolut lohnt. Ich liebe meinen Airfryer und nutze ihn für alles mögliche mindestens 1 oder 2 Mal pro Woche.

In nur 25 Minuten bereitest du diese leckere Pesto Bowl zu

Die Kartoffeln habe ich nicht geschält, da ich Kartoffeln mit Schale im Sommer super gerne esse und sich die Vitamine direkt unter der Schale befinden, welche sonst in der Biotonne landen. Je nach Sorte braucht man ja nicht mal viel Erde abputzen. Für frische „neue“ Kartoffeln mit dünner Schale ist Sommer einfach die perfekte Jahreszeit.

Kartoffeln aus dem Airfryer mit Pesto, Mozzarella und Tomaten

Ich habe wieder einmal festgestellt, dass selber Kochen einfach mega gut ist. Die Bowl ist super unkompliziert und schmeckt unglaublich lecker. Man kann eigentlich nichts falsch machen! Ich gehe zwar gerne auswärts essen, bin aber immer häufiger auch enttäuscht von der Qualität der Gerichte. Also ein Grund mehr hier auch in der Zukunft Rezepte für die einfache Feierabendküche zu zeigen.

Mega geniales Rezept für selbstgemachtes Pesto - Ruck zuck fertig: Pesto Potatoe Bowl

Wenn du wie ich Pesto, Kartoffeln, Tomaten und Mozzarella liebst, dann solltest du die Pesto Potatoe Bowl unbedingt ausprobieren. Ich wette du wirst sie lieben, eben weil sie so super easy zubereitet wird, mega lecker schmeckt und Bowls einfach voll im Trend liegen. Probiere es am besten gleich die nächsten Tage aus.

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Pesto Potatoe Bowl
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Ruck zuck fertig: Pesto Potatoe Bowl

In nur 25 Minuten bereitest du diese leckere Pesto Bowl mit gerösteten Kartoffeln, Tomaten und Mozzarella zu
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2
Autor Malene

Zutaten

  • 4-5 große Kartoffeln
  • etwas Würzmischung z.B. Paprika, getrocknete Kräuter
  • 1 Packung kleine Mozzarella Kugeln
  • 1-2 EL Basilikum Pesto / gekauft oder selbstgemacht
  • 15-20 kleine Dattel oder Kirschtomaten
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 1-2 EL Pinienkerne

Anleitungen

  • Die Kartoffeln waschen, von Erde befreien (oder schälen) und in Würfel schneiden. Mit etwas Gewürz und Olivenöl vermischen und im Backofen (bei 200° C ca. 25 Min) oder in der Heißluft Fritteuse (bei 180° C ca. 15 Min) rösten.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren.
  • Kartoffeln, Mozzarella und Tomaten in eine Schüssel geben und mit etwas Salz und Pfeffer, Pesto und Pinienkernen vermischen. Fertig!

Notizen

 
 

In diesem Rezept verwendet

Pinne das Rezept bei Pinterest

Ich bin völlig vernarrt in das so unglaublich einfache Rezept für die Pesto Bowl mit Röstkartoffeln, dass ich jedem davon erzählen muss. Die Pesto Potatoe Bowl ist so fix zubereitet, dass es doppelt gut schmeckt. #airfryer #kartoffeln #pommes #sommer #vegetarisch #rezept

7 Kommentare

Biggi 25. Juni 2020 - 18:57

5 stars
Tolles Rezept und eine super Idee, gerade mit selbstgemachtem Pesto! Kartoffeln sollten aber nur ausnahmsweise mit Schale gegessen werden, von Schwangeren und Kindern gar nicht, sondern NUR geschält! In und direkt unter der Schale befinden sich giftige Glykoalkaloide, die zu Vergiftungserscheinungen, Übelkeit und Erbrechen führen können. Also lieber immer die Mühe machen und schälen 😉

Reply
Malene 26. Juni 2020 - 9:08

Hallo Biggi,
danke für den Tipp – das mit den giftigen Glykoalkaloiden wusste ich tatsächlich nicht. Ich habe direkt mal google befragt und bin ganz überrascht… auch wenn ich bisher nur „neue“ frische Kartoffeln mit Schale gegessen habe, werde ich das zukünftig überdenken.
LG Malene

Reply
Sylvia 3. September 2019 - 10:10

5 stars
I did it. War sehr gut. Auf die Idee, Pesto bei einem Kartoffelgericht zu verwenden, bin ich bisher noch nicht gekommen. Klasse. Ich habe die Kartoffeln auch im Backofen zubereitet.

Reply
Geerd Loock 9. Juli 2019 - 21:42

Hallo Marlene.
tatsächlich ein schönes Rezept, haben es kauf der Suche nach „Blumenkohl aus dem Ofen“ bei dir gefunden. Habe es gerade zum zweiten Mal gemacht (in 3 Tagen) gemacht, Kartoffeln im Backofen statt Airfryer… Wichtig : der Kontrast zwischen den heißen Kartoffeln und dem kalten Rest, braucht deutliche Würzung – nach Geschmack. Keep up the good work,
mfG, Geerd

Reply
Tanja 14. April 2019 - 13:17

5 stars
GROSSARTIGES Rezept!!!!
Habe dein Rezept für meinen ersten Bowl Versuch genutzt und es war soooo oberlecker!!!
Selbst mein „picky eater-Kind“ war begeistert! ?

Reply
Annemarie Bogadi 22. November 2018 - 15:45

Vielen Dank für die Idee!
Habe Dein Rezept etwas abgeändert –> einfach super lecker!

Reply
Malene 2. Dezember 2018 - 7:42

Liebe Annemarie,
es freut mich sehr, dass dir die Pesto Bowl auch so gut gefällt. Das Rezept ist so einfach und lässt dich in der Tat super abwandeln 🙂
Liebe Grüße
Malene

Reply

Schreibe einen Kommentar