Skip to Content

Einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln und Zitronen Dressing

Einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln und Zitronen Dressing
Genialer Sommer Tomatensalat! Zubereitet mit nur 5 Zutaten in 10 Minuten. Super lecker und die perfekte Grillbeilage.
Tomatensalat mit Zwiebeln


Dieser einfache Tomatensalat ist das absolute Highlight auf dem Grillbuffet. Der Sommersalat mit aromatischen Tomaten, einem leckeren Zitronen Dressing sowie frischen Zwiebeln zubereitet und schmeckt absolut himmlisch und ist ruck zuck zubereiten. Alles was du dazu brauchst sind 5 Zutaten.

Der Tomatensalat schmeckt am besten, wenn du ihn im Sommer mit einheimischen sonnengereiften Tomaten zubereitest, denn die sind besonders aromatisch.

Tomatensalat mit Zwiebeln

Ich bin total verliebt bin ich in die Kombination aus frischem Brot mit Kräuterbutter und diesem köstlichen Tomatensalat mit Zwiebeln. Und weißt du was das Beste an diesem Tomatensalat ist? Du brauchst keine 10 Minuten um den Salat zuzubereiten und frisch zu genießen.

Die perfekte Grillbeilage – frischer Tomatensalat mit Zwiebeln und Zitronen Dressing

Das herrliche an dieser Jahreszeit ist neben dem schönen sonnigen Wetter, dass sich fast täglich die Gelegenheit bietet, zu grillen oder einfach draußen als Familie zu essen. Passend dazu gibt es auch bei uns endlich wieder meinen absoluten Lieblingssalat. Dieser Tomatensalat mit Zwiebeln ist ein Familienrezeot und wird seit ich denken kann jedes Jahr auf den Tisch gebracht. Alle lieben das einfache Rezept aus nur 5 Zutaten. Denn der Tomatensalat ist ruck zuck zubereitet, vegan und wirklich mega lecker und erfrischend. Wer Tomaten mag, wird dieses Rezept ganz sicher lieben. 

Einfacher Tomatensalat mit Zwiebeln, Zitronendressing - fertig in nur 10 Minuten

Der beste 5-Zutaten-Tomatensalat

  • Aromatische Tomaten – ich verwende am liebsten kleine Strauchtomaten und schneide diese in Scheiben. So schmeckt es nicht nur lecker es sieht auch toll aus!
  • Zwiebeln – in Würfel gehackt passen weiße als auch rote Zwiebeln perfekt dazu zu den Tomaten.
  • Rapsöl – oder Sonnenblumenöl, wichtig ist nur, dass es möglichst geschmacksneutral ist. Aber auch Olivenöl kann natürlich verwendet werden.
  • Zitronensaft . in einem festen Mischverhältnis wird mit Zitrone, Zucker und Öl das Dressing angerührt.
  • Zucker – natürlich kannst du auch Zuckeralternativen verwenden, auch Honig passt sehr gut in das Dressing.

Mein liebster Sommersalat – Tomatensalat mit Zwiebeln

Auf diesen Salat warte ich das ganze Jahr – denn er schmeckt definitiv nur im Sommer so extrem lecker. Da die Basiszutat Tomaten sind, sollte diese natürlich auch entsprechend gut schmecken.

Ideal sind dazu sonnengereifte Tomaten aus heimischer Ernte. Am liebsten verwende ich dazu Strauchtomaten, aber im Sommer schmeckt es mit fast allen Tomaten, die ein tolles und intensives Aroma haben.

Das Rezept für den Tomatensalat mit Zwiebeln ist ein Familienrezept. Ich habe es von meiner Mutter übernommen und mir bereits in meiner Kindheit den Tomatensalat zu jedem Familien-Grillen gewünscht. Dazu gab es dann immer leckeres Brot und selbstgemachte Kräuterbutter. Manche Dinge setzen sich einfach fort.

Der Tomatensalat schmeckt so unglaublich gut und die verschiedenen Komponenten ergänzen sich hervorragend. Wenn du gerne Tomaten isst, dann wirst du dieses Tomatensalat ganz sicher lieben.

Tomatensalat klassisch

Zitronen-Öl Dressing als perfekte Ergänzung zum fruchtigen Tomatensalat

Das sommerliche Dressing schmeckt nicht nur fantastisch, es ist fix angerührt und besteht aus gerade mal 3 Zutaten, die im Sommer vermutlich jeder zuhause hat.

Es wird aus einem neutralen Pflanzenöl, Zitronensaft und etwas Zucker angerührt – das wars!

Die Kombi aus Dressing, Tomaten und Zwiebeln ist der Knaller, versprochen.

Sommerlicher Tomatensalat mit Zwiebeln

In welche Form schneide ich die Tomaten?

Du fragst dich, wie du die Tomaten schneiden solltest? Mach es einfach, wie du magst. Bei uns wurden die Tomaten immer in Scheiben geschnitten und dann geschichtet. Am besten klappt das mit einem geriffelten Tomatenmesser*.

Diese Schnitttechnik hat neben einer tollen Optik hat auch den großen Vorteil, dass die Tomaten besonders viel Fläche bieten um das Dressing anzunehmen und mit Zwiebeln gemeinsam auf die Teller gegeben werden können.

Natürlich kannst du die Tomaten auch in Schiffe oder Würfel schneiden.

Tomatensalat Rezept mit Zitrone

Welches Öl eignet sich am besten für den Tomatensalat?

Bei uns wurde immer ein Sonnenblumenöl verwendet – das nutzen wir aber zuhause nur noch selten. Ich verwende am liebsten Rapsöl. Aber auch Olivenöl eigener sich sehr gut für das Rezept – Tomaten und Olivenöl sind immer eine Traum-Kombination.

Zitronen Dressing für Tomatensalat

Die Zauberformel für das Dressing lautet 3-2-1

Verwende 3 Teile Öl, 2 Teile Zitronensaft und 1 Teil Zucker. Egal wie viel Dressing zu also brauchst – du achtest lediglich auf das Verhältnis der Zutaten. Am einfachsten geht es natürlich mit einem Esslöffel.

Wenn du das Dressing mixt, braucht sich der Zucker dabei nicht vollständig auflösen, gerade die Zucker Kristalle machen den Salat zu einem besonderen Geschmackserlebnis.

Ich liebe den Tomatensalat mit Zwiebeln

  • Der Tomatensalat ist in weniger als 10 Minuten zubereitet.
  • Es ist noch nie etwas übrig geblieben, weil er so wahnsinnig lecker schmeckt.
  • Tomaten sind gesund und mit den Zwiebeln eine extrem gute Beilage zu Wurst und Fleisch.
  • Das sommerliche Dressing schmeckt unverschämt gut, die Kombi aus Zitrone und Zucker ist mein Geheimtipp.
  • Du brauchst ihn nicht lange ziehen lassen – einfach zubereiten und direkt genießen.
Tomatensalat Rezept für den Sommer

Mit nur 3 Arbeitschritten zum perfekten Sommer Tomatensalat

  • Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und in einer flachen Auflaufform übereinander auslegen. 
  • Die Zwiebel fein würfeln und über den Tomaten verteilen.
  • Bereite das Dressing mit der Zauberformel 3-2-1 zu: 3 Anteile Öl, 2 Anteile Zitronensaft und 1 Anteil Zucker. Alles kurz verrühren und über die Tomaten und Zwiebeln geben.
Dressing für Tomatensalat - dazu schmeckt Brot besonders gut

Echtes Seelenfutter – die perfekten Beilagen zum Tomatensalat

Zu dem sommerlichen Tomatensalat mit Zwiebeln passt frisches Brot oder Brötchen. Mit Kräuterbutter bestrichen, wird es besonders lecker.

Richtig lecker passen auch Quetschkartoffeln zum Salat! Damit hast du aus 2 Beilagen eigentlich schon eine volle Mahlzeit im Sommer gezaubert.

Auf dem Blog findest du viele weitere super tolle Rezepte für Brote und Brötchen, weitere passende Rezepte für das tolle Sommerwetter gibt es natürlich auch.  

Einfacher Tomatensalat

Meine liebsten Tomatenrezepte

In nur wenigen Wochen kann ich hoffentlich meine eigenen Tomaten ernten. Ich habe in diesem Jahr sehr viel dafür getan, dass mir die Pflanzen nicht wieder eingehen. Und dann, wenn plötzlich alle Tomaten zur gleichen Zeit reif ist, brauche ich immer viele Rezeptideen um alles perfekt zu verwerten.

Hier nur eine Auswahl meiner liebsten Rezepte mit frischen Tomaten.

Tomatensalat Rezept mit Zwiebeln & Zitronendressing

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Tomatensalat mit Zwiebeln
Drucken Pin
5 from 6 votes

Tomatensalat mit Zwiebeln und Zitronen Dressing

Genialer Sommer Tomatensalat! Zubereitet mit nur 5 Zutaten in 10 Minuten. Super lecker und die perfekte Grillbeilage.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2 -3
Autor Malene

Zutaten

  • 6 Stück kleine Strauchtomaten
  • 1 rote oder weiße Zwiebel
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl
  • EL Zitronensaft
  • 1 EL Zucker

Anleitungen

  • Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, den grünen Strunk dabei entfernen. Die Tomatenscheiben in einer flachen Schale verteilen bzw. schichten.
  • Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und über die Tomaten geben.
  • Das Dressing lässt sich schnell zubereiten. Bezüglich der Menge heißt die Formel 3-2-1!
    Verwende unabhängig von der Menge des Dressings immer 3 Anteile Öl, 2 Anteile Zitrone und 1 Anteil Zucker.
    Es sollte genug sein um die Tomaten "schwimmen" zu lassen. Das Dressing über die Tomaten und Zwiebeln geben.

Pinne das Rezept bei Pinterest

Liebling Tomatensalat mit aromatischen Tomaten, einem leckeren Zitronen Dressing sowie frischen Zwiebeln.  Er schmeckt absolut himmlisch.  #tomaten #grillbeilage #sommerrezepte #sommersalate

*AFFILIATE LINK, weitere Infos dazu findest du hier

Bewerte das Rezept




Andrea

Saturday 11th of November 2023

Ich weiß echt nicht, warum hier soviel gemeckert wird. Der Salat schmeckt einfach phantastisch, da brauche ich keinen Essig, Zitrone schmeckt viel frischer 👍🏻 Wenn ich frischen Schnittlauch habe, kommt er noch dazu, muss aber nicht sein. Und für den, der es braucht, stelle ich noch Fleur de Sel auf den Tisch. Aber mir schmeckt es so nach diesem Rezept. Tomate nur noch so🥰 Danke für dieses wundervolle Rezept ❤️❤️

Wallukat

Sunday 23rd of July 2023

Mir schmeckt es auch überhaupt nicht so! Dann eher mit Essig und Petersilie oder Dill... grüne geschälte Gurke oder grüne saure Brech-Bohnen...auch Apfelessig geht, aber Zitrone.... Neee

Malene

Monday 24th of July 2023

Es muss dir nicht schmecken, Zitrone passt aber ganz hervorragend dazu. Das was du beschreibst, ist ein komplett anderes Rezept ;-)

Viola Rubner

Tuesday 25th of May 2021

Also wir fanden ihn ziemlich fad. Hab ihn dann mit Salz, Pfeffer und Baldamico aufgepimt.

Malene

Tuesday 25th of May 2021

Hallo Viola, das ist schade, dann ist das Rezept natürlich ein ganz anderes. Es ist die Kombi auf Zitrone und Zucker, die den Geschmack ausmacht. Aber da sind die Geschmäcker bekanntlich verschieden. Wichtig sind immer, dass die Tomaten richtig aromatisch sind und mit Zwiebeln angerichtet werden. LG Malene

Peter Franz

Monday 12th of April 2021

Schade um die gute Bio Zitronen und das teure Öl. Ich habe das weggeschüttet. Das schmeckt ja nach gar nichts. Hat überhaupt nichts mit klassischem tomatensalat zu tun, egal wo ich ihn gegessen habe.

Und ich habe teure Romatomaten verwendet.

Malene

Tuesday 13th of April 2021

Hallo Peter, ein gutes Rezept bzw. Gericht ist nicht abhängig von teuren Lebensmitteln sondern es ist vor allem eine Frage des Geschmacks, ich mache keine Versprechungen, dass der Salat jedem schmecken wird... und die Zutaten sind ja sichtbar, so dass man grob eine Vorstellung vom Geschmack haben sollte. Außerdem schreibe ich mit keinem Wort, dass es sich hier um einen klassischen Tomatensalat handelt. Generell ist es etwas schwierig im Winter einen Salat, der auf Basis von Tomaten hergestellt wird, zuzubereiten. Bei dem Salat ist es die Kombi aus Zucker, Tomate, Zwiebel und dem erfrischenden Zitronen Dressing - es gibt im Sommer zum Grillen einfach nichts Besseres - aber Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden...

Alina

Tuesday 12th of June 2018

Das Rezept klingt super lecker. Aber komplett ohne Salz ist das richtig? Liebe Grüße

Manfred

Friday 27th of August 2021

Hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe kleine rispentomaten geviertelt verwendet und die Zwiebel hauchdünne Ringe geschnitten. Zucker habe etwas weniger genommen. Das kein Salz dabei ist hat mich erst ein wenig gewundert, aber es so war es genau richtig. Das wird es bei uns ab jetzt öfter geben, auch weil mir caprese langsam zu den Ohren herauskommt.

Malene

Tuesday 12th of June 2018

Hallo Alina, in der Tat wir in diesem Rezept kein Salz verwendet. Die Kombi aus Zucker und Zitrone macht den super Geschmack aus. Liebe Grüße Malene