Superzartes indisches Butter Chicken

von Malene
Zartes Butter Chicken

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich auf asiatische Gerichte stehe, mit Curry oder Erdnusssauce, mit oder ohne Fleisch. Ich mag es einfach total gerne, wenn es auf dem Teller eine geschmackliche Abwechslung gibt. Und aus diesem Grund koche ich auch nicht mehr mit Tütengerichten (die immer gleich schmecken) und verwende auch bei Klassikern gerne türkische oder asiatische Gewürze.

Kulinarisch reisen, einfaches Rezept für Butter Chicken

Nun habe ich mich endlich an ein Rezept für Butter Chicken gewagt. Wobei gewagt wirklich übertrieben ist, denn die Zubereitung ist nicht schwer, man sollte nur 2 Tage einplanen, damit das Fleisch in der Marinade über Nacht schön durchziehen kann. Die Zubereitung als solches ist super easy und macht wirklich Spaß. Probiert es am besten einfach aus und überzeugt euch selbst von diesem super leckeren Gericht nach indischem Rezept.

Einfaches Rezept für Butter Chicken

Es gibt eine große Anzahl Rezepte für Butter Chicken im Internet zu finden und alle sind etwas anders. Ich habe mich beim Kochen für ein sehr einfaches entschieden und es keine Sekunde bereut. Wir haben es uns richtig lecker schmecken lassen und werden dieses einfache Gericht auch ganz bald wieder kochen!


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Indien für Zuhause: Einfaches Rezept für Butter Chicken

Da ich jedes Curry Gericht mit Joghurt esse, darf es bei mir auch gerne etwas schärfer werden, aber bei der Menge der Gewürze müsst ihr einfach selbst schauen, ob ihr lieber etwas weniger oder etwas mehr verwenden wollt. Gerade die rote Currypaste haut natürlich kräftig rein 😉

Alle lieben dieses einfache Rezept für Butter Chicken

Die nächsten Wochen werde ich mich dann in meinem neuen Asia Kochbuch etwas austoben und mich quer doch Asien kochen und essen. Ich habe schon viel zu lange kein Hähnchen süß-sauer gegessen, obwohl ich es doch so sehr mag.

Curry, Chicken, Reis und Koriander - so gelingt das indische Butter Chicken garantiert

Zum Gericht Butter Chicken, das übrigens nicht ohne Grund so heißt, wird das Fleisch schließlich in einer größeren Menge Butter gebraten,  passt natürlich Basmati Reis oder auch Naan Brot. Ich liebe Basmati Reis sowohl geschmacklich, aber eben auch, weil er in nur wenigen Minuten fertig gekocht ist.

Einfaches Rezept für Butter Chicken

Also Kind mochte ich Reis überhaupt nicht gerne, aber da wurde auch immer Reis in Kochbeuteln gekocht und ich finde Basmati Reis schmeckt um Welten besser. Passend zum Butter Chicken habe ich frischen Koriander gekauft und dazu serviert. Da Koriander ja geschmacklich die Geister scheidet, ist es natürlich kein MUSS, aber passt super, genauso wie der frische Joghurt. Es ist immer gar nicht einfach frischen Koriander zu kaufen, aber mein Lieblings EDEKA ums Eck hat ihn meistens im Topf oder Frischepäckchen vorrätig. Alternativ gibt es ihn zum Beispiel im türkischen Supermarkt, da sogar sehr viel günstiger.

Superzartes indisches Butter Chicken

Zart, leicht scharf und purer Genuss, Zubereitung ideal 2 Tage
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2
Autor Malene

Zutaten

Tag 1

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g griechischer Joghurt alt. Sahnejoghurt
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 1 TL Chilli
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • ½ TL Koriander
  • 1 TL Garam Masala
  • 30 g gemahlene Mandeln


    Tag 2

    • 1 Zwiebel
    • 60 g Butter
    • 5 g Ingwer
    • etwas Salz
    • 1 EL rote Currypaste
    • 50 ml Sahne Cremafine o.ä.
    • frischer Koriander
    • dazu passt Basmati Reis und etwas Joghurt

    Anleitungen

    Tag 1

    • Das Fleisch würfeln. Ingwer und Knoblauch im Multizerkleinerer fein verarbeiten. Den Joghurt mit dem Ingwer, Knoblauch, Mandeln, gehackten Tomaten und den Gewürzen verrühren. Das Hähnchenfleisch hineingeben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

    Tag 2

    • Die Zwiebeln und den Rest Ingwer im Multizerkleinerer fein schneiden. Butter in der Pfanne schmelzen und die Zwiebeln mit dem Ingwer darin goldgelb anbraten. Das Fleisch aus der Marinade fischen, hinzugeben und von allen Seiten gut anbraten und kräftig salzen.
    • Die Currypaste hinzugeben und darauf achten, dass diese sich in der Butter auflöst. Die restliche Marinade und die Sahne hinzugeben und kurz aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.
    • In der Zwischenzeit den Basmati Reis kochen. Besonders lecker schmeckt das Butter Chicken mit frischem Koriander und etwas Joghurt.

    In diesem Rezept verwendet

    WMF Touch Messerset, 2-teilig, Küchenmesser mit Schutzhülle, Spezialklingenstahl antihaftbeschichtet, scharf, Kochmesser, Gemüsemesser, schwarz
    13,99 € 19,99 €
    Stand: 20. November 2019 10:45 Uhr
    Amazon Prime
    Anzeige
    Kenwood CH580 Universalzerkleinerer, Elektrisch, Quad Blade-System, Weiß, 500 Watt
    32,00 € 33,00 €
    Stand: 20. November 2019 13:47 Uhr
    Amazon Prime
    Anzeige

    Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest 🙂

    Das leckere Rezept für Butter Chicken ist wirklich ganz einfach zu kochen und schmeckt sehr sehr lecker. Über Nacht mariniert, schmeckt das Fleisch besonders würzig und super zart. Dazu passen Basmati Reis, Koriander und Joghurt.

    Schreibe einen Kommentar