Mega geniale Honig Senf Röstkartoffel Salatbowl mit Feta und Tomaten

von Malene
Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten #airfryer #rezept #kartoffelrezept
So einfach und so lecker, einfacher köstlicher Salat mit knusprigen Kartoffeln, Feta und Tomaten. Dazu gibt es ein leckeres Tzatziki Dressing.
Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten #airfryer #rezept #kartoffelrezept

Diese einfache und leckere Salatbowl ist extrem beliebt – kein Wunder, denn hier treffen und die leckersten Zutaten aufeinander! Kartoffelecken mit Honig-Senf Crunch, frischer Feldsalat, Fetakäse und Tomaten sind Ruck Zuck geschnippelt und vorbereitet. Dazu passt ein frischer (selbstgemachter) Tzatziki. Schneller geht es kaum und dazu ist diese Kartoffel-Bowl einfach unbeschreiblich lecker. Das Rezept ist bereits einige Jahre online und wurde von vielen meiner Leser bereits ausprobiert und für gut befunden.

Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten - tolles und gesundes Rezept für den Airfryer #airfryer #rezept #kartoffelrezept

Köstliche Honig Senf Kartoffel-Bowl mit Feta, Salat, Tomaten und Tzatziki

Wer mit bereits eine Weile folgt, weiss dass ich neben einfachen und unkomplizierten Rezepten sehr gerne Kartoffeln und Nudeln esse. Diese High Carb Lebensmittel sind in unserer Familie besonders beliebt.

Kartoffeln gibt es hier in allen Varianten: Kartoffelsalat, Pellkartoffeln, Kartoffelpüree, Bratkartoffeln und ganz besonders beliebt sind „Ofenkartoffeln“. Früher haben wir die Kartoffeln aus dem Ofen gegessen, seit ich eine Heissluftfritteuse besitze, backe ich die Kartoffelecken und Pommes nur noch darin. Denn so werden sie ganz besonders knusprig.

Röstkartoffel Salat mit Honig Senf Marinade und Tzatziki Dressing

Meine Geheimtipps für besonders knusprige Kartoffeln

Da wir die Kartoffelecken von Außen besonders knusprig mögen, trickse ich ein wenig, damit das auch ohne das fettige Frittieren in der Fritteuse klappt.

Mehr durch Zufall kam mir die Idee die Kartoffeln zu marinieren bevor ich Sie im Airfryer* röste (das klappt natürlich auch im Backofen, dauert nur etwas länger).

So habe ich statt Öl einfach ein schnelles Dressing für die Kartoffeln angerührt, in dem ich diese dann mariniert habe, bevor es an das Rösten ging. Am Ende ist ein sehr genialer Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten auf dem Tisch gelandet.

Wenn Kartoffeln besonders knusprig werden sollen, dann habe ich diese Tipps für dich

  • Mariniere die Kartoffeln in Öl und anschließend in Paniermehl oder Pankobröseln. Dadurch werden die Kartoffeln knuspriger – es ist etwas „Fake“, denn dabei ist es ja nicht die Kartoffel selbst die so crunchy wird. Das mache ich bei Süßkartoffelpommes gerne so.
  • Mariniere die Kartoffeln in Öl und backe sie möglichst heiss (im Airfryer)
  • Besonders gerne mische ich Öl mit geriebenem Parmesan (und Gewürzen) um die Kartoffeln darin zu marinieren. So werden die Kartoffeln sogar ganz besonders knusprig.
  • Oder du machst es so wie ich heute bei diesem Rezept, die Kombi mit dem Honig führt zu leckeren und aromatischen Knusperkartoffeln.

Kartoffeln schmecken einfach immer super lecker und sind eine tolle Sättigungsbeilage. Dazu sind sie so super vielfältig zuzubereiten. Sie sind gesund, haben einen niedrigen Glykämischen Index und sind auch im Rahmen der meinww Ernährung einen großen Stellenwert.

Rezept für die Heißluftfritteuse: Musst du unbedingt probieren: Honig Senf Röstkartoffel Salat

Salat und Kartoffeln sind eine mega leckere Kombi

Auf meinem Blog gibt es bereits eine tolle Vielfalt leckerer Salate. Besonders im Sommer gibt es diese gerne und oft bei uns. Dieser Honig Senf Kartoffelsalat ist besonders einfach zuzubereiten und du brauchst nur wenige Zutaten. Mittlerweile habe ich viele verschiedene „lauwarme“ Kartoffelsalate ausprobiert und bin Riesen Fan von den hübsch angerichteten herzhaften Kartoffel-Bowls.

Weitere leckere Röstkartoffelsalate findest du hier:

Röstkartoffel Salat mit Honig Senf Marinade

So einfach bereitest du die leckere Honig Senf Röstkartoffel-Bowl zu

Heute ist der Salat nicht ganz so fotogen wie ich finde, aber geschmacklich echt genial. Neben den Kartoffeln steckt der Salat voll mit leckerem Feldsalat, Feta und Tomaten. Dazu habe ich ein einfaches Dressing aus Tzatziki zubereitet. Wenn dir der klassische Tzatziki zu dickflüssig ist, kannst du ihn einfach mit etwas Milch verdünnen. Ich mag beide Varianten.

Röstkartoffel Salat mit Honig Senf Marinade und Tzatziki

Diese Zutaten brauchst du für die Kartoffel-Bowl

  • Kartoffeln – ich verwende vorwiegend festkochende – aber auch mit mehlig kochenden Kartoffeln klappt es.
  • Senf – ich verwende nahezu immer mittelscharfen Senf, aber auch scharfer oder süßer Senf passt für die Marinade.
  • Honig – den brauchst du zum süßen – der Kontrast zu dem Senf ist perfekt. Außerdem wird die Honig Senf Marinade so etwas zähflüssiger.
  • Rapsöl – oder Sonnenblumenöl. Auch Olivenöl ist eine Möglichkeit, hat aber ggf. einen etwas intensiveren Eigengeschmack
  • Zitrone – genauer gesagt Zitronensaft, frisch ausgepresst
  • Knoblauch –  gepresst oder fein gewürfelt, wie du es am liebsten magst
  • Salz & Pfeffer – besonders aromatisch schmeckt beides frisch aus der Mühle
  • Feta – schmeckt herrlich intensiv. Viele haben die Bowl auch bereits mit Mozzarella zubereitet.
  • Kirschtomaten – ich liebe es für Bowls bunte Kirschtomaten zu verwenden, das ist aber eher eine optische Vorliebe.
  • Feldsalat – du kannst aber auch Rucola oder Blattsalat verwenden, wie du es magst und was du im Supermarkt bekommst.

Auch bei diesem Rezept steht die einfache Zubereitung an erster Stelle. Die Kartoffeln sind nach nur 20 Minuten schön durchgeröstet und schmecken herrlich mit der Honig-Senf Kruste. Und dazu passen Feta, Tomaten und Feldsalat einfach richtig gut! Natürlich kannst du die Kartoffel-Bowl auch noch weiter ergänzen: Gurke, Paprika, Karotte… es passt eigentlich alles in die einfache Salatbowl.

Röstkartoffel Salat mit Honig Senf Marinade #airfryer #rezept #kartoffelrezept

So einfach bereitest du deine Röstkartoffel Bowl zu

  • Die Kartoffeln in Würfel schneiden.
  • Marinade anrühren: Dazu Senf, Honig, Öl und Zitrone verrühren. Den gepressten Knoblauch unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kartoffeln und die Marinade gut vermischen und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in der Heissluftfritteuse backen, alternativ im Backofen ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen. In beiden Fällen zwischendurch wenden bzw. schütteln.
  • Währenddessen den Feldsalat und die Tomaten waschen und vierteln. Den Feta in kleine Würfel schneiden.
  • Die goldgelben Kartoffeln mit den anderen Zutaten als Salat anrichten.
Soooo lecker, Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten

Wenn du keines meiner neuen Rezepte verpassen möchtest, dann trage dich einfach für meinen wöchentlichen Newsletter ein. Du findest mich auf Pinteret, Flipboard oder Instagram. Ich freue mich auch sehr, wenn du Mitglied meiner tollen Facebook-Gruppe wirst.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten #airfryer #rezept #kartoffelrezept
Drucken Pin
4.96 von 21 Bewertungen

Honig Senf Röstkartoffel Salat mit Feta und Tomaten

So einfach und so lecker, einfacher köstlicher Salat mit knusprigen Kartoffeln, Feta und Tomaten. Dazu gibt es ein leckeres Tzatziki Dressing.
Autor Malene

Zutaten

Honig Senf Kartoffeln

  • 750 g Kartoffeln
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 2 Spritzer Zitrone
  • 1 Zehe Knoblauch gepresst
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 100 g Feta
  • 2-3 Handvoll bunte Kirschtomaten
  • Feldsalat

Dressing bei Bedarf

  • Tzatziki ggf. etwas Milch zum Verdünnen

Anleitungen

  • Die Kartoffeln waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Für die Marinade nun Senf, Honig, Öl und Zitrone vermischen. Den gepressten Knoblauch unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln und die Marinade gut vermischen. Anschließend in der Heissluftfritteuse für ca. 20 Minuten bei 180 Grad rösten, alternativ im Backofen ca. 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  • Währenddessen den Feldsalat und die Tomaten waschen und vierteln. Den Feta in kleine Würfel schneiden.
  • Wenn die Kartoffeln schön goldgelb sind, kannst du alle Zutaten miteinander vermischen (die Kartoffeln dürfen gerne etwas abkühlen, schmeckt genauso super).
  • Als Dressing kannst du Tzatziki über den Salat geben. Magst du du es eher etwas flüssiger? Kein Problem, rühre den Tzatziki einfach mit etwas Milch glatt.

Diese 33 Rezepte musst du einfach kennen

Pinne das Rezept bei Pinterest

Knallerrezept - alle lieben diese einfache Honig-Senf Röstkartoffel Bowl

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

9 Kommentare

Anette Müller 18. April 2021 - 13:02

5 stars
Einfach nur lecker😋😋 …auch mein Mann ist begeistert. Gibts heute zum 2. Mal 👌 Bitte weiter so 😉

Reply
Jasmin 17. Juni 2020 - 8:39

Ein toller Salat! Danke für das Rezept. Den wird es auf jeden Fall öfter geben!

Reply
Mel 10. März 2020 - 17:02

5 stars
Einfach nur lecker!!!!
Danke für dieses tolle Rezept!

Reply
Sarah 8. Juli 2019 - 10:58

5 stars
Danke für dieses schöne Rezept, so fein und leicht, passend zum Sommer, ich mach irgendein grünen Salat dran, den ich grad im Haus habe.

Reply
Sandra 12. Mai 2019 - 19:14

Hallo Malene,
das Rezept klingt wirklich sehr gut, richtig gut zum nachmachen.
Eine Frage hätte ich aber.
Wieviele Portionen ergeben deine Angaben im Rezept?
LG Sandra

Reply
Malene 12. Juni 2019 - 11:31

Also je nachdem wie viele Kartoffel du genau verwendest werden es so 1-2 Portionen.

Reply
Diana 5. März 2019 - 14:30

Allein beim Ansehen der Fotos läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich werde es auf jeden Fall bald nachkochen. Hast du vielleicht ein gutes Rezept für selbstgemachtes Tzatziki?

LG Diana

Reply
Malene 5. März 2019 - 20:58

Hallo Diana,
ja mein Rezept für den cremigen Tzatziki passt super dazu 🙂
https://www.einfachmalene.de/griechischer-tzatziki/
Liebe Grüße
Malene

Reply
Claudia 17. Oktober 2018 - 20:51

Liebe Malene,

ich habe heute dein Rezept gefunden, und direkt ausprobiert. Ein Gedicht! Die marinierten Kartoffeln sind großartig, und passen hervorragend zu Feldsalat mit Feta. Leicht und lecker – auch ohne Tzatziki – perfekt! Vielen Dank dafür!

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept