Geniale Nutella Kekse mit nur 4 Zutaten

von Malene
4 Zutaten Nutella Kekse
Diese Schokokekse sind super lecker. Besonders gut schmecken sie mit Schokolade überzogen und wenn du sie mit etwas grobem Meersalz bestreust
Leckere Nutella Kekse mit nur 4 Zutaten

Diese Schokokekse sind eine echte Überraschung, denn du brauchst nur 4 Zutaten zum Backen der Nutella Kekse und die schmecken soooo gut! Noch besser schmecken sie mit einem ruckzuck Schokoladenüberzug. Wenn du den Keksen dann noch etwas besonderes verleihen möchtest, streue noch etwas grobes Meersalz auf die flüssige Schokolade. Die Nutella Kekse schmecken mit jedem Tag besser und haben ein riesengroßes Suchtpotential.

Leckere Nutella Kekse mit nur 4 Zutaten

Nutella Kekse mit großem Suchtpotential

Die Nutella Kekse haben mich wirklich total umgehauen und ich bin regelrecht süchtig geworden. Was so unscheinbar anfing, hat mich in den Schokokeks-Strudel gezogen. Ich konnte mich erst befreien, als ich alle aufgegessen hatte. Und das hatte ich lange nicht. Die Kekse werden tatsächlich mit nur 4 Zutaten gebacken. OHNE BUTTER UND OHNE MILCH.

Ich spontan noch eine Schokoladenglasur geschmolzen und beim Blick in die Backschublade das grobe Meersalz entdeckt. Eine mega Kombi, ich liebe diesen süß-salzigen Kontrast.

Diese Schokokekse sind super lecker. Besonders gut schmecken sie mit Schokolade überzogen und wenn du sie mit etwas grobem Meersalz bestreust

Verpasse nie wieder ein neues Rezept

Ich hatte es dir ja versprochen, es ist noch kein Ende in Sicht, es werden weitere Kekse auf dem Blog veröffentlicht. Nicht mehr so viele wie vor dem 1. Advent, aber dennoch genug, um immer wieder vorbeizuschauen. Wenn du keine Rezepte verpassen möchtest, dann abonniere gerne meinen Newsletter, so halte ich dich immer auf dem Laufenden. Denn der Newsletter wird seit einiger zeit regelmäßig versendet, wenn es frische Rezepte auf dem Blog zu entdecken gibt.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Nutella Kekse mit großem Suchtpotential

Da in diesem Jahr Schokoladenkekse etwas zu kurz gekommen sind und ich mich allein schon aus meiner Leidenschaft heraus für Marzipan und Lebkuchen eben 2020 auch auf diese fokussiert habe, passt es nun ziemlich gut, nochmal ein super einfaches Rezept für Schokokekse zu veröffentlichen.

Weitere leckere Schokokekse

Nutella Kekse mit nur 4 Zutaten

Am besten schmecken die Kekse mit Schokolade 2 Tage nach dem Backen

Ich war direkt nach dem Backen gar nicht richtig begeistert, erst nachdem ich die Kekse 2 Tage später dann noch mit Schokolade überzogen und mit Salz bestreut habe, kam die Begeisterung auf. Die Nutella Kekse dürfen nämlich gerne erst einmal etwas ziehen, dadurch schmecken sie nochmal viel besser.

Ich finde die Kombi mit der Schokolade ist unschlagbar. Wer auch so auf den Kontrast „süß-salzig“ steht, sollte es unbedingt einmal versuchen die Kekse zusätzlich mit Fleur de Sel zu bestreuen. Ich hab leider nur die Hälfte der Kekse damit bestreut, als Test sozusagen… und der gilt hiermit als offiziell bestanden.

Auch die Konsistenz war anders als erwartet, denn die Schokoladenkekse sind etwas“ chewy“, also nicht knusprig sondern eher „zäh“, was nun viel negativer klingt, als es gemeint ist.

Köstliche Schokokekse mit Nutella

Zum Backen der Nutella Kekse brauchst du diese Zutaten

  • Mehl – ich habe Dinkelmehl verwendet, aber du kannst auch Weizenmehl verwenden.
  • Backpulver – wie du es kennst, einfach mit dem Mehl verrühren.
  • Nutella – oder eine andere Nuss-Nougat-Creme – ich habe in der Weihnachtszeit zum Backen immer ein großes Glas im Schrank
  • Ei – im ganzen, du brauchst also nichts trennen.
  • Schokoladenglasur –  optional, ich fand es mega lecker, aber die ist kein Muss für Kekse
  • Fleur de Sel* – ganz ehrlich, die Kombi mit der süßen Schokolade ist der Knaller, aber auch hier war das eine spontane Eingebung von mir, du musst die Kekse nicht dem groben Meersalz backen.

Die Nutella Kekse sind keine klassischen Weihnachtskekse, du kannst sie auf jeden Fall das ganze Jahr über backen. Aber da wir hier gerade mitten in der backintensivsten Zeit des Jahres stecken, passte das Rezept einfach gut dazu.

Leckere Kekse mit nur 4 Zutaten - Nutella Kekse mit Schokolade und Meersalz

So einfach backst du die Nutella Kekse zu

  • Vermische Mehl und Backpulver miteinander. Nutella und Ei hinzugeben und alles mit den Knethaken zu einem Teig kneten. Ggf. mit den Händen nachhelfen.
  • Anschließend mit den Händen kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen. Nach 5 Minuten bei Bedarf leicht platt drücken und nach dem Backen die Nutella Kekse vollständig abkühlen lassen.
  • Anschließend die Schokoladenglasur im Wasserbad nach Packungsanleitung schmelzen. 
  • Die Nutella Kekse nun in die Schokolade tauchen und auf einen Bogen Backpapier legen.Wenn du magst, kannst du die Schokoladen bevor sie trocknet mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Bei mir sind die Kekse beim Backen nicht auseinander gelaufen, jedenfalls nicht so wie erwartet oder erhofft. Ich habe einfach nach knapp der Hälfte der Backzeit die Nutella Kekse platt gedrückt. Einen Teil der leckeren Kekse habe ich mit einer Gabel flach gedrückt, die anderen mit einem Pfannenwender. So sind auch die unterschiedlichen Muster entstanden. Schau am besten wie es bei dir läuft, sicher ist dies auch etwas abhängig vom verwendeten Schokocreme-Produkt.

Die Nutella Kekse nun in die Schokolade tauchen und auf einen Bogen Backpapier legen. Wenn du magst, kannst du die Schokoladen bevor sie trocknet mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Leckere Nutella Kekse mit nur 4 Zutaten
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

4 Zutaten Nutella Kekse

Diese Schokokekse sind super lecker. Besonders gut schmecken sie mit Schokolade überzogen und wenn du sie mit etwas grobem Meersalz bestreust

Zutaten

  • 180 g Dinkelmehl Typ 630 alternativ Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 230 g Nutella oder eine andere Nuss-Nougat-Creme
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Schokoglasur optional
  • 1 Prise Fleur de Sel*

Anleitungen

  • Vermische Mehl und Backpulver miteinander. Nutella und Ei hinzugeben und alles mit den Knethaken zu einem Teig kneten. Ggf. mit den Händen nachhelfen.
  • Anschließend mit den Händen kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen. Nach 5 Minuten bei Bedarf leicht platt drücken und nach dem Backen die Nutella Kekse vollständig abkühlen lassen.
  • Anschließend die Schokoladenglasur im Wasserbad nach Packungsanleitung schmelzen.
  • Die Nutella Kekse nun in die Schokolade tauchen und auf einen Bogen Backpapier legen.
    Wenn du magst, kannst du die Schokoladen bevor sie trocknet mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Pinne das Rezept auf Pinterest

Die Schokokekse mit nur 4 Zutaten sind der Knaller. Tipp - tauche sie in Schokolade & streue Meersalz darüber! Die Nutella Kekse haben großes Suchtpotential. #nutella #schokokekse #weihnachten

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

1 Kommentar

Josef Dirk 18. Dezember 2020 - 21:31

5 stars
Tolle Rezepte und einfach köstlich

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept