Skip to Content

Zart schmelzende Schokoladen Baisers

Zart schmelzende Schokoladen Baisers
Die Schokoladen Baisers sind die Überraschung des Jahres! Schokoladig schmelzend - mit einer leichten Mokka Note. So zart und cremig, dass sie auf der Zunge zergehen . 180 Grad Umluft 10 Minuten
Schokoladen Baisers

Heute gibt es ein Rezept dass mich unglaublich überrascht hat. Ich würde sogar behaupten, die Schokoladen Baisers mit Mokka Geschmack sind meine persönliche Rezept-Überraschung des Jahres. Ich hätte nicht gedacht, dass die  Raspel Schokolade so einen herrlichen Schokoladengeschmack bewirkt.

Und dazu harmoniert der Espresso perfekt mit der Schokolade und das ganz ohne dabei zu intensiv nach Kaffee zu schmecken. Ich würde vermuten, dass auch alle „Nicht-Kaffee-Trinker“ die zart schmelzenden Schokoladen Baisers lieben werden. Aber noch weniger hätte ich damit gerechnet, dass sich die kleinen braunen Baisers Berge so schön fotografieren lassen.

Diese Schokoladen Baisers zergehen auf der Zunge - zartschmelzend

Als ich die Schokoladen Baisers nach dem Backen aus dem Ofen geholt habe, war ich richtig neugierig und konnte es kaum abwarten, bis diese abgekühlt waren. Und bereits beim ersten Probieren war ich überzeugt von diesem für mich völlig neuen Rezept. Denn die Schokoladen Baisers sind nach dem Backen unglaublich saftig von innen.

Sie sind von außen sehr zart und der Schokoladenkern schmilzt praktisch auf der Zunge. So richtig beschreiben lässt sich dieser Geschmack eigentlich nicht, ich kann nur empfehlen es einfach selbst auszuprobieren und sich überraschen zu lassen.

Mokka Schokoladen Baisers

Und zugegeben, ich war zunächst etwas skeptisch als ich das Rezept entdeckt habe. Ich habe noch nie zuvor Baisers gebacken und auf die Idee Espresso bereits beim Schlagen einzurühren, wäre ich vorher auch nicht gekommen. Keine Sorge, ihr benötigt keinen Kaffeevollautomaten oder eine Kapselmaschine für den Espresso, ich habe dieses Jahr zum Backen extra Instant-Espresso, also wasserlösliches Espresso Pulver, gekauft das sich genauso gut für einen Espresso mit heißem Wasser anrühren lässt.

Schokoladen Baisers

Das beste an dem Rezept ist, dass es ist herrlich einfach backen lässt und dabei nur wenig Zeit beansprucht. Ich habe die Mokka Schokoladen Baisers ganz spontan und sozusagen nebenher gebacken, da ich noch etwas Eiweiß von einem anderen Rezept übrig hatte. Es lohnt sich definitiv einen Versuch zu wagen und sich von dem Ergebnis überraschen zu lassen.

Diese Schokoladen Baisers zergehen auf der Zunge - zartschmelzend

Die Zubereitung ist herrlich unkompliziert, denn ihr schlagt einfach das Eiweiß mit dem Espresso auf. Nun lasst ihr den Zucker hinein rieseln und hebt am Ende die Raspel Schokolade unter. Dann müssen nur noch kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt werden und im Backofen gebacken werden.

Ich fand es sehr hilfreich zwei Löffel zu verwenden um die Häufchen auf das Backblech Backblech zu setzen. Nur das Transportieren der Espresso Schoko Business ist nicht besonders einfach. Denn diese kleinen Weihnachtskekse sind so zart und zerbrechlich, dass sie bereits eindrücken, wenn man sie mit den Fingern etwas zu fest hält.

Zart schmelzende Schokoladen Baisers

Da es sich um ein Rezept handelt bei dem ihr nur das Eiweiß benötigt, empfehle ich euch vorher zu schauen wie ihr das Eigelb am besten verwerten könnt. HIER findet ihr alleine meine passenden Rezepte dazu. Denn ich sammle dort für euch  alle meine Rezepte bei denen nur das Eiweiß oder nur das Eigelb benötigt werden.

Es wäre doch Verschwendung, wenn ihr die Hälfte vom Ei nicht nutzt. Ganz besonders beliebt sind in dem Fall passend dazu die Traumstücke, natürlich die Traumstücke mit Marzipan und mein persönliches Lieblingsrezepte die Nougat Tuffs.

Zart schmelzende Schokoladen Baisers

Ich muss gestehen, dass ich echt ein wenig Sorge hatte, die Schokoladen Baisers mit Espresso auf meinen Fotos nicht schön in Szene gesetzt zu bekommen. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass sich diese leicht bräunlichen Eischnee Weihnachtskekse so hübsch fotografieren lassen. Ich war echt super happy mit dem Ergebnis und musste kaum etwas nacharbeiten.

Unglaublich leckeres Rezept für zart schmelzende Schokoladen Baisers

Ich finde die Schoko Baisers schmecken frisch nach dem Backen am besten, also lasst sie nicht zu lange liegen und futtert sie am doch direkt mit euren Liebsten gemeinsam am gleichen Tag auf 🙂 In einer Dose gut verschlossen, könnt ihr die Baisers aber auch einige Tage so aufbewahren.

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Schokoladen Baisers
Drucken Pin
4.5 von 2 Bewertungen

Zart schmelzende Schokoladen Baisers

Die Schokoladen Baisers sind die Überraschung des Jahres! Schokoladig schmelzend – mit einer leichten Mokka Note. So zart und cremig, dass sie auf der Zunge zergehen . 180 Grad Umluft 10 Minuten
Autor Malene

Zutaten

Anleitungen

  • Den Espresso im heißen Wasser auflösen. Mit dem Eiweiß und einer Prise Salz steif schlagen. Puderzucker und Kakao währenddessen nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Creme einen leichten Glanz bekommt. Zum Schluss die Raspel Schokolade unterheben.
  • Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen bei 180 Grad Umluft für 10 Minuten backen. Von außen sind die Schokoladen Baisers leicht knusprig und von innen cremig schokoladig. Vollständig auskühlen lassen und vorsichtig vom Blech nehmen, die Oberfläche ist sehr zerbrechlich. In einer Blechdose aufbewahren.

Notizen

Zu diesem Rezept gab es verschiedene Rückmeldungen, dass diese nicht jedem gut gelungen sind. Auch bei mir sind sie nicht jedes Mal so schön geworden wie hier.  Vermutlich ist dies von verschiedenen Faktoren abhängig: Raspelschokolade oder die Qualität des Eischnees.  Meiner erster Versucht war tatsächlich der Beste. 

In diesem Rezept verwendet

Pinne das Rezept bei Pinterest

Die Schokoladen Baisers haben eine leichte Mokka Note und schmecken oberlecker. Sie sind super zart und sind von innen schokoladig cremig.
Bewerte das Rezept




Brigitte Wagner

Friday 7th of May 2021

Die waren nicht gut alles zu weich kann ich nicht weiter empfehlen tut mir sehr leid ich probiere sehr viele Rezepte aus bin Konditor Meisterin

Ulrike Gaessler

Sunday 6th of December 2020

Wichtig ist ausreichend Zucker (Achtung bei großen Eiern >>>>>siehe oben) und eine sehr steife Masse. Man kann auch noch ein klein wenig Speisestärke untersieben, das macht die Masse stabiler. Und die Tür des Backofens einen Spalt offen lassen, so dass die Feuchtigkeit entweichen kann. Viele Grüße von Ulrike, der auch schon manches Baiser zerlaufen ist.

Malene

Sunday 6th of December 2020

Liebe Ulrike, vielen Dank für die Tipps, das wird sicher einigen hier weiter helfen :-) Und es ist immer schön zu wissen, dass man nicht alleine damit steht, wenn es nichts wird... LG Malene

Britta

Thursday 19th of November 2020

Das Rezept liest sich nicht schwierig, das probier ich gerne mal aus! Liebe Grüße gredelin.de

Beate

Thursday 19th of November 2020

Hallo Ihr Lieben, ich habe das Rezept heute mit meiner Mutter gebacken und uns ging es ähnlich......wir haben die Masse dann in Pralinenförmchen einfefüllt und gebacken, sah echt schön aus. sind dann leider zusammengesunken aber dennoch lecker und noch ansehlich. Die andere Hälfte haben wir in Muffinsförmchen gefüllt, allerdings etwas länger gebacken. (Wir hatten 5 Eier). Unsere Idee...das lösliche Kaffeepulver löst sich vielleicht auch ohne Wasser im Eiweiss......wir werden es testen und dann Mitteilung machen lg Beate und Martha

Kerstin

Friday 23rd of October 2020

Hallo Ihr lieben Bäckerinnen, ich backe auch jedes Jahr Schokoladen-Busserl. Und es ist wirklich so, einmal gelingen sie und gehen schön auf und beim nächsten mal kann es passieren, dass sie wie Gummi sind. Ich habe den Fehler noch nicht gefunden, mache sie aber immer wieder, weil sie so toll schmecken. Also, bleibt dran! Liebe <Grüße Kerstin

Malene

Friday 23rd of October 2020

Hallo Kerstin, ohhh wie schön deine Erfahrungen zu lesen. Ich habe auch keine Ahnung woran es liegt... vermutlich ja an den Eiern...Alter und wie lange genau geschlagen wurde, sind dabei sicher relevant. Viele liebe Grüße Malene