Super lecker - Erdnuss-Hähnchen
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Zartes Erdnuss-Hähnchen aus dem Slowcooker

Es ist super einfach zubereitet und schmeckt absolut genial. Das Erdnuss-Hähnchen aus dem Slowcooker ist mega zart und eines meiner liebsten Rezepte.
Gericht Main Course
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 4 Stunden
Arbeitszeit 4 Stunden 15 Minuten

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 TL rote Currypaste
  • 3 EL Erdnussbutter (Rezept für selbstgemachte Erdnussbutter)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sushi Essig oder Reisessig
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 2 Zehen gehackter Knoblauch
  • 1 Tasse Reis

Topping nach Wunsch

  • etwas Joghurt
  • etwas frischer Koriander
  • ein paar Erdnüsse

Anleitungen

  • Das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Kokosnussmilch, Erdnussbutter, Sojasauce, Honig, Sushi Essig, Ingwer und Knoblauch in den Slowcooker geben und verrühren. Fleisch in die Sauce geben und im Slowcooker auf Stufe 1 (low) für 4-5 Stunden garen. 
  • Mit Basmati Reis servieren. Dazu passen Joghurt, Koriander und Erdnüsse, welche auch gerne vorher geröstet werden können.