Skip to Content

Butterwölkchen – zart schmelzende Kekse mit Suchtgefahr

Butterwölkchen – zart schmelzende Kekse mit Suchtgefahr
Die Butterwölkchen sind nicht nur extrem lecker - sie sind auch in nur wenigen Minuten fertig gebacken. Es sind nur 3 Arbeitsschritte und fertig ist dein zartes Buttergebäck.
Zarte Kekse die auf der Zunge zergehen - Butterwölkchen - mega lecker

OMG, sind diese Butterwölkchen lecker. Diese mürben Weihnachtskekse schmecken einfach so fantastisch nach Vanille und zerfallen auf der Zunge. Niemals hätte ich gedacht, dass so einfache Kekse so köstlich schmecken. Und es ist Vorsicht geboten, denn die kleinen Butterwölckchen machen süchtig

Das Rezept ist extrem beliebt und ab sofort kannst du dich davon überzeugen wie einfach sich diese zarten Butterwölkchen selber backen lassen, denn du findest unten im Rezept ein Video mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Weiße zarte Butterwölkchen - leckeres Gebäck für Weihnachten

Butterwölkchen – mega lecker und ruck zuck gebacken

Ich habe diese Butterwölkchen vor 2 Jahren kurz vor Weihnachten als echte Überraschung entdeckt. Womit ich niemals gerechnet habe, ist die enorme Begeisterung auf allen Kanälen. Es gibt nahezu 100% fantastisches Feedback und alle lieben das einfache Rezept für die unglaublich zarten Kekse.

Auch in diesem Jahr werde ich die Butterwölkchen wieder backen, mit Lebkuchengewürz und bereit sin der nächsten Woche plane ich die Veröffentlichung dazu hier auf dem Blog!

Die Butterwölkchen sind nicht nur extrem lecker – sie sind auch in nur wenigen Minuten fertig gebacken. Es sind nur 3 Arbeitsschritte notwendig und fertig ist das zartes Buttergebäck.

Achtung – Butterwölkchen machen süchtig

Wenn du die Butterwölkchen noch nicht kennst, dann wird es Zeit! Sie sind nicht nur lecker, sie machen regelrecht süchtig.

Ich habe nur einen kleinen Fehler gemacht – denn ich habe zu wenige gebacken! Das klingt total verrückt, denn bei mir sind es jedes Jahr so viele Kekse, dass ich sie kaum zählen kann und ich mag sie alle!

Aber die Butterwölkchen mit Vanille und Bittermandelaroma sind nochmal besonders! Beim Backen in diesem Jahr, werde ich die Menge verdoppeln und damit der Familie und den besten Freunden eine große Freude machen.

Butterwölkchen - Buttergebäck, mega lecker

Du brauchst nur 8 Zutaten aus dem Vorratsschrank:

  • Butter – möglichst weich bzw. zimmerwarm. So lässt sie sich am besten verarbeiten.
  • Mehl – Weizenmehl oder Dinkelmehl, Hauptsache hell!
  • gemahlene Mandeln – unbedingt ohne Schale verwenden, geschmacklich ist es egal, aber optisch ist es viel schöner, wenn de Kekse richtig hell bleiben.
  • Puderzucker – für die zarte Konsistenz sollte es eine möglichst feiner Puderzucker sein.
  • Vanilliezucker – oder auch echte Vanille bzw. Vanillepaste um einen tollen Vanillegeschmack zu erzeugen.
  • Vanillepuddingpulver – dabei handelt es sich im das Puddingpulver zu Kochen von Vanillepudding. Alternativ kannst du auch Speisestärke nehmen. Wenn du Speisestärke verwendest, würde ich unbedingt noch einen Löffel Vanillepaste oder ein ähnliches Produkt ergänzen. Die Stärke ist der Geheimtipp für zarte Kekse.
  • Backpulver – ich backe immer mit Weinstein Backpulver, du kannst auch auch das normale verwenden.
  • Bittermandel Backaroma – das Aroma erzeugt einen wundervollen Marzipangeschmack.
Super leckere Weihnachtskekse - Butterwölkchen

So einfach backst du deine Butterwölkchen

  1. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten.
  2. Kleine Kugeln formen und auf das Backblech setzen.
  3. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Echt easy oder?

Zarte Kekse die auf der Zunge zergehen - Butterwölkchen - mega lecker

Butterwölkchen – so einfach wandelst du das Rezept ab

Ich habe noch eine ganze Menge weiterer Rezepte auf meiner Liste, die Butterwölkchen dürfen auch in diesem Jahr nicht fehlen – es wird Zeit für weitere Geschmacksrichtungen! Hast du vielleicht schon etwas versucht und kannst davon berichten?

Du kannst das Rezept für die Butterwölkchen auch noch verändern und nach deinem Geschmack backen – mehr Zimt oder mehr Vanille? Vielleicht auch etwas Zitrone? Statt Mandeln kannst du auch Nüsse verwenden. Egal wie, die Kekse sind herrlich mürbe und zerfallen direkt auf der Zunge.

Du kannst auch statt Vanille eine Schokovariante backen und verwendest nicht Vanille- sondern einfach Schokopudding.

Weiß, zart und ungbeschreiblich lecker - diese Butterwölkchen zergehen auf der Zunge

Weitere Weihnachtsrezepte auf dem Blog

Wenn du noch weitere leckere Weihnachtsrezepte suchst, dann schau dir unbedingt die beliebtesten Rezepte meiner Leser an – eines ist köstlicher als das andere.

Super leckere Weihnachtskekse - Butterwölkchen

Dir gefallen die Butterwölkchen? Dann wird dir dieses Buttergebäck auf jeden Fall gefallen:

Egal wie, du findest hier noch eine ganze Menge köstlicher Keksrezepte! Ich lebe die Weihnachtszeit sehr intensiv, zumindest in der Backstube.

Das Butterwölkchen Rezept ist so genial, dass ich es unbedingt als Lieblingsrezept mit in meinem neuen Buch „Meine liebsten Weihnachtsrezepte Teil 2“ aufnehmen musste. Wenn du das Buch bestellst, kannst du ganz klassisch mit Backbuch in der Küche stehen und leckere Kekse backen – ohne Smartphone, Laptop oder Tablet. Mittlerweile gibt es insgesamt 3 Backbücher für die Weihnachtszeit.

Butterwölkchen die auf der Zunge zergehen

Entdeckt habe ich das ursprüngliche Rezept übrigens bei Minimenschlein. Ich habe es etwas abgewandelt und bin hin und weg – denn hingegen vieler anderer Buttergebäck Rezepte, sind diese Butterwölkchen nicht völlig zerlaufen. Sie sind optisch einfach zauberhaft und schmecken köstlich.

368 Seiten für deine Weihnachtsplanung!

Der Planer ist aber so viel mehr als nur ein Organizer. Er ist ein Kalender, Notizbuch und Erinnerungsbuch in einem.

Es ist Platz für deine liebsten Weihnachtslieder, Filme, Rezepte und deine Wünsche & Ideen.

Das Herzstück ist der Weihnachtscountdown, der dich organisiert durch die Adventszeit bis ins neue Jahr begleitet.

Der Weihnachtsplaner für 5 Jahre
Zarte Kekse die auf der Zunge zergehen - Butterwölkchen - mega lecker
Drucken Pin
4.94 from 175 votes

Butterwölkchen – super leckere Vanillekekse, die auf der Zunge zergehen

Die Butterwölkchen sind nicht nur extrem lecker – sie sind auch in nur wenigen Minuten fertig gebacken. Es sind nur 3 Arbeitsschritte und fertig ist dein zartes Buttergebäck.

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln ohne Schale
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tüte Vanillepuddingpulver (Tüte a 37g)
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten, bis der Teig schön geschmeidig ist. Sollte er zu weich geworden sein, kannst du ihn in Folie gewickelt für einige Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Forme nun aus dem Teig kleine Kugeln, etwa in Größe einer Haselnuss-Walnuss. Lege die Kugeln mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Kugel zerlaufen und werden flach.
    Backe die Butterwölkchen bei 150 Grad Umluft für ca. 15-20 Minuten.
  • Danach kannst du die flachen Kekse kurz kurz abkühlen lassen und noch lauwarm mit einem Puderzucker-Vanillegemisch bestreuen.

Video

Notizen

Dieses und weitere Weihnachtsrezepte findest du auch in meinen Büchern.
Neue Sorte: Schoko-Lebkuchen Butterwölkchen

Weihnachtsrezepte

Merke dir das Rezept bei Pinterest

OMG, sind diese zarten Butterwölkchen lecker. Das mürbe Weihnachtsgebäck schmeckt einfach fantastisch nach Vanille und zerfällt auf der Zunge. Niemals hätte ich gedacht, dass so einfache Kekse so köstlich schmecken. #Weihnachten #kekse #backen #weihnachtskekse

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Rahel

Saturday 18th of February 2023

Hallo, meine Freundin hat das Butterwölkchenrezept nachgebacken. Sie war total begeistert, ok ich jetzt auch. Den Finishpuderzucker gabe ich nicht darüber gestreut. Sie waren auch so lecker! Bestes Rezept

Tobi

Sunday 25th of December 2022

Hallo und allen noch 2 schöne Weihnachtstage!

Ich will die Butterwölkchen morgen backen aber mir fehlt noch etwas Butter...kann ich die fehlende Menge auch durch Palmfett ersetzen?

Birgit

Thursday 22nd of December 2022

Ich glaube, so zarte Kekse habe ich noch nie gegessen 🤩🤩🤩 yammi. Die Kekse überleben den Weihnachtstag nicht.

Danke für das tolle Rezept

Antje

Wednesday 21st of December 2022

Liebe Malene, die Kekse habe ich bereits zweimal gebacken und sie sind so schnell verschwunden wie gebacken 😉. Ein wirklich tolles Rezept. Heute werde ich sie noch einmal für meine Schüler backen, da morgen der Wichteltag ist. Vielen lieben Dank für deine stets tollen Rezepte.

LG Antje

Julia

Wednesday 14th of December 2022

Hallo, ich möchte deine Kekse sehr gerne backen - leider herrscht aktuell bei uns akute Puderzucker-Knappheit, deshalb meine Frage: Könnte ich den Puderzucker 1:1 durch normalen Zucker ersetzen? Natürlich weiß ich, dass die Konsistenz damit etwas verändert wird, aber waren sie so immmer noch machbar?

VG Julia

Malene

Thursday 15th of December 2022

Oh nein, Puderzucker nun auch? Ich hab meinen Zucker schon im Thermomix gemahlen, ist das vielleicht eine Option? Ich kann es dir nicht sagen, ich denke der Puderzucker mit der feinen Konsistenz ist wichtig. Aber vielleicht hat hier jemand anders Erfahrungen?