New York Cheesecake
Drucken Pin
5 von 6 Bewertungen

Der original New York Cheesecake

Der vermutlich beliebteste Käsekuchen, er schmeckt so unglaublich gut und lässt auch im Thermomix super zubereiten. Schmeckt wie bei Starbucks
Autor Malene

Zutaten

Cheesecake Boden

  • 200 g Kekse z.B. Hobbit Kekse
  • Prise Zimt
  • 100 g flüssige Butter


    Cheesecake Füllung

    • 800 g Frischkäse
    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 200 g Creme Fraiche
    • 1 TL Zitronenabrieb ich habe gemahlene Zitronenschale verwendet
    • 2 EL Mehl
    • 4 mittelgroße Eier

    Anleitungen

    Boden (ohne Thermomix)

    • Die Kekse fein reiben oder in einem Gefrierbeutel mit den Nudelholz zerkleinern und die Butter schmelzen. Eine Prise Zimt in die Butter geben und dann die Butter mit den Kekskrümeln verkneten.

    Mit Thermomix

    • Kekse 5 Sek/Stufe 7 fein mahlen , Butter hinzu und 3 Min/70° schmelzen (ggf. die Zeit verlängern). Zum Schluss die Kekse und Butter 20 sek/Stufe 2 vermischen.
    • Eine Springform mit 26 cm Ø verwenden, die Keksbuttermasse auf dem Boden gut verteilen und festdrücken. Den Boden für 15 Minuten bei 175 Grad backen. Anschließend kalt stellen und die Füllung zubereiten.

    Füllung (ohne Thermomix)

    • Den Frischkäse 2-3 Minuten cremig rühren. Zucker, Vanillezucker, Vanilleextrakt (oder Vanilleschote), Zitronenabrieb und Creme Fraiche unterrühren. Das Mehl unterrühren und zuletzt die Eier vorsichtig unterschlagen. Versucht möglichst wenig Luft unterzuschlagen, dann vermeidet ihr "Blasen" beim Backen. Diese tun dem Geschmack keinen Abbruch, nur die Optik könnte durch die aufgehenden Blase etwas leiden.

    Mit Thermomix

    • Den Schmetterlingsaufsatz auf das Messer setzen. Zucker, Vanilleextrakt und Frischkäse in den Mixtopf geben und 1 Min/Stufe 4 vermischen. Mit dem Spatel die Masse herunter schieben.
    • Mehl hinzugeben und 25 Sek/Stufe 4 rühren. Mit dem Spatel die Masse herunter schieben.
    • Creme Fraiche und Zitronenschale in den Mixtopf geben. 10 Sek/Stufe 4 rühren. Mit dem Spatel die Masse herunter schieben.
    • Die Eier hinzuzugeben, alle 10 Sekunden ein Ei durch die Öffnung geben und unterrühren. Währenddessen 1 Minute/Stufe 4 rühren. Mit dem Spatel die Masse herunter schieben. Die Käsekuchen Creme in die Backform füllen.

    Backen

    • Wenn ihr den Kuchen möglichst hell backen wollt, empfiehlt sich das Backen im Wasserbad (geht aber auch ohne). Für das Wasserbad die Backform mit dem abgekühlten Boden in Alufolie wickeln, damit kein Wasser eindringt. Eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech/Wanne mit Wasser füllen, so das die Form ungefähr bis zur Hälfte im Wasser steht. // Klappt auch ohne Alufolie, einfach eine ofenfeste Form mit Wasser gefüllt mit in den Ofen stellen.
    • Den Kuchen dann bei 170 Grad Heißluft ca. 45 Minuten backen. Sollte der Kuchen euch zu dunkel werden, deckt diesen nach 3/4 der Backzeit mit einer Alufolie ab. Holt ihr den NY Cheesecake aus dem Ofen, sollte er in der Mitte noch leicht wackeln.

    Notizen

    Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe, dass meine Rezepte ausprobiert werden und noch mehr, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.Wenn du den Kuchen nach backst, dann freue ich mich, wenn du mich auf dem Foto verlinkst und den Hashtag #einfachmalene verwendest.
    Die Zitronenschale habe ich bei Just Spices bestellt. Alle Infos und einen Rabattcode findest du hier.