Nudelsalat Caprese mit Hähnchenbrustwürfeln #rezept #nudelsalat #airfryer
Drucken Pin

Nudelsalat Caprese mit Hähnchenbrustwürfeln

Dazu passen Balsamico Creme und/oder auch Tzatziki
Autor Malene

Zutaten

  • 1 Pfund Nudeln
  • 4-5 EL Basilikum Pesto
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 TL Brathähnchengewürz
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 EL Pinienkerne
  • 2-3 handvoll Kirschtomaten
  • 150 g Büffelmozzarella Kugeln
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • frisches Basilikum
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Das Fleisch mit dem Brathähnchengewürz und Öl marinieren und für mind. eine Stunde ziehen lassen.
  • Die Nudeln al dente kochen, die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne leicht anrösten und den Parmesan reiben.
  • Die Tomaten und den Mozzarella halbieren. Nudeln, Pinienkerne, Pesto, Parmesan, Tomaten und Mozzarella miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Nudelsalat im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren das Fleisch braten, im Airfryer bei 160° für 10 MInuten auf der Pfanne. Alternativ im Backofen oder in der Bratpfanne braten. Das Basilikum in kleine Stücke zupfen und mit dem Fleisch unter die Nudeln heben.
  • Dazu können Balsamico Creme oder Tzatziki serviert werden. Schmeckt auch am nächsten Tag noch super lecker und kann auch im Topf oder der Pfanne mit etwas Öl aufgewärmt werden.