Wochenplan KW 2 – das esse ich diese Woche

von Malene
Wochenplanung für die KW 2

Was esse ist diese Woche? Mit diesem Wochenplan findest du tolle und einfache Ideen zum Kochen für dich und deine Familie. Da diese Woche für viele wieder der Arbeitsalltag beginnt, kann eine strukturierte Essenplanung helfen, alles besser zu organisieren und den Einkauf entsprechend zu planen.

Essenplanung für die ganze Woche

Nicht nur der Arbeitsalltag hat uns wieder, auch das Arbeiten im Homeoffice und Homeschooling nehmen uns in Beschlag – was einfach klingt, ist nicht für jeden so einfach umzusetzen und so sollen dir die Wochenplanung für leckere einfache Gerichte helfen den Alltag zu meistern.

Es muss nicht jeden Tag frisch gekocht werden – Mealprep ist voll vom Trend

Ganz besonders der mediterrane Nudelsalat, Pesto Pasta und der Steckrübeneintopf eignen sich hervorragend zur Zubereitung in größeren Mengen. So kannst du wunderbar 2 Tage mit den leckeren Gerichten planen und muss nicht jeden Tag frisch kochen.

Meine 3 liebsten Rezepte dieser Woche

  1. Knoblauch Pasta
  2. Lauwarmer Kartoffelsalat
  3. Pesto Pasta
4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Meine Essensplanung für die 2. Januarwoche

Pinne die Wochenplanung auf Pinterest

Einfache Gerichte für jeden Tag - hier findest du 7 köstliche Rezepte für deine Essensplanung der nächsten Woche. Perfekt auch für den stressigen Alltag.

2 Kommentare

Silke Tschiderer 12. Januar 2021 - 8:13

Super. Finde ich ganz toll. Obwohl ach vielen Rezepten, hauptsächlich Hausmannskost koche finde ich deine Anregungen sehr anregend zum Nachkommen.

Reply
Karin Höflinger 10. Januar 2021 - 18:48

Hi Malene, super Idee mit dem Wochenplan. Ich hatte vor einiger Zeit auch den Gedankenblitz die folgende Woche kulinarisch zu planen. Zunächst dachte ich, das ist ja wohl super- spiessig; aber nein das Gegenteil ist der Fall. Ich denke nie mehr mit einem Fragezeichen im Gesicht darüber nach, was ich kochen könnte oder suche krampfhaft Rezepte – als ob ich keine hätte. Nein, ich kann ganz entspannt durch die Woche gehen und als Schmankerl spare ich Geld, weil weniger Nahrungsmittel in den Müll wandern, denn das Einkaufen erfolgt ja nun ebenso gezielt. Super Sache. Ich hoffe es gibt viele Nachahmer.
Liebe Grüsse,
Karin

Reply

Schreibe einen Kommentar