Weiche Schoko Lebkuchen – fertig in unter 30 Minuten – vegan, einfach und super lecker

von Malene
Schoko Lebkuchen aus der Brownieform
Fluffiger Schokokuchen mit Zimt und Lebkuchengewürz - ohne Eier oder Butter
veganer weicher Schokolebkuchen

So einfach darf Backen gerne immer sein, heute gibt es einen schnellen veganen Schoko Lebkuchen vom Blech. Der Schokokuchen braucht kaum Zutaten und nur 30 Minuten Zeit, dann ist bereits fertig. Mit etwas Puderzucker serviert ist er besonders lecker. Du kannst den Kuchen ganz einfach vegan – ohne Eier, Butter oder Milch backen.

veganer weicher Schokolebkuchen

Weiche Schoko Lebkuchen aus der Brownie Form

Es reicht ein kleines Brownie Blech* – ich konnte meines endlich einweihen, nach meinen letzten Brownies habe ich mir eines gekauft bei denen man die Brownies direkt in der passenden Größe „schneiden“ kann. Sehr praktisch wie ich finde. Und nun konnte ich es für den veganen Schoko Lebkuchen verwenden.

Weiche Schoko Lebkuchen - fertig in unter 30 Minuten - vegan, einfach und super lecker

Fluffiger Schoko Lebkuchen in unter 30 Minuten

Du brauchst lediglich 5 Minuten Vorarbeit, dann ist der Kuchen auf dem Blech bzw. in der Form und nach
20-25 Minuten Backzeit, kannst du ihn auch bereits aus dem Ofen holen. Sobald er etwas abgekühlt ist, kannst du ihn in mit Puderzucker bestäuben und zum Servieren in Stücke schneiden.

Bereits während des Backens durchströmt ein wunderbarer Luft nach Zimt und Lebkuchen die Küchen. Ich bin schon total in Weihnachtsstimmung, dieses Jahr bin ich wie viele andere aber auch praktisch nur zuhause.

In einer Dose luftdicht verschlossen hält sich der Schoko Lebkuchen einige Tage. Er bleibt schön fluffig und schokoladig, schmeckt herrlich nach Zimt und Lebkuchen. Ich empfehle ihn im Kühlschrank aufzubewahren, damit er sich besonders frisch hält. Den Puderzucker einfach kurz vor dem Servieren frisch auf den Kuchen sieben.

Schoko Lebkuchen aus der Brownieform

Weitere Rezepte für köstliche Weihnachtskuchen

Schokolebkuchen vom Blech - fluffig und vegan

Verwende eine geeignete Backform

Du kannst auch eine andere Backform verwenden, aber ich empfehlen den Kuchen flach zu backen – für ein ganzes Blech solltest du die 2-3 fache Teigmenge verwenden. Ich nutze die kleinen flachen Brownie Bleche zum Backen total gerne, die Kuchenmenge ist einfach perfekt.

Fluffiger Schoko Lebkuchen in unter 30 Minuten

Diese Zutaten brauchst du für deinen weichen (veganen) Schoko Lebkuchen

  • Mehl, du kannst einfaches Weizenmehl verwenden, wichtig ist dabei, dass du es vorher siebst, denn die Zutaten werden nur so kurz wie nötig vermischt.
  • Backpulver, damit der Kuchen aufgeht und schön fluffig wird, solltest nicht mit dem Backpulver geizen. Du kannst auch Weinsteinbackpulver wenden, dann bleibt ein stumpfer Geschmack auf den Zähnen aus.
  • Zucker, ich habe weißen und braunen Zucker kombiniert – der Kuchen wird nicht sehr süß, du kannst selbst entscheiden, ob du mehr oder weniger möchtest. Um Kalorien zu sparen, kannst du auch mit Süßstoff backen, in dem Fall empfehle ich Xucker Bronxe Erythrit*.
  • Kakao, verwende unbedingt richtigen Backkakao und keinen Trink-Kakao, nur so kommt der schöne Schokogeschmack zustande.
  • Zimt, ich backe ausschließlich noch mit Ceylon Zimt, dieser ist deutlich gesünder, insbesondere bei größeren Mengen sollte man darauf achten. Ich habe vor dem Start in die Weihnachtsbäckerei eine große Tüte zum fairen Preis gekauft und in mein Mason Jar Glas* gefüllt, so bleibt das Aroma lange erhalten.
  • Lebkuchengewürz, ich kaufe es nur noch online in größeren Verpackungen, die kleinen Tüten aus dem Supermarkt würden hier keine 2 Wochen halten. Es gibt eine große Auswahl online* zu sehr fairen Preisen
  • Milch, du kannst verwenden, was du magst – Kuhmilch oder eine vegane Alternative wie Mandel- oder Hafermilch passen alle gleich gut in den Kuchen.
  • Pflanzenöl, ich verwende am liebsten Raps- oder Sonnenblumenöl, auch Kokosöl ist möglich.
Schoko Lebkuchen aus der Brownieform
Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Veganer weicher Schoko Lebkuchen

Fluffiger Schokokuchen mit Zimt und Lebkuchengewürz – ohne Eier oder Butter

Zutaten

  • 300 g Mehl gesiebt (wichtig)
  • 3 TL Backpulver
  • 130 g weißer Zucker
  • 70 g brauner Zucker
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 370 ml MIlch (vegan: Mandel oder Hafermilch)
  • 3 EL Öl (Raps oder Sonnenblumenöl)

Anleitungen

  • Lege zunächst ein hohes Blech oder eine Backform (ca.37x25cm) mit Backpapier aus.
  • Wichtig ist, dass du das Mehl durch ein Sieb gibst bevor du dieses mit den Zutaten verrührst. Gib Mehl, Backpulver, Zucker, Kakao, Zimt und Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel und vermische alles gründlich.
  • Gib nun die Milch und das Öl hinzu und verrühre die Zutaten nur so lange, bis alles miteinander verbunden ist.
  • Fülle den Teig auf das Blech, streiche ihn glatt und backe den Schoko Lebkuchen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten. Führe am Ende die Stäbchenprobe durch um sicherzustellen, dass der Lebkuchen fertig ist.
  • Serviere den weichen Lebkuchen mit etwas Puderzucker…

Weihnachtsrezepte

Pinne das Rezept auf Pinterest

So einfach darf Weihnachtskuchen immer sein - weniger als 30 Minuten Zeit und fertig ist der köstliche Schokolebkuchen vom Blech. Ohne Ei und ohne Butter. #vegan #lebkuchen #blechkuchen #schnellerezepte #advent

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept