Skip to Content

Einfache und softe Kürbisbrötchen (auch für den Thermomix)

Einfache und softe Kürbisbrötchen (auch für den Thermomix)
Die Kürbisbrötchen sind zum Niederknien - alle lieben das einfache Rezept für die weichen Brioche Brötchen mit Kürbis Püree und Pumpkin Spice
Alle lieben diese weichen Kürbisbrötchen

Passend zur Kürbiszeit habe ich nun hier das ultimative Kürbisbrötchen Rezept für dich! Die sind nicht nur lecker, sie lassen sich ganz einfach backen. Du kannst das Rezept ganz einfach mit den Händen oder deiner Küchenmaschine zubereiten oder den Teig im Thermomix kneten. Die Kürbisbrötchen sind perfekt für das Frühstück mit der ganzen Familie oder einfach als Snack für Kinder zwischendurch.

Nachdem ich meine Schoko Brötchen veröffentlicht habe und so oft nach einer Kürbis Variante gefragt wurde, habe ich mir überlegt die weichen Schokobrötchen passend zum Herbst nun auch als Kürbissofties zu backen. Alles was es dazu braucht, sind die klassischen Zutaten der Schokoladen Brötchen sowie etwas Pumpkin Spice und natürlich Kürbispüree. Das Ergebnis ist absolut überzeugend, versprochen, das Rezept für die Kürbisbrötchen ist perfekt für die ganze Familie.

die perfekten Kürbisbrötchen

Ich habe das Rezept in 2 Varianten nieder geschrieben – du kannst die Kürbisbrötchen mit oder ohne Thermomix zubereiten. Du findest das vollständige Rezept am Ende des Beitrags. Das Kürbispüree sowie das Pumpkin Spice habe ich selbst zubereitet, das ist super easy und wirklich sehr kostengünstig.  Um am Vormittag etwas Zeit zu sparen, habe ich beides bereits am Vortag erledigt.

Und nun bist du an der Reihe. Backe diese weichen Kürbisbrötchen einfach selbst und teile deine Ergebnisse mit der ganzen Community.

Inhaltsverzeichnis Verbergen
Weiche Kürbisbrötchen mit dem Thermomix #softies #einfachmalene #kürbiskrötchen #kürbispüree #pumpkinspice #hokkaido

Die Entstehung der super soften Kürbisbrötchen

Ich bin immer noch wahnsinnig überwältigt, wie beliebt meine weichen Schokoladen Brötchen sind. Es ist seit der ersten Veröffentlichung eines das beliebtesten Rezepte hier auf dem Blog. Und nicht nur das – auf alle Kanälen (Mail, Pinterest, Instagram und auch auf dem Blog in den Kommentaren) erreichen mich so viele positive Rückmeldungen, dass es mich sehr glücklich macht und ich genau weiß, wofür ich seit Jahren mit viel Liebe meinen Foodblog mit neuen Rezepten füttere.

Super softe Kürbisbrötchen für die ganze Familie #softies #einfachmalene #kürbiskrötchen #kürbispüree #pumpkinspice #hokkaido

So gelingen dir perfekte Kürbissofties

Während ich den perfekten Hefeteig für die Schoko Brötchen mit dem Thermomix vorbereitet habe, fiel die Entscheidung dieses Mal auf meine Küchenmaschine. Das hat keinen speziellen Grund, es macht im Ergebnis keinen Unterschied. Der Hefeteig für die soften Brötchen wird mit oder ohne Thermomix absolut perfekt, die Brötchen gehen auch beim Backen noch wunderbar auf und das ganze Haus duftet wunderbar.

Tolle Kürbis Brötchen - Hokkaido Kürbis Rezept #softies #einfachmalene #kürbiskrötchen #kürbispüree #pumpkinspice #hokkaido

Welche Kürbissorte ist geeignet

Ideal für die Zubereitung der Kürbisbrötchen sind Hokkaido oder Butternut Kürbisse. Wir zuhause bevorzugen Butternut Kürbis, der schmeckt uns einfach am besten. Ein großer Vorteil bei der Verarbeitung von Hokkaido Kürbis ist, dass dieser komplett mit Schale verarbeitet wird, er muss lediglich vorher gewaschen werden.


Wir haben die Zeit als Familie genutzt und sind ins Nachbardorf gefahren um uns dort Kürbisse auszusuchen. Mit wundervollem Herbstwetter haben wir die Gelegenheit genutzt und noch ein paar Familienfotos mit den kleinen Zwergen gemacht. Familienzeit ist mir wichtiger denn je und ich freue mich schon auf das Kürbisschnitzen, wenn die beiden Jungs groß genug dafür ist.

"Einfach Malene" - Kürbiskauf

Welche Hefe ist geeignet

Immer wieder erreicht mich die Frage, ob auch Trockenhefe verwendet werden kann. Klar, das ist überhaupt kein Problem, ich persönlich backe aber viel lieber mit frischer Hefe, aber vermutlich mehr aus Gewohnheit. Wenn du dich für Trockenhefe entscheidest, verwende 1 Tütchen, dies entspricht einem halben Würfel Hefe (21 Gramm).

Das Einzige was du beachten solltest, wenn du deinen Hefeteig mit Wasser zubereitest, dass dieses nie mehr als 37 Grad haben darf, da der Teig sonst nicht aufgeht und die Hefebakterien zerstört werden.

Weiche Kürbis Brötchen mit Pumpkin Spice

Kann man die Kürbisbrötchen bereits am Vorabend backen?

Die Brötchen würde ich frisch backen, so schmecken sie am besten! Du kannst aber den Hefeteig bereits am Vorabend herstellen. Aber dann sollte er direkt in den Kühlschrank gestellt werden und dort über Nacht gehen. Morgens holst du ihn dann rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit er wieder warm und weich wird. Ich bereite den Hefeteig in der Regel morgens frisch zu, ich stehe sowieso immer früh auf.

Kürbisse kaufen auf dem Acker

Für wen sind die Kürbis Softie geeignet

Die Kürbissofties sind für jeden geeignet! Ich war völlig überrascht, dass sogar unser Zwerg diese verschlungen hat – es ist ein wenig Zucker enthalten, das sollte nur beachtet werden. Alle die weiche Brötchen vom Bäcker lieben, werden das Rezept vermutlich nie wieder verlieren! Denn diese Kürbisbrötchen schmecken definitiv wie vom Bäcker, nur noch besser! Und während beim Bäcker die Softies je Stück knapp 1 Euro kosten, liegen die Kosten der Zutaten hier bei einem Bruchteil.


Das Rezept ist ideal für die ganze Familie – zum Frühstück oder als Snack zwischendurch! Ein tolles Kürbis Rezept für Kinder und Kleinkinder.

Alle lieben diese weichen Kürbisbrötchen

Diese Zutaten werden für die Kürbisbrötchen benötigt

  • (frische) Hefe
  • braunen Zucker
  • backstarkes Mehl (Typ 550)
  • gemahlener Kardamom
  • Joghurt
  • Eier
  • Butter
  • Salz
  • ein kleiner Schluck Milch
  • Pumpkin Spice und natürlich
  • Kürbispüree

So einfach kannst du die soften Kürbisbrötchen mit dem Thermomix zubereiten

  • Viel einfacher geht es nicht. Du gibst Wasser, braunen Zucker und zerbröselte Hefe in den Mixtopf . Anschließend verrührst du alles bei 37°/2 Minuten/ Stufe 2.
  • Nun gibst du Mehl, Kardamom, Pumpkin Spice, Joghurt, Ei, Butter, Kürbispüree und Salz mit in den Mixtopf und dann wird es ein wunderbarer Hefeteig, du brauchst ihn nur für 5 Minuten / Kneten.

Backe die besten Kürbissofties aller Zeiten

Wie komme ich nun an Kürbispüree?

Mittlerweile gibt es auch einfaches Kürbispüree in Konserven zu kaufen, der Trend kommt aus den USA, die Nachfrage nach Kürbis Rezepten scheint überall enorm zu steigen. Aber diese sind zumindest bei uns sehr teuer.

Wenn du Kürbispüree selbst zubereitest ist es allerdings sehr unkompliziert und in der Kürbissaison aktuell sehr günstig

Mein Tipp, wenn du keinen Kürbis kaufen möchtest und auch keine Zeit hast das Püree selbst zu kochen, schaue einfach in der nächsten Drogerie einmal bei den ganzen Babygläschen – es gibt (da bin ich aktuell ja ziemlich im Thema) Kürbis im Baby Glas – in Bioqualität für sehr wenig Geld! Die kaufe ich nämlich gerne für mein Baby zum Brei füttern.

Yummy, so lecker! Weiche Kürbis Brötchen zum Frühstück. Ein Kürbis Rezept für die ganze Familie

So einfach kochst du Kürbispüree

  • Hokkaido Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Schale kann erhalten bleiben.
  • Koche den Kürbis bis er weich ist und püriere ihn mit dem Zauberstab.
  • Im Thermomix: Wasser in den Mixtopf geben, Kürbiswürfel in den Varoma füllen und für 30 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Anschließend das Wasser entfernen, Kürbiswürfel in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 6 pürieren.

Ich selbst habe das Kürbispüree bereits am Vortag zubereitet. Da ich ungefähr die 3 fache Menge aus einem kleinen Kürbis erhalten habe (ich habe übrigens Butternut und Hokkaido gemischt), gab es noch ein großes Glas “Pumpkin Spice Latte” und den Rest habe ich im Babybrei verarbeitet bzw. eingefroren.

So kochst du Kürbis Püree

Woher bekomme ich das Pumpkin Spice Gewürz?

Pumpkin Spice ist eine super leckere Gewürzmischung, die du kaufen oder selber herstellen kannst. Bevor du nun 2 oder mehr Gewürze kaufst, kannst du direkt die Mischung bestellen, z.B. bei Just Spices*(verwende gerne meinen Code “justeinfachmalene” und erhalte ab 20€ Mindestbestellwert ein Gratisgewürz kostenfrei dazu).

Pumpkin Spice ganz einfach selber machen

Pumpkin Spice selber herstellen

Ich habe das Pumpkin Spice dieses Mal selber hergestellt und finde es super easy. Alles was du dazu brauchst, sind 5 Gewürze, die man auch häufig in der Weihnachtsküche finden kann. Alle sollten fein gemahlen sein und in einem gut verschließbaren (Schraub-) Glas vermischt werden.

Deine 5 Zutaten für Pumpkin Spice
  • 4 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 1 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Piment
Mix dein eigenes Pumpkin Spice

Suchst du noch weitere Ideen für die Verwendung von Pumpkin Spice? Schau mal, was man noch für tolle Rezepte damit zubereiten kann. Wie wäre es mit leckeren Pumpkin Scones oder einem leckeren Knupser Müsli?

Weitere Rezept Abwandlungen für die weichen Brötchen

Die Brötchen schmecken nicht nur im Herbst – verwende statt Kürbis und Pumpkin Spice doch einfach Schokolade oder Rosinen. Mir schwirrt auch bereits eine mega leckere neue Variante im Kopf herum, ich stehe praktisch in den Startlöchern um diese auszuprobieren und dir dann auf meinem Blog zu zeigen! Damit du es auf keinen Fall verpasst, kannst du dich für meinen Newsletter anmelden, denn das Rezept werde ich dann sehr zeitnah über den Newsletter bekannt geben.

Hier geht es zum ersten Rezept, meiner Inspiration für viele weitere Softies

Fluffige Schokoladen Brötchen (aus dem Thermomix)

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Alle lieben diese weichen Kürbisbrötchen
Drucken Pin
4.75 von 4 Bewertungen

Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten

Die Kürbisbrötchen sind zum Niederknien – alle lieben das einfache Rezept für die weichen Brioche Brötchen mit Kürbis Püree und Pumpkin Spice

Equipment

  • Ideal sind eine große Auflaufform, 1-2 Backformen oder ein hohes Backblech

Zutaten

  • 100 ml Wasser handwarm
  • 21 g frische Hefe
  • 80 g brauner Zucker
  • 600 g backstarkes Mehl (Typ 550) + etwas wenn der Teig zu klebrig ist
  • 1 TL Kardamom
  • 2 TL Pumpkin Spice
  • 150 g Joghurt
  • 1 Ei
  • 150 g Kürbispüree
  • 60 g Butter
  • 12 g Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Anleitungen

Mit Thermomix

  • Wasser, braunen Zucker und zerbröselte Hefe in den Mixtopf geben und bei 37°/2 Minuten/ Stufe 2 rühren.
  • Mehl, Kardamom, Pumpkin Spice, Joghurt, Ei, Butter, Kürbispüree und Salz mit in den Mixtopf geben und 5 Minuten / Kneten.

Ohne Thermomix

  • Hefe und Zucker in handwarmen Wasser auflösen und kurz gehen lassen. In einer Rührschüssel Mehl, Salz, Kardamom, Pumpkin Spice und Hefewasser zu einem Teig kneten. Ein Ei, Joghurt und Butter und Kürbispüree hinzugeben und für weitere 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Weiter mit/ohne Thermomix

  • Den Teig in eine Schüssel umfüllen und für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Falls der Teig etwas klebrig ist, kippe ihn einfach auf eine bemehlte Arbeitsfläche und streue ein wenig Mehl darüber. Teile diesen mit einer Teigkarte in 9-15 gleichgroße Kugeln (entscheide selbst wie groß du die Brötchen backen möchtest).
    Eine große Auflaufform mit Backpapier auslegen. Die kleinen Teigbälle nun direkt nebeneinander in die Form oder das auf das Blech setzen und mit einem Tuch abgedeckt, erneut für 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Milch und Eigelb miteinander verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Die Brötchen nun für ca. 25-30 Minuten backen. Mit der Hand in einzelne Brötchen teilen und am besten noch warm genießen.

Notizen

Falls du nach einem tollen Pumpkin Spice suchst, findest du dies zum Beispiel bei Just Spices. Mit dem Code *JUSTEINFACHMALENE* (Affiliate Link), erhälst du den „Gemüse Allrounder“ ab einem Mindestbestellwert vom 20 Euro kostenfrei dazu. 

Pinne das Rezept auf Pinterest

Super softe Kürbisbrötchen für die ganze Familie. Diese Kürbissofties sind zum Knautschen - ja du hast richtig gelesen! Sie werden unglaublich fluffig und schmecken mit Kürbis und Pumpkin Spice göttlich!

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Kerstin

Sunday 1st of November 2020

Super Rezept. Sind genauso geworden wie auf Deinen Bilder. Vor allem hat mit gefallen, dass man den Hefeteig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen kann, da ich kein Frühaufsteher bin. Kannte ich so noch nicht. Mit Trockenhefe und unserem normalen Gartenkürbis hat es auch super geklappt. Danke für das tolle Rezept.

Biljana Stojkovic

Sunday 19th of January 2020

Herrlich! Ich kenne den Teig ohne Kürbis, mit ist aber etwas außergewöhnlich. Bei mir war es eine Theromox-Variante. Ich bestreiche die Brötchen direkt nach dem Backen mit dem kalten Milch, die Kruste ist damit zart. Danke fürs tolle Rezept!

Alida

Saturday 26th of October 2019

In dem Rezept ohne Thermomix wird das Kürbis Püree überhaupt nicht erwähnt... Hab den Teig schon gehen gelassen bis es mir aufgefallen ist... Darf den Teig jetzt noch mal eine Stunde gehen lassen

Malene

Saturday 26th of October 2019

Oh, das tut mir leid, ich werde es gleich im passenden Schritt ergänzen auch mir passieren manchmal kleine Fehlerchen. Du musst den Teig nicht unbedingt noch mal eine komplette Stunde gehen lassen, wenn du das Püree anschließend unterknetest eund die Brötchen in der Form gehen lässt wie beschrieben sollte es auch funktionieren.

Henning

Saturday 19th of October 2019

Hört sich lecker an... aber wieviel von dem Kürbispürree soll überhaupt in den Teig...? Die Angabe fehlt...

Malene

Saturday 19th of October 2019

Hallo, danke für den Hinweis... das wichtigste hat gefehlt...ich habe es soeben ergänzt, es sind 15-200 g Kürbispüree. Viele Grüße Malene