Wassermelone schneiden – Schritt für Schritt Anleitung für Wassermelonen Sticks

Wassermelonen Sticks schneiden

Wassermelonen sind eine erfrischende und köstliche Frucht und ganz besonders beliebt an heißen Sommertagen. Bevor du jedoch in das saftige Fruchtfleisch beißt, ist es wichtig zu wissen, wie man eine Wassermelone richtig schneidet und serviert. In diesem Artikel findest du nützliche Tipps zum Schneiden der Melonenstücke und alles um den aktuellen Trend der Wassermelonen Sticks. Weiterhin gibt es noch ein echtes Knallerrezept: für Wassermelonen Salat mit Feta und frischer Minze.

Wassermelonen Sticks schneiden

Wassermelone schneiden – Dreiecke schneiden

Das Vierteln einer Wassermelone ist eine praktische Möglichkeit, sie leichter zu handhaben und zu servieren. Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Wassermelone zu schneiden.

1. Wasche die Wassermelone unter kaltem Wasser.
2. Schneide beide Enden der Wassermelone mit einem langen Messer ab, um eine stabile Basis zu schaffen. Passe dabei unbedingt auf deine Finger auf, wenn du ein scharfes Messer verwendest. Es kann schnell passieren, dass man dabei von der glatten Oberfläche abrutscht.
3. Stelle die Wassermelone auf eine der abgeschnittenen Seiten und schneide sie in der Mitte entlang der Längsachse durch.
4. Drehe die beiden Hälften um 90 Grad und schneide sie erneut längs durch.
5. Du hast jetzt vier Wassermelonen-Viertel. Schneide jedes Viertel in mundgerechte Stücke und serviere sie.

Um die Wassermelonen-Viertel länger frisch zu halten, kannst du sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. So kannst du jederzeit eine erfrischende Portion Obst genießen.

Reife Wassermelone

Wassermelonen Sticks – der neue Trend

Wassermelonen Sticks sind eine erfrischende und einfache Möglichkeit, Wassermelone zu genießen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du Wassermelonen Sticks schneiden kannst:

1. Nimm eine ganze Wassermelone und lege sie auf eine stabile Schneidefläche.

2. Schneide die Wassermelone vorsichtig in der Mitte durch, indem du ein großes, scharfes Messer verwendest

3. Lege eine der Wassermelonenhälften mit der Schnittseite nach unten auf die Schneidefläche. Dies sorgt für Stabilität beim Schneiden.

4. Schneide nun längs entlang der Wassermelonenhälfte, etwa in 2-3 cm breite Streifen. Halte die Scheiben dabei fest zusammen, damit sie nicht auseinanderfallen.

5. Drehe die Wassermelonenhälfte um 90 Grad und schneide erneut längs 2-3 cm breite Streifen. Achte wieder darauf, die Scheiben zusammenzudrücken, um sie kompakt zu halten.

8. Die fertigen Wassermelonen Sticks kannst du nun auf einer Platte oder einem Teller anrichten oder zum Picknick einpacken.

Beim Schneiden der Wassermelonen Sticks ist es wichtig, die Scheiben fest zusammenzudrücken, um ein Auseinanderfallen zu vermeiden.

So einfach und perfektes Fingerfood im Sommer

Kann man die Kerne einer Wassermelone mitessen?

Die Kerne einer Wassermelone können in der Regel bedenkenlos gegessen werden. Wassermelonenkerne sind zwar hart und können etwas bitter schmecken, sie sind jedoch essbar und enthalten auch Nährstoffe wie Proteine, Ballaststoffe und gesunde Fette. 

Wenn du die Kerne der Wassermelone mitessen möchtest, kannst du sie entweder beim Verzehr der Wassermelone kauen und schlucken oder du spuckst sie einfach aus, wenn du darauf beißt. Manche Menschen finden den bitteren Geschmack der Kerne nicht angenehm, während andere sie mögen oder sie sogar als Knabberei verwenden.

Es gibt jedoch auch kernlose Wassermelonen-Sorten, bei denen die Kerne deutlich kleiner oder sogar vollständig abwesend sind. Wenn du kein Fan von Wassermelonen-Kernen bist, könntest du beim Kauf einer kernlosen Wassermelone nachsehen oder die Kerne vor dem Verzehr der Wassermelone entfernen.

Tipps und Tricks zum Entkernen der Wassermelone

Bevor du deine Wassermelone in Scheiben schneidest, solltest du sie entkernen, um die besten Geschmackserlebnisse zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, die dir das Entkernen erleichtern:

  • Schneide die Wassermelone in Viertel und verwende dann einen Löffel, um die Kerne zu entfernen.
  • Eine weitere Methode ist es, die Wassermelone in Scheiben zu schneiden und die Kerne mit einem Messer oder einem kleinen Löffel herauszunehmen.
  • Alternativ kannst du auch eine kernlose Wassermelone wählen, um den Entkernungsprozess zu umgehen.
Wassermelone entkernen

Wassermelone in Würfel schneiden – Rezept Wassermelonen Salat mit Feta und Minze

Hast du nun Appetit auf eine richtig leckere und saftige Wassermelone bekommen? Du könntest natürlich eine Hälfte in Sticks schneiden und die andere am nächsten Tag zu einem sommerlichen Salat verarbeiten. Schau dir unbedingt einmal den Wassermelonen-Salat mit Feta und Minze an – erfrischender kann ein Salat im Sommer nicht schmecken.

Wie du erkennst, ob deine Wassermelone eigentlich schon reif ist, kannst du hier nachlesen.

Wassermelone Feta Salat

Schreibe einen Kommentar