Was koche ich morgen? 20 Ideen für schnelles Mittagessen

Was soll ich morgen kochen? Egal ob als Mittagessen, Mealprep für den Officelunch oder als Gericht für die Feierabendküche, jeden Tag wird aufs Neue geplant. Und damit du nicht lange überlegen musst, was es morgen zu essen geben wird, habe ich ich hier 20 echte Knallerrezepte für dich. Sie sind abwechslungsreich und können für Singles, Paare, Bürogemeinschaften oder auch Familien gekocht werden.

Sie haben dennoch eine Gemeinsamkeit: Alle Rezepte sind nicht nur irre lecker, sie sind auch herrlich einfach und schnell zubereitet. Perfekt also für diene Planung – ganz besonders in der Woche, wenn du nur wenig Zeit (und Lust) zum Kochen hast.

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika - das perfekte Rezept für deinen Feierabend

Was koche ich Morgen – meine Tipps für deinen Wochenplan

Jede Woche, die ich nicht durchplane, wird chaotisch und meist auch sehr ungesund und unbefriedigend. Also versuche ich generell meine Woche vorzuplanen. Es gab bereits auf dem Blog eine ganze Serie meiner Wochenpläne und es wird auch bald weiter gehen, dass ich diese mit dir teile. Sie dienen als tolle Inspiration und können dennoch super flexibel gestaltet werden. Damit auch dir die Planung und das Kochen gelingt, teile ich mit dir meine wichtigsten Tipps.

  • Plane die Woche in Ruhe durch, nimm deinen Kalender zu Hilfe und berücksichtige Termine und Dienstpläne in der Familie.
  • Überlege dir, was du essen möchtest, wenn du hungrig bist. Man bekommt automatisch mehr Ideen und Appetit auf die unterschiedlichsten Gerichte.
  • Kaufe die Basics anhand des Plans ein und notiere dir die frischen Zutaten, die noch kurzfristig eingekauft werden müssen.
  • Fotografiere den Plan oder schreibe ihn auf deinem Handy, so hast du immer den Durchblick, was es geben wird und kannst ganz spontan fehlende Zutaten einkaufen gehen.
  • Halte den Plan flexibel, setze dich nicht unter Druck und wenn Reste vom Vortag übrig sind, schiebe die geplanten Gerichte um einem Tag.

Das sind meine absoluten Lieblingsrezepte, die es hier regelmäßig gibt:

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Was koche ich Morgen?

9 Gedanken zu „Was koche ich morgen? 20 Ideen für schnelles Mittagessen“

  1. Danke für die tollen Rezepte. Habe jetzt schon mehr als die Hälfte nachgekocht und es hat mir jedes Mal sehr gut geschmeckt. Bei der Pizzasuppe war ich zuerst etwas skeptisch, schmeckt aber wirklich toll und ich mach die Suppe immer wieder.
    Koche jetzt auch regelmäßig in der Arbeit weil ich mich gesünder ernähren möchte. Mal koch ich selbst die Rezepte nach, mal mach ich mir was von Purora und wenn ich keine Lust habe gibts jetzt zum Glück eine tolle Salatbar bei mir in der Nähe. Das hilft schon sehr wenn man auf das Essen mehr Wert legen möchte.
    Denke man muss es den Menschen so einfach wie möglich machen, dann sind wohl mehr dazu bereit auch öfter selbst zu kochen bzw. sich auch gesund zu ernähren.
    An die schnellen Backrezepte mach ich mich lieber nicht ran sonst esse ich zu viel Kuchen:)

    Antworten
  2. Hallo! Wirst du in Zukunft eigentlich noch mehr vegetarische Rezepte machen? Es hört sich zwar alles sehr lecker an, aber sehr fleischlastig. Die Fleischpreise sind ja auch explodiert und nachhaltig oder gesund ist so ein hoher Fleischkonsum ja auch nicht.
    LG,
    Martina

    Antworten
    • Hallo Martina,
      ich koche auch immer wieder vegetarisch und du findest auch einige vegane und vegetarische Rezepte hier auf dem Blog.
      Mein Fokus ist „einfach & lecker“, da wird auch zukünftig immer wieder etwas vegetarisches dabei sein.
      Ansonsten gehe ich aber auch davon aus, dass immer eine VEGGIE-Fleisch Alternative verwendet werden kann.
      Im kommenden Jahr plane ich eine weitere Kategorie „günstige Rezepte“… ich denke, dass die Nachfrage in dem Bereich massiv zunehmen wird und versuche dort entsprechend Inspiration zu bieten.
      Liebe Grüße
      Malene

      Antworten

Schreibe einen Kommentar