Wake Up Porridge Bowl – Frühstücks Rezept mit Beeren & Haferflocken

Ab in den Mixer - Einfache Zubereitung der Porridge Bowl
Super lecker und im Mixer fix zubereitet. Köstliches und vollwertiges Frühstück.
Springe zum Rezept Merkliste
Porridge Bowl

Lecker, sättigend und super schnell gemacht. Genau das beschreibt die Wake Up Bowl! Wenige Zutaten und kaum Aufwand und  dennoch ein köstliches und vollwertiges (vakantes) Frühstück aus dem Mixer. Banane, Himbeeren, Hafermilch und Haferflocken sind die Basis und werden aufgrund der pinken Farbe ein echter Eyecatcher auf dem Frühstückstisch. Belege die Bowl nach deinem Geschmack und genieße das Power-Frühstück alleine oder mit der ganzen Familie.

Porridge Bowl

Einfaches Rezept für die pinke Wake up Porridge Bowl 

Bist du bereit, deinen Tag mit einem köstlichen und nährstoffreichen Frühstück zu beginnen? Das klappt ganz einfach und das sogar ohne Aufwand! In diesem Jahr habe ich eines gelernt: Frühstücken muss nicht kompliziert sein. Mit nur wenigen Handgriffen zaubere ich mir mindestens einmal in der Woche eine leckere Frühstücksbowl. Ob als Smoothie Bowl, Obstsalat oder als Porridge, es wird immer super lecker und ein echter Augenschmauss,.

Das Auge isst mit: Und genau aus diesem Grund gibt es hier wieder eine farbenfrohe Schüssel voller Energie und dem perfekten Mix aus gesunden Zutaten, die mich (und dich) ich mit allem versorgen, was du brauchst, um voller Energie in den Tag zu starten.

Ich warte noch auf den Tag, an dem meine Kinder begeistert mitessen wollen. Bis dahin esse ich meine Bowls alleine, wenn die nur wüssten, was sie verpassen 😉

Die pinke Porridge Bowl ist eine wahre Power-Bowl. Die Basis besteht aus nährstoffreichen Haferflocken, die dir langanhaltende Energie liefern. Aber das ist noch nicht alles – die Himbeeren aus dem Tiefkühlschrank hinzu, verleihen der Bowl eine leuchtend pinke Farbe und sind wahre Superhelden für dein Immunsystem und deine Verdauung. Nach und nach lösen wir uns zuhause von der Kuhmilch und wechseln auf Pflanzenmilch wie Hafer-, Mandel oder auch Kokosmilch.

Die Zutaten für die Wake up Bowl

Die Zubereitung dieser verführerischen Porridge Bowl ist denkbar einfach. Du brauchst lediglich

  • eine Banane – die darf sehr gerne schon reif sein, dann bringt die eine natürliche Süße mit
  • gefrorene Himbeeren – sind gut für die Konsistenz deiner Bowl und bringen diese in Pink zum Leuchten
  • Hafermilch – oder was auch immer du gerne verwendest, auch Kuhmilch geht natürlich
  • Soja Joghurt – eine neutrale Sorte empfiehlt sich um den Geschmack nicht zu verändern.
  • und Haferflocken – super gesund und echte Sattmacher, geben der Bowl eine köstliche Textur.
Porridge Bowl mit Haferflocken, Himbeeren und Banane

Das Topping – Alles kann, nichts muss

Das Topping für meine Porridge-Bowl ist immer mein Highlight. Meine Devise ist einfach: Ich verwende was mir schmeckt, was ich vorrätig habe oder wonach mir gerade der Appetit steht. Meine Schublade und meine Obstschüssel sind in diesem Jahr immer gut gefüllt und meine Ideen werden immer mehr. Ich mag es mein Frühstück schön anzurichten. Das Essen macht automatisch mehr Spaß. Nicht umsonst wird auch Kindern immer eine Brotdose mit bunten & hübsch hergerichteten Snacks in den Rucksack zur Kita oder Schule eingepackt. Warum also sich nicht selbst etwas gutes tun?

Hier sind einige Vorschläge, aber lass dich ruhig von deinen eigenen Vorlieben inspirieren:

  • Streue großzügig Chiasamen über die Bowl, um einen zusätzlichen Boost an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen zu erhalten.
  • Verwende frische Beeren wie Erdbeeren oder Himbeeren, um deiner Bowl eine zusätzliche Fruchtnote zu geben.
  • Gib ein paar Kokoschips hinzu, um einen Hauch von Exotik und einen knusprigen Biss zu erleben.
  • Schneide frische Bananenscheiben und lege sie auf die Bowl, um sie noch fruchtiger und nährstoffreicher zu machen.
  • Für den extra Crunch-Effekt streue etwas Granola über die Bowl.
  • Lass als Abschluss etwas Mandelmus über deine Bowl fließen, um ihr eine köstliche, cremige Note zu verleihen. Es sieht extrem lecker aus!
Ab in den Mixer - Einfache Zubereitung der Porridge Bowl

Ab in den Mixer – Einfache Zubereitung der Porridge Bowl

Die Zubereitung für diesen vollwertige und köstliche Frühstück ist super unkompliziert. Schäle als erstes die Banane und gib sie zusammen mit den gefrorenen Himbeeren in den Mixer. Mixe sie zu einer cremigen Masse. Füge dann Hafermilch, Soja Joghurt und Haferflocken hinzu und mixe erneut, bis alles gut vermischt und schön samtig ist. Fülle die Mischung anschließend in eine Schüssel und streiche sie glatt.

Garniere nun alles in einer hübschen Schüssel mit deinen Lieblingstoppings und genieße deine pinke Porridge Bow. Der knusprige Crunch des Granolas sorgt für eine angenehme Abwechslung in deinem Frühstückserlebnis. Das Frühstück macht satt und liegt dennoch nicht schwer im Magen.

Mehr Rezepte? Hier findest du weitere fruchtige Bowls

Einfache Zubereitung der pinken Porridge Bowl im Mixer

Einfaches Frühstücksrezept ohne Kochen

Die pinke Porridge Bowl ist ein Frühstück, das dich begeistern wird, selbst wenn du nur wenig Erfahrung in der Küche hast. Die Zubereitung ist einfach und unkompliziert. Dennoch hast du am Ende ein fantastischen Frühstück vor dir stehen: eine Schüssel voller Energie und Geschmack.

Mit ihrem Mix aus Haferflocken, Himbeeren, Hafermilch und Toppings nach Wahl versorgt dich die Wake up Bowl mit allem, was du für einen energiegeladenen Start in den Tag brauchst. Also lass deiner Kreativität freien Lauf, probiere verschiedene Toppings aus und genieße diesen farbenfrohen und köstlichen Start in den Tag. Lass dich von der pinken Verführung begeistern und fülle dich mit positiver Energie für alles, was der Tag für dich bereithält!

Pinke bowl zum Frühstück

Bewerte das Rezept

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Porridge Bowl

Pinke Porridge Bowl mit Obst und Granola (vegan)

Super lecker und im Mixer fix zubereitet. Köstliches und vollwertiges Frühstück.
Bisher keine Bewertung
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 2 Portionen

Kochutensilien

Zutaten

  • 1 Banane
  • 200 g Himbeeren tiefgefroren
  • 250 ml Hafermilch oder (Pflanzen-) Milch nach Wahl
  • 1 EL Soja Joghurt
  • 30 g Haferflocken

Topping

  • 1 EL Chia Samen
  • einige frische Beeren
  • einige Kokoschips (oder Raspel)
  • 1/2 Banane in Scheiben
  • etwas Granola
  • etwas Mandelmus oder Nussmus nach Wahl

Anleitungen

  • Banane, gefrorene Himbeeren in den Mixer geben und pürieren. Hafermilch, Joghurt und Haferflocken hinzugeben und unterrühren.
  • Alles in eine (oder 2) Schüssel geben und die Smoothie-Bowl mit frischen Früchten, Kokoschips, Chiasaman und Granola garnieren. Abschließend etwas Mandelmus darüber geben und genießen.

Notizen

Je nach Hunger und Menge der Toppings reicht die Portion für 1-2 Portionen.

Die besten Frühstücksrezepte

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept