Dänische Vanillecreme mit heißen Blaubeeren und Mandelstreuseln

von Malene
Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Heute habe ich eine super leckere Süßspeise zubereitet. Es gibt eine dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und knusprigen Mandelstreuseln. Die eignet sich hervorragend als Dessert, ganz besonders wenn ihr Besuch eingeladen habt, den ihr verzaubern möchtet. Denn eure Freunde werden euch für diese Vanillecreme lieben, versprochen. Sie schmeckt unglaublich lecker und ist durch die verschiedenen Bestandteile verblüffend vielfältig. Entdeckt habe ich das Rezept in einem kostenfreien e-book für nordische (skandinavische) Gerichte. Seit meiner frühesten Kindheit habe ich einen engen Bezug zu Dänemark, habe die meisten meiner Urlaube dort verbracht und meinen Vornamen habe ich dänischen Freunden zu verdanken. Ich liebe die nordische Atmosphäre einfach schon immer. Egal zu welcher Jahreszeit, es gibt in Dänemark immer etwas zu entdecken. Sei es ein herbstlicher Strandspaziergang mit anschließendem Aufwärmen am Kamin in einem gemütlichen Ferienhaus oder Shopping in der wundervollen und topmodernen Studentenstadt Aarhus. Das Baden in der Ostsee nicht zu vergessen, im Sommer ist es einfach traumhaft.

Das Rezept aus dem e-book habe ich ein wenig abgewandelt und für die Vanillecreme Blaubeeren zu einem heißen Blaubeer Kompott gekocht. Die Kombination ist fazinierend. Richtig ins Schwärmen komme ich, wenn ich an die heißen Blaubeeren in der Vanille Creme denke 🙂

Wenn ihr vorhabt, diese kleine Süßspeise für euren Besuch zuzubereiten, könnt ihr alles vorbereiten und die Blaubeeren dann frisch zubereiten. Geht wirklich einfach und super fix.

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln


Zutaten und Zubereitung Vanillecreme mit Blaubeeren:

Mandelstreusel

20 ggehackte Mandeln
20 gweiche Butter
20 gMehl
25 gZucker
eine PriseSalz

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und bei 175 Grad ungefähr 10 Minuten goldbraun backen.

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Vanillecreme

500 mlMilch
1 StückVanilleschote
5 mittelgroßeEier (davon nur das Eigelb)
150 gZucker
3 ELMaismehl
100 mlSchlagsahne

Das Mark der Vanilleschote in der Milch aufkochen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker und dem Maismehl verquirlen. Mit einem Schneebesen in die heiße Milch einrühren und kräftig schlagen. Anschließend  noch einmal aufkochen. Nun die Vanillecreme in eine Schüssel füllen und kaltstellen. Die Schlagsahne mit dem Mixer zubereiten und unterziehen.

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Blaubeeren

300 gBlaubeeren
2 ELPuderzucker
1 ELZitronensaft
1 MesserspitzeOrangenschalen Abrieb
1/2 StückVanilleschote
1 MesserspitzeZimt
1 TLSpeisestärke

Die Blaubeeren verlesen und waschen. In einem Topf nun die Blaubeeren mit dem Puderzucker, Zitronensaft, Orangenschale, dem Vanillemark und etwas Zimt bei mittlerer Temperatur aufkochen. Stärke in etwas Wasser auflösen und zu den Blaubeeren geben. Noch 1-2 Minuten weiterkochen. Fertig.

Die Vanillecreme mit den Blaubeeren und den Mandelstreuseln in einer Schale anrichten und servieren.

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

Dänische Vanillecreme mit Blaubeeren und Mandelstreuseln

13 Kommentare

Tulpentag 9. März 2016 - 15:39

Wie konnte ich diesen Beitrag denn übersehen? Ich bin verliebt. ♥ In ein Dessert. Das klingt so oberlecker. Wird gespeichert!
Lieben Gruß,
Jenny

Reply
Malene 12. März 2016 - 8:37

Hallo Jenny,
das freut mich total, berichte mal ob es dir auch sooo gut geschmeckt hat 🙂
Liebe Grüße
Malene

Reply
Lisa 28. Februar 2016 - 19:21

Ohhhh lecker! Ich hab heute ohnehin so große Lust auf Süßes!!! Diese Creme hätte ich jetzt gerne!

Reply
Malene 2. März 2016 - 20:06

Liebe Lisa,

ich danke dir. Das ist aber auch immer fies, wenn man auf so tolle und leckere Süßspeisen trifft, denen bin ich auch total verfallen und bekomme sofort Appetit 🙂

Liebe Grüße
Malene

Reply
Julia Knight 28. Februar 2016 - 18:35

Oh man sieht das fantastisch aus, das würde ich jetzt auch sofort nehmen. Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren, am besten gleich morgen 😀

Liebe Grüße
Julia

Reply
Camillex 28. Februar 2016 - 15:12

Hey, das sieht echt toll aus, werde ich sicher auch mal ausprobieren, ich liebe Blaubeeren! Hättest du vielleicht eine Empfehlung, welches Gewürz man anstatt Zimt nehmen könnte?

Reply
Malene 28. Februar 2016 - 18:49

Du kannst du Zimt, wenn du ihn nicht magst auch einfach weglassen. Die Blaubeeren schmecken so aromatisch, da macht es wirklich nichts aus diesen weg zulassen. Da ich Zimt liebe mache ich ihn wirklich wo es passt einfach immer dazu.

LG
Malene

Reply
Jules 28. Februar 2016 - 13:09

Mmmmmh, da würde ich mich jetzt am Liebsten rein stürzen, schaut fantastisch aus!

Reply
Malene 28. Februar 2016 - 18:37

Danke liebe Jules für deinen lieben Kommentar 🙂

Reply
Mia Bruckmann 28. Februar 2016 - 11:48

Oh wie lecker! Ich liebe Heidelbeeren! Dazu die leckere Vanillesauce… Danke für deine tolle Idee. Dein Rezept ist notiert. Ich werde meine Familie damit verwöhnen! LG Mia ( http://www.mia-bruckmann.de)

Reply
Malene 28. Februar 2016 - 18:33

Hi Mia,

das ist aber lieb von dir. Ja es schmeckt noch viel besser als es ohnehin schon aussieht. Was würde ich darum geben, jetzt eine Portion aus dem Kühlschrank holen zu können.

LG
Malene

Reply
Jens 22. Februar 2016 - 13:55

Wenn ich einfach nur die Fotos so betrachte, möchte ich direkt den Bildschirm ablecken! Das sieht zum dahinschmelzen aus!

Gruß,
Jens

Reply
Malene 23. Februar 2016 - 18:47

Vielen lieben Dank Jens, ich freue mich, dass dir die Bilder gefallen. Und glaub mir, es hat noch viiiiel besser geschmeckt als die Bilder zeigen 🙂

Viele Grüße
Malene

Reply

Schreibe einen Kommentar