Tomatensalat mit Burrata und Pinienkernen – Mega leckeres Burrata Rezept 

Burrata Salat mit fruchtigen Tomaten
Einfaches Rezept für einen köstlichen Sommersalat mit Burrata und aromatischen Tomaten. Dazu schmecken Pinienkerne und geröstetes Brot super lecker.
Springe zum Rezept Merkliste
Leckerer Tomatensalat mit cremigem Burrata

Mein Sommersalat des Jahres: Tomatensalat mit cremigem Burrata. Der italienische Käse ist herrlich sahnig und schmeckt einfach unbeschreiblich gut. Die Zubereitung könnte kaum einfacher sein und wird mit Basilikum und Pinienkernen zum echten Salat-Highlight – egal ob als Beilage oder ganze Mahlzeit. Lege die Salatzutaten zusammen auf den Teller, schneide dann den cremigen Burrata in der Mitte auf und genieße deinen köstlichen und schnell gemachten Sommer-Salat.

Leckerer Tomatensalat mit cremigem Burrata

Burrata Rezept mit aromatischen Tomaten

Heute möchte ich ein absolut fantastisches Rezept mit dir teilen, das dich besonders im Sommer sehr glücklich machen wird. Es geht um diesen köstlichen Tomatensalat mit Burrata und Pinienkernen. Der Salat ist nicht nur mega lecker, sondern auch super einfach zuzubereiten. Selbst wenn du nur wenig Erfahrung in der Küche hast, wirst du dieses Rezept ohne Probleme ruck zuck zubereiten.

Wenn es um Trends geht, hinke ich immer sehr hinterher. So auch bei Burrata. Erst im letzten Jahr habe ich ihn zum ersten Mal gegessen und bin seitdem hin und weg. Ich war schon immer Mozzarella-Fan, aber der ist ab sofort nur noch meine 2. Wahl. Burrata ist ein ultra cremiger Käse. In Kombination mit aromatischen Tomaten und knusprigen Pinienkernen, ist er der Hammer! 

Tipp: Auch ohne künstlerische Deko-Fähigkeiten wird jeden Gericht mit Burrata beim Anrichten der absolute Hingucker.

Alle lieben Burrata - Das sind die Gründe

Zutaten für den Tomatensalat mit Burrata

  • ca. 400 g Tomaten (Kirsch-, Strauch- oder Honigtomaten)
  • 2 Kugeln cremiger Burrata
  • 2 EL Pinienkerne
  • ein paar Blätter Basilikum
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 6 EL Olivenöl
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

Weitere Zutaten, die auch super dazu passen

Zwiebeln und Knoblauch

Falls du möchtest, kannst du dem Salat noch zusätzlich etwas Würze verleihen, indem du Zwiebeln und Knoblauch hinzufügst.

Avocado

Passt perfekt zur Kombi aus Tomaten und Burrata! Verwende unbedingt reife Avocados, die schmecken himmlisch gut.

Rucola

Der würzige Salat ist immer eine tolle Ergänzung zum Tomatensalat mit Burrata, er hält zudem viele Bitterstoffe und ist super gesund.

Burrata Tomatensalat zubereiten

Tomaten vorbereiten

Tomaten waschen. Du kannst die Tomaten quer halbieren, dann schaut der Salat am Ende besonders appetitlich aus.

Burrata abtropfen lassen

Die Burrata-Kugeln abtropfen lassen. So bleiben sie schön cremig und geben unserem Salat den ultimativen Genussmoment.

Dressing im Glas zubereiten

Für das schnelle Schüttel-Dressing, gibst du Balsamico-Essig, Olivenöl, Zitronensaft, Senf und Honig in ein Schraubglas. Verschließe das Glas und schüttle es kräftig. Stell dir vor, du wärst ein Barkeeper und mixt den besten Cocktail deines Lebens! Fertig ist das perfekt gemischte Dressing und wenn etwas über bleibt, dann kannst du es im Glas direkt gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Das Dressing nun über den Tomatensalat geben.

Basilikum

Zupfe ein paar Blätter vom frischen Basilikum und vermische sie mit den marinierten Tomaten.

Brot rösten

Jetzt kommt der optionale, aber absolut empfehlenswerte Teil: das geröstete Brot. Gib etwas Olivenöl über dein Toast oder Bauernbrot und lege es zusammen mit den Pinienkernen auf ein Backblech. Röste es im Backofen mit Grillfunkion bei 180°C für 3-6 Minuten. Achte gut darauf, dass nichts verbrennt.

Salat zusammenstellen

Lege die fruchtigen Tomaten auf eine Servierplatte oder in eine Salatschüssel und streue gerne weitere Basilikumblätter darüber. Die Burrata nun auf die Tomaten geben. Bei Bedarf kannst du auch noch mehr Dressing darüber geben. Abschließen noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen. 

Super Sommer Salat - Tomate, Burrata und Pinienkerne

Persönlicher Tipp

Ich kann es kaum erwarten, dass du diesen sensationellen Tomatensalat mit Burrata und Pinienkernen probierst! Wenn du das Brot röstest, empfehle ich dir, es im Auge zu behalten. Mir ist beim ersten Versuch das Brot etwas zu dunkel geworden. Du kannst es auch auf den Grill legen und anschließend in den Burrata tunken.

Mit diesem Rezept hast du einen sommerlichen Genuss auf deinem Teller! Der Tomatensalat mit Burrata und Pinienkernen ist einfach so lecker und dazu noch super einfach zuzubereiten. Die aromatischen Tomaten, der cremige Burrata und die gerösteten Pinienkerne machen dich satt und glücklich.

Ob als leichtes Mittagessen, als Beilage oder als erfrischende Vorspeise – dieser Salat passt zu jeder Gelegenheit. Guten Appetit!

Alle lieben Burrata - bester 10 Minuten Salat mit Tomaten und Pinienkernen

Darum lieben alle Burrata

Burrata erobert die Herzen von Feinschmeckern und Foodies weltweit. Hier sind ein paar Infos, die du über dieses Trendfood wissen solltest:

Die cremige Füllung

Burrata besteht aus Mozzarella, die innere Füllung aus Sahne und Frischkäse. Diese cremige Masse macht Burrata zu einer Delikatesse.

Ursprung und Tradition

Burrata stammt aus Apulien, Italien, und wird nach traditionellen Methoden hergestellt. Die Kunst der Burrata-Herstellung wird seit Generationen weitergegeben.

Vielseitigkeit in der Küche

Burrata ist perfekt für Salate, Pizza, Pasta oder einfach pur auf Brot. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Perfekter Begleiter

Burrata harmoniert wunderbar mit Tomaten, Basilikum, Olivenöl und vielen weiteren Zutaten. Die Kombination von Burrata und frischen Aromen verleiht jedem Gericht das gewisse Etwas.

Unkompliziert in der Zubereitung

Burrata lässt sich leicht genießen. Einfach aufschneiden und den cremigen Kern freisetzen. Perfekt für unkomplizierte Gerichte und gemütliche Abende.

Burrata ist das Trendfood, aber in jedem Supermarkt erhältlich. Probiere das Rezept aus – die Kombination mit frischen Tomaten und knusprigen Pinienkernen, mach den Tomatensalat zum absoluten Geheimtipp.

Einfacher Tomatensalat mit Balsamico DressingEinfacher Tomatensalat mit Balsamico Dressing

Weitere Tomtensalat-Rezepte:

Burrata Tomatensalat mit Avocado und Basilikum

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Leckerer Tomatensalat mit cremigem Burrata

Tomaten Burrata Salat mit Pinienkernen

Einfaches Rezept für einen köstlichen Sommersalat mit Burrata und aromatischen Tomaten. Dazu schmecken Pinienkerne und geröstetes Brot super lecker.
5 von 8 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 400 g Tomaten Kirsch, Strauch oder Honigtomaten
  • 2 Kugeln Burrata
  • 2 EL Pinienkerne
  • einige Scheiben Brot sowie etwas Öl zum Bestreichen
  • 1 handvoll frisches Basilikum

Dressing

  • 2 EL Balsamico Essig dunkel oder hell
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Tomaten waschen und quer halbieren (sieht einfach besser aus),
    Burrata abtropfen lassen. Die Basilikumblätter abzupfen.
  • Für das Dressing Balsamico Essig, Olivenöl, Zitronensaft, Senf und Honig in ein Schraubglas geben und verschließen – schütteln bis alles gut vermischt ist.
  • Dazu etwas Brot rösten – Toast oder Bauernbrot, mit Olivenöl bestrichen und im Ofen zusammen mit den Pinienkernen auf einem Backblech unter dem Grill rösten (bei ca. 180 Grad für 3-6 Minuten nach persönlichem Geschmack) – das ganze am besten im Auge behalten.
  • Tomaten, Dressing und Basilikum vermengen und den Burrata darauf setzen. Mit dem Brot zusammen anrichten, es kann auch direkt in den Salat mit eingearbeitet werden.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

5 from 8 votes (8 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept