Super saftige Kokos Makronen

von Malene
Rezept für Eiweiß - Saftige Kokosmakronen
Kleine Saftige Kokosmakronen mit Schoko-Swirl. 160 Grad Umluft, 18 Minuten
Rezept für Eiweiß - Saftige Kokosmakronen

Heute habe ich ein super tolles und sehr einfaches Rezept für euch und zwar gibt es Kokos Makronen. Ihr kennt das sicher, in jeder Weihnachtssaison wird so viel gebacken und immer wieder sind es so viele Rezepte bei denen entweder nur das Eiweiß oder nur das Eigelb verwendet werden. Und genau aus diesem Grund sind die Kokos Makronen eine perfekte Ergänzung zu Rezepten bei denen ihr nur das Eigelb verwendet habt und nun noch viel Eiweiß übrig geblieben ist. Mit nur wenigen Zutaten zaubert ihr ruck zuck diese saftigen Kokos Makronen.

Luftig und leicht - Kokosmakronen mit Quark

Die Kokos Makronen sind absolut genial, schmecken super saftig und leicht erfrischend nach Zitrone. Der Zitronensaft sowie der Abrieb der Zitronenschale verschaffen den Makronen einen leicht karibischen Geschmack. Das beste an dem Rezept ist allerdings die saftige Konsistenz. Da reicht es nicht nur eine Kokosmakrone zu essen, man greift direkt nach der zweiten und vermutlich direkt zur dritten Makrone.

Ein super einfaches Rezept für Kokosmakronen

Um den Kokos Makronen am Ende noch ein optisches Highlight zu verpassen, habe ich ein bisschen Schokolade geschmolzen und die Makronen damit verziert. Das sieht aber natürlich nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch absolut genial.

Super saftige Kokosmakronen mit Schoko-Swirl

Die Kokosmakronen sind wirklich schnell gemacht ihr schlagt einfach Eischnee auf, lasst den Zucker hinein rieseln und hebt die Kokosraspel unter. Für den Fall, dass ihr nun Lust auf das Backen der Kokos Makronen bekommen habt, allerdings kein Eiweiß übrig habt, dann braucht ihr natürlich passende Rezepte um das ganze Eigelb zu verwerten. In dem Fall kann ich euch meine absoluten Lieblingsrezepte zum Backen für Weihnachten empfehlen.

Für die Traumstücke und auch die Nougat Tuffs benötigt ihr ziemlich viel Eigelb aus diesem Grund sind die Rezepte eine perfekte Ergänzung zu diesem Rezept. Bei uns war es früher immer anders herum, wir haben jedes Jahr die Nougat Tuffs gebacken und brauchten eine passende Ergänzung für die ganzen Eiweiß und so wurden am Ende immer Kokos Makronen gebacken. Da wir immer die doppelte Menge Nougat Tuffs gebacken haben, wurden es auch viele Makronen ;-).

Alle lieben dieses tolle Rezept für Kokos Makronen

Ihr könnt die Kokoscreme auf Oblaten spritzen, muss aber nicht sein, klappt auch wunderbar ohne. Dann einfach auf direkt auf das Backpapier spritzen. Am besten eignet sich hierfür ein Spritzbeutel mit einer großen Lochtülle.

Leckere Kokosmakronen zum Backen für Weihnachten

Bei uns gab es ja nun fast jedes Jahr Kokos Makronen eher als ein “Nebenprodukt” um das Eiweiß zu verwerten. Mit diesem Rezept hier, haben die Makronen aber an Beliebtheit bei uns deutlich zugelegt. Durch den Quark werden sie einfach so herrlich saftig 🙂

Das schöne an dem Rezept für Kokos Makronen ist, dass es sehr günstig ist in der Zubereitung.Falls ihr über ein kleines Budget verfügt und unbedingt Kekse backen wollt, dann gehören diese Kokos Makronen auf jeden Fall in eure kleine Weihnachtsbäckerei.

Ein super einfaches Rezept für super saftige Kokosmakronen

Ich hoffe also ihr habt noch etwas Kapazitäten in eurer Weihnachtsplanung und könnt dieses super leckere und sehr einfache Rezept direkt ausprobieren. Der Quark macht die Kokos Makronen wirklich super saftig und es lohnt sich davon vielleicht sogar eine doppelte Menge zu backen, falls ihr viel Eiweiß übrig habt.

Super saftige Kokosmakronen mit Schoko-Swirl - Backen für Weihnachten

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Hier findet ihr Rezepte mit nur Eigelb und hier Rezepte mit nur Eiweiß.

Super saftige Kokos Makronen

Kleine Saftige Kokosmakronen mit Schoko-Swirl. 160 Grad Umluft, 18 Minuten
Autor Malene

Zutaten

Anleitungen

  • Die Schale der Zitrone abreiben, 1 TL Saft auspressen. Das Eiweiß mit der Zitrone steif schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und noch mindestens 1 Minute weiterschlagen. Zitronenschale und Quark verrühren, mit in die Rührschüssel geben und kurz unterrühren. Zuletzt die Kokosraspel mit einem Teigschaber unterheben.
  • Auf einem Backblech die Oblaten auslegen. Die Kokosmasse nun in einen Spritzbeutel geben und mit einer Lochtülle (Ø 11 mm) auf die Oblaten spritzen. Im Backofen bei 160 Grad Umluft für ca. 18 Minuten backen. Die Kokosmakronen vollständig abkühlen lassen und anschließen mit dunkler Schokoglasur verzieren. Nachdem die Schokolade vollständig getrocknet ist, die Kokosmakronen luftdicht in Keksdosen verstauen.

In diesem Rezept verwendet

Pinne das Rezept bei Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept