Sommerliche Himbeer Eiswürfel

von Malene
Icecube raspberries

Erfrischung gefällig? Wie wäre es denn heute mit fruchtigen selbstgemachten Eiswürfeln? Aktuell schwitzt ganz Deutschland, die Temperaturen liegen konstant über 30 Grad. Sogar wir im Norden sind diesmal dabei und gestern mit 37 Grad in Hamburg europäischer Spitzenreiter. Kaum zu glauben, sogar in der Türkei war es „kälter“. Und so kamen endlich meine Himbeeren Eiswürfel zum Einsatz.

Allerdings ein kurzes Vergnügen, die Eiswürfel sind schneller geschmolzen, als ich bis 100 zählen konnte. Aber das ist ja gar nicht schlimm, denn die Himbeeren verfärben dann das Wasser so wunderschön, es sieht vielleicht etwas künstlich aus, ist es aber nicht – natürliche Aromen pur. Kein ungesundes Zuckerwasser, ein echter Durstlöscher.

Eiswürfel mit Himbeeren, eine sommerliche Erfrischung

Benötigt für fruchtige Himbeer Eiswürfel:

  • eine Karaffe*, wenn vorhanden
  • Himbeeren, frisch oder TK
  • Wasser für Eiswürfel
  • Eiswürfelform*
  • Tiefkühler
  • Wasser mit Sprudel z.B. mit Sodastream* oder aus der Flasche

Vorteile der Himbeer-Eiswürfel:

  • Eiswürfel lassen sich super auf Vorrat produzieren.
  • Himbeeren auf der Tiefkühltruhe sind schock gefrostet und enthalten somit noch viele Vitamine.
  • TK Himbeeren sind günstig und lassen sich bei Bedarf auftauen.
  • Himbeeren enthalten nur natürlichen Fruchtzucker und somit wenig Kalorien, deutlich weniger als Limonade.
  • Da kaum Zucker enthalten, super erfrischend, ein richtiger Durstlöscher.

Zubereitung der Himbeer Eiswürfel, ein fruchtig spritziges Sommergetränk:

Eiswürfelform nach persönlichen Vorlieben verwenden. Kaltes Wasser einfüllen und die Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt in der Eiswürfelform verteilen. Und ab in den Tiefkühler für 2-3 Stunden . Wenn Besuch erwartet wird, wird eine Charge etwas wenig sein. Also ist es nicht verkehrt einen kleinen Vorrat zu produzieren. Die Gäste werden begeistert sein.

Natürlich können die Eiswürfel im Glas serviert werden. Aber das wird ein ziemliches Gelaufe, die Eiswürfel immer nach zu füllen, wenn man das nächste Glas trinken möchte. Also habe ich eine Karaffe verwendet. Da gibt es viele Auswahl im Handel und auch Preise von bis. Meine ist von Tchibo und hat unter 10 Euro gekostet.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Sprudelwasser produzieren wir immer mit dem Sodastream Crystal*, den wir seit 3 Jahren bereits im Einsatz haben. Meine persönlich größte Überraschung an dem Sodastream war, als dieser kaputt ging, natürlich nach Ablauf der Garantie. Denn das einzige was wir in dem Fall zahlen mussten, waren die Versandkosten zum Einschicken, des defekten Geräts. Es sind keinerlei Kosten für Reparatur oder Ersatzteile angefallen. Ganz großes Kompliment an das Unternehmen, denn so etwas gibt es heutzutage eigentlich gar nicht mehr. Aber ich schweife ab. Ihr könnt natürlich auch auf stilles Leitungswasser zurückgreifen oder Mineralwasser aus der Flasche.

Und es schmeckt nicht nur lecker, dieses ganz leichte Himbeeraroma. Es sieht einfach toll aus. Schaut selbst und viel Spaß beim Ausprobieren. Welches Obst nehmt ihr um Eiswürfel zu gefrieren? Ich freue mich auf eure Variationen!

Icecube raspberries

 

* Affiliate Link

1 Kommentar

Sandy 22. Februar 2017 - 21:29

sehr gute Idee 🙂
Lecker 🙂

schöne Grüße
Sandy

Reply

Schreibe einen Kommentar