Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme {Gastbeitrag von Leuchttage}

von Malene
Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Heute bekommt ihr etwas ganz besonderes – nein nicht von mir, sondern von einer ganz tollen Bloggerin, die auch noch gar nicht so lange dabei ist. Mehr durch Zufall bin ich auf die wunderbare Sophia vom Blog „Leuchttage“ gestoßen. Und Sophia hat etwas ganz fabelhaftes im Gepäck. Schaut euch nur die zauberhaften Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme an. ich bin total begeistert, denn das klingt nicht nur lecker, die Törtchen sehen doch wirklich unglaublich lecker aus, oder was meint ihr? Wenn ihr Leuchttage noch nicht kennt, dann schaut unbedingt einmal bei Sophia vorbei.

Feigen Rezepte Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Ich freue mich wie eine Schneekönigin, heute bei der lieben Malene zu Gast sein zu dürfen ! Mein Name ist Sophia vom Blog Leuchttage, mit dem ich euch, liebe Leser, teilhaben lassen möchte an meinen leuchtenden Alltagsmomenten. Auf meinem Blog poste ich über alles, was mich glücklich macht, seien es leckere Rezepte, Dekoideen und DIY- Anleitungen. Mit dem folgenden Rezept lade ich euch an meine Kaffeetafel ein!

Feigen Saison

Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber nach der Geschäftigkeit des Sommers sehne ich mich nach einem neuen Rhythmus- einem Rhythmus, der mehr Raum lässt zum Verweilen und Ruhig werden. Deshalb sehe ich in der kommenden kalten Jahreszeit für mich die Chance, die Gemütlichkeit neu zu feiern-und wie ginge das schöner, als eine Tafel reich zu decken und Freunde und Verwandte daran zu versammeln! Apfelkuchen und riesige Blechkuchen sind da sicherlich keine schlechte Wahl.

Wenn ihr aber euren Liebsten einmal mit etwas Besonderem laute Begeisterungsrufe entlocken wollt, dann trefft ihr sicherlich mit Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme ins Schwarze. Ehrlich – der Herbst macht es mit seiner aufsteigenden Kälte gerade zu lebensnotwendig, wieder vermehrt mit Schokolade zu backen ( Zweiflern sei gesagt, dass die Kälte die zugeführten Kalorien sofort wieder verheizt. Glaub ich zumindest 🙂   ).

Wenn dann saftiger Schokoladenkuchen eine Trilogie mit Feigen und Pistazien eingeht, kann das nur ein Happy End geben! In diesem Sinne kommt hier nun das Rezept für die leckeren Törtchen!

Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Rezept für zauberhafte Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme
Drucken Pin
0 von 0 Bewertungen

Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

Autor Malene

Zutaten

Teig:

  • 50 g dunkle Schokolade
  • 40 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier
  • 40 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 gestrichener EL Kakao

Pistaziencreme:

  • 50 g geschälte Pistazienkerne
  • 150 g Quark 10%
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Sahne
  • ½ Pck. Sahnesteif
  • 4 Feigen
  • 2 EL rotes Johannisbeergelee

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175° Ober/-Unterhitze vorheizen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Zucker und Eier dickschaumig aufschlagen, erst die Schokoladen-Butter-Mischung, dann das Mehlgemisch unterheben.
  • In eine mit Backpapier ausgekleidete Springform (26 cm) füllen und für 15 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.
  • Von den Pistazienkernen 1 EL für die Dekoration abnehmen. Rest Pistazien im Mixer fein zermahlen, mit dem Quark und beiden Zuckersorten vermischen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben.
  • Feigen in hauchdünne Scheiben schneiden. Gelee mit einem Schneebesen gut glatt rühren.
  • Aus dem ausgekühlten Schokokuchen mit z.B. einem Tassenrand kleine Kreise (ca. 5 cm) ausschneiden (Rest Kuchen zu Rumkugeln o.ä. Verarbeiten).

Jetzt geht es ans Stapeln:

  • Pro Törtchen werden zwei Schokokreise benötigt. Auf den ersten Kreis einen Esslöffel Pistaziencreme geben, ca. drei Scheiben Feigen dünn mithilfe eines Pinsels mit Fruchtgelee bestreichen und darauf anrichten. Nochmals mit einer Schicht Kuchen, Creme und Pistazien wiederholen, das Türmchen danach dekorativ mit Pistazien bestreuen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gemütlichen Start in die kalte Jahreszeit!

    Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme7

    Schoko-Feigen-Törtchen mit Pistaziencreme

    Schreibe einen Kommentar

    Bewerte das Rezept