Skip to Content

Schnelles Paprika Gemüse – saftige Beilage, einfach & richtig lecker

Schnelles Paprika Gemüse – saftige Beilage, einfach & richtig lecker
Saftige Gemüsebeilage zu Kartoffelpüree und Fleisch, einfach vorzubereiten, schnell gemacht.
Super leckeres Paprika Gemüse

Dieses köstliche Paprikagemüse ist Ruck Zuck gekocht und echter Genuss. Mit nur einer Handvoll Zutaten gelingen dir zugleich eine Gemüsebeilage als auch eine leckere Soße zu deiner herzhaften Mahlzeit. Besonders lecker ist das Paprikagemüse mit Zwiebeln zu einer Fleischportion und cremigem Kartoffelpüree.

Cremiges Kartoffelpüree, Brathähnchen mit ultra leckerem Paprikagemüse kannst du perfekt als Mittagsmahlzeit oder in der Feierabendküche zubereiten.

Einfache Beilage – Paprikagemüse für deine Feierabendküche

Bereits in meiner Kindheit habe ich das Paprikagemüse geliebt. Bei uns gab es das ziemlich häufig (auf meinen Wunsch hin) mit Kartoffelpüree und Nackensteak. Nun esse ich heute nicht mehr oft Fleisch und sehr selten Schwein, die Liebe zum Paprikagemüse ist geblieben.

Aber kein Wunder, dass ich bis heute großer Fan des einfachen Paprikagemüses bin. Denn es lässt sich super unkompliziert koche und ist Gemüsebeilage und Soße in einem. Dazu ist es noch gesund und enthält nur wenige Kalorien.

Paprikagemüse, Fleisch und Kartoffelpüree - Die perfekte Kombination für deine Feierabendküche -  einfach, schnell und super lecker

Die perfekte Kombination für deine Feierabendküche – einfach, schnell und super lecker

Cremiges Kartoffelpüree, Brathähnchen und ultra leckeres Paprikagemüse ist das perfekte Gericht für deine Feierabendküche. Ob als schnelles Mittagessen oder Ruck Zuck Mahlzeit nach der Arbeit – so oder so wird dich dieses Essen glücklich machen.

Denn das Gemüse ist schnell gemacht und ist Gemüsebeilage und Soße in einem. Du brauchst nur wenige Zutaten um das saftige Paprikagemüse zu kochen. Mit ein paar Gewürzen kannst du es einfach aufpeppen, ganz nach deinem Geschmack. Mit etwas mehr Brühe, erhältst du mehr Soße.

Das Paprikagemüse lässt sich auch wunderbar auf Vorrat zubereiten, einfrieren oder am Vortag kochen. Es ist ein köstliches Familiengericht, dass sich ganz einfach und schnell kochen lässt. Ich selbst habe am Sonntag das Gemüse gekocht – in einer großen Portion. So war es dann nur noch notwendig das Kartoffelpürre (im Thermomix) zu kochen und das Fleisch in den Airfryer zu geben.

Natürlich brauchst du weder TM, noch Heissluftfritteuse dazu – ich habe aber einen ganzen Fundus an tollen Küchengeräten, die einem den Alltag vereinfachen und nutze diese dann natürlich.

Super leckeres Paprika Gemüse

Paprikagemüse – so einfach kochst du es

Nach dem Kuchen, war es ist wieder Zeit für ein Rezept für deine Feierabendküche. Es handelt sich um eine richtig leckere Mahlzeit, die aus verschiedenen Komponenten besteht. Jede für sich lässt sich ganz wunderbar zubereiten.

Mein Fokus liegt hier heute bei der Zubereitung des Paprika Gemüses, denn die anderen Beilagen sind beliebig austauschbar, ganz nach deinem Geschmack oder deinen Vorräten. 

Die Portion ist für ca. 2 Personen als Beilage gerechnet.

  • Zunächst werden Paprika und Zwiebel und Knoblauch klein geschnitten, in eine Form und Größe deiner Wahl
  • Dann kann du die Paprika in etwas Öl andünsten und mit dem Zucker leicht karamellisieren. Du kannst den Zucker (und das Karamellisieren) natürlich auch weglassen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark zum Gemüse geben und bei geringer Temperaturzufuhr langsam köcheln lassen.
  • Damit es nicht anbrennt die Brühe hinzugeben und die Paprika so lange garen bis sie schön weich ist.
  • Zum Schluss brauchst du nur noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Grillhähnchen einfach selbst gemacht

Essen aus meiner Kindheit – welches sind deine liebsten Beilagen?

Wie schon erwähnt, kenne und liebe ich dieses Gericht seit meiner Kindheit. ich war immer sehr wählerisch bei der Auswahl meiner Speisen und meine Eltern hatten es nicht leicht 😉 Soßen mochte zum Beispiel gar nicht… Aber das Paprikagemüse war immer genau meins und darum gab es das auch häufiger und alle haben es gerne gegessen.

Dazu gab es in der Regel ganz klassisch:

Mittlerweile habe ich meinen geschmacklichen Horizont ein ganzes Stück erweitert und meine eigenen Koch-Rituale gefunden.

Köstlich: Schnelles Paprika Gemüse - saftige Beilage, einfach & richtig lecker

So gab es bei uns dazu Grillhähnchen – das ist super einfach gemacht:

  • Hähnchenbrustfilet kleinschneiden
  • Mit etwas Öl und Grillhähnchen Gewürz marinieren (Rabattcode im Rezept)
  • Braten, backen oder in der Heissluft Fritteuse „föhnen“

Statt Kartoffelpüree passen auch Kartoffeln, Reis oder Nudeln super dazu.

Saftige Gemüsebeilage zu Kartoffelpüree und Fleisch, einfach vorzubereiten, schnell gemacht.

Paprikagemüsepfanne – perfekt zur Gemüseverwertung

Bei uns passte der Zeitpunkt perfekt, den es lagen noch einige leicht schrumpelige Paprika im Kühlschrank, die als Rohkost nicht mehr so der Knaller gewesen wären. Zum Dünsten wiederum waren sie perfekt.

Du kannst auch alles andere, was dir schmeckt hinzugeben. Ganz besonders Tomaten passen super dazu!

Du wirst das Paprikagemüse lieben: Einfach zu kochen, viel Geschmack - Soße und Beilage in einem

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Super leckeres Paprika Gemüse
Drucken Pin
5 from 8 votes

Buntes Paprikagemüse

Saftige Gemüsebeilage zu Kartoffelpüree und Fleisch, einfach vorzubereiten, schnell gemacht.

Zutaten

  • 2 frische Paprika rot, gelb oder orange
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zucker
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Zwiebeln in Ringe schneiden. Paprika waschen und in Streifen schneiden.
    Paprikastreifen in etwas Öl in einem Topf kurz andünsten. Zucker darüber geben und kurz karamellisieren.
  • Nun das Tomatenmark, Zwiebeln und gepressten Knoblauch hinzugeben und ebenfalls kurz auf niedriger bis mittlerer Temperatur mitdünsten.
  • Mit der Gemüsebrühe aufgießen, das Gemüse sollte eben bedeckt sein. Im geschlossenem Topf garen, bis die schön Paprika weich ist.
    Ab und zu umrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  • Dazu gibt es Kartoffelpüree und Hähnchenbrustfilet mit Hähnchengewürz angebraten

Notizen

Wenn du das Hähnchengewürz bei Just Spices bestellst, erhältst du ab 20 Euro Bestellwert mit „Justeinfachmalene“ ein Gewürz kostenfrei dazu.

Pinne das Rezept auf Pinterest

Saftige Gemüsebeilage zu Kartoffelpüree und Fleisch, einfach vorzubereiten, schnell gemacht. Genmüsebeilage und Soße in einem!
Bewerte das Rezept