Schnelle Ofengemüse-Platte mit Falafel, Couscous und NOA Hummus

von Malene
Einfach, schnell und super lecker - das perfekte Gericht für die Feierabendküche! Heute gibt es eine echt geniale Sattmacher-Ofengemüse-Platte. Dazu habe ich leckeren Couscous, selbstgemachte Falafel und einem super genialen Süßkartoffel-Kürbis Hummus zubereitet. Alles zusammen ist nicht nur sättigend, es besteht aus gesunden, mediterranen Zutaten und ist super fix zubereitet.

Werbung

Heute gibt es eine echt geniale Sattmacher-Ofengemüse-Platte. Dazu habe ich leckeren Couscous, selbstgemachte Falafel und einem super genialen Süßkartoffel-Kürbis Hummus zubereitet. Alles zusammen ist nicht nur sättigend, es besteht aus gesunden, mediterranen Zutaten und ist super fix zubereitet

Ofengemüse mit Couscous und Hummus

Mega leckeres Rezept für Ofengemüse mit Falafel-Bällchen und Hummus

Ich freue mich total dir heute den neuen NOA Hummus mit Süßkartoffel und Kürbis zeigen zu dürfen. Ich bin ein ganz großer Hummus Fan und habe ja bereits selbst ein Rezept dazu auf dem Blog veröffentlicht – aber diese neue Sorte mit Süßkartoffel und Kürbis ist der Knaller – nicht nur die Farbe macht Appetit, auch der Geschmack ist der Knaller und passt perfekt zum gerösteten Ofengemüse. Und wie immer ist es ein super einfaches Rezept, das sich extrem schnell zubereiten lässt und perfekt für die Feierabendküche geeignet ist.

Buntes Röstgemüse mit Brokkoli, Zucchini, rote Bete, Falafel und Hummus

Zutaten für das Ofengemüse mit Falafel, Hummus und Couscous

Für das Ofengemüse bist du natürlich völlig frei in der Auswahl – ich habe mein Lieblingsgemüse kombiniert, das auch perfekt zum NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis passt. Dazu gehören

  • Paprika
  • Tomaten
  • Zucchini (gelbe und grüne)
  • Zwiebeln
  • Brokkoli
  • Rote Bete
  • Feta
  • viele frische Kräuter (Rosmarin, Dill, Petersilie, Koriander)

Getoppt wird die ganze Portion auf dem Teller dann noch mit dem leckeren NOA Hummus.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


NOA pflanzlich - Rezeptidee für den neuen Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Die schnelle Röstgemüse Platte habe ich mit Couscous, Falafel und NOA Süßkartoffel-Kürbis Hummus angerichtet. Ein echter Traum und eine tolle Erinnerung an die vergangenen Urlaube! Ich liebe es meine Küche mit der orientalischen Küche zu kreuzen – das Ergebnis ist am Ende immer ein super leckeres Gericht.

Ofengemüse mit Couscous und Hummus

So einfach ist die Zubereitung

  • Für das Ofengemüse wasche zunächst das Gemüse und schneide es in mundgerechte Stücke. Mische das Gemüse mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl.
  • Verteile alles auf einem Backblech und backe das Gemüse für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Umluft.
  • Währenddessen kannst du den Couscous zubereiten. Hierzu einfach den Couscous in kochendes leicht gesalzenes Wasser im Verhältnis 1:1 geben und zugedeckt ohne weitere Temperaturzufuhr für ca. 4 Minuten quellen lassen, bis er das Wasser vollständig aufgenommen hat. Anschließend den Couscous mit einem Löffel durchrühren, damit er schön aufgelockert wird.
  • Die Falafel, welche es bei uns bereits am Vortag gab, habe ich nach der Hälfte der Zeit mit auf das Backblech gelegt und die kleinen Kichererbsenbällchen so wieder aufgewärmt.
  • Das war es schon – so schnell und einfach lässt sich eine leckere und vollwertige Mahlzeit zubereiten. Nun kannst du alles gemeinsam mit dem köstlichen NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis auf einer Platte anrichten und genießen.
Ofengemüse mit Couscous und Hummus

Kennst du NOA bereits? NOA pflanzlich gibt es in mittlerweile fast allen Supermärkten zu kaufen. Der vegane Aufstrich steckt voll mit hochwertigem pflanzlichen Eiweiß, wichtigen Vitaminen und Antioxidantien.

NOA Hummus

Hummus ist ein riesen großer Trend – kein Wunder, denn die Kichererbse erobert die ganze Welt. Hummus ist ein köstlicher Dip, der zum größten Teil aus Kichererbsen besteht.

Es gibt NOA in verschiedenen Sorten, ganz besonders lecker ist diese neue Sorte, die aus Süßkartoffel und dem heimischen Kürbis besteht.

Du suchst nach weiteren Ideen für Rezepte mit Hummus? Auf dem „NOA pflanzlich“ Instagram Account findest du wunderbare Inspirationen und tolle Rezepte, so dass du mit den NOA Aufstrichen direkt tolle Gerichte zubereiten kannst.

Außerdem findest du in meinem aktuellen Instagram Post zu diesem Beitrag ein tolles Gewinnspiel.

Falafel, Ofengemüse, Hummus und Couscous - Kattmachter-Platte, lecker & vollwertig

Ich liebe die verschiedenen Sorten Hummus und bin total happy, dass ich den Hummus nicht jedesmal selber zubereiten muss, sondern mittlerweile kaufen kann. Ganz besonders lecker schmeckt diese Sorte Hummus durch die Kombination aus Süßkartoffel und Kürbis.

Falafel, Ofengemüse, Hummus und Couscous - Kattmachter-Platte, lecker & vollwertig

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Schnelle Ofengemüse-Platte mit Falafel, Couscous und NOA Hummus

Super einfach und schnell zubereitet ist diese köstliche Kombination aus Ofengemüse, leckeren Falafel-Bällchen und einem genialen Hummus Dip. Mit Couscous hast du eine wunderbare und absolut passende Sättigungsbeilage, die in nur wenigen Minuten zubereitet ist.

Zutaten

  • 3-4 Stück bunte Mini-Paprika du kannst natülrich auch "normale" verwenden, die ist nur weniger süß
  • 2 handvoll bunte Kirschtomaten
  • 2 Stück kleine Zucchini (gelb & grün)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Stück rote Bete *siehe Notiz 1
  • 1/2 Block frischer Feta
  • etwas frische Kräuter z.B. Rosmarin, Dill, frische Petersilie oder auch Koriander
  • 1-2 EL Olivenöl
  • etwas Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Packung NOA Aufstrich 
    Hummus Süsskartoffel-Kürbis
  • 100 g Couscous
  • 8 Stück Falafel *siehe Notiz 2

Anleitungen

  • Für das Ofengemüse wasche zunächst das Gemüse, schäle die rote Bete und schneide alles in mundgerechte Stücke. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Mische das Gemüse und den Feta mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl.
  • Verteile alles auf einem Backblech, gebe frische Kräuter über das Gemüse und backe es für ca. 30 Minuten bei 180 Grad.
  • Währenddessen kannst du den Couscous zubereiten. Hierzu einfach den Couscous in kochendes leicht gesalzenes Wasser im Verhältnis 1:1 geben und zugedeckt ohne weitere Temperaturzufuhr für ca. 4 Minuten quellen lassen, bis er das Wasser vollständig aufgenommen hat. Anschließend den Couscous mit einem Löffel durchrühren, damit er schön auflockert.
  • Die Falafel nach der Hälfte der Zeit mit auf das Backblech legen um diese aufzuwärmen – sie schmecken wie frisch zubereitet.
  • Richte nun den Couscous mit dem Gemüse, Ofen-Falafel und NOA Hummus auf einem Teller an.

Notizen

*Bemerkungen
Notiz 1 – trage zum Schälen und Schneiden der rote Bete am besten Handschuhe, da diese stark abfärben kann.
Notiz 2 – Du findest Falafel in der Kühltheke oder machst sie einfach selbst. Das Rezept ist kinderleicht und es klappt auch wunderbar ohne Frittieren

Pinne das Rezept auf Pinterest

Einfach, schnell und super lecker - das perfekte Gericht für die Feierabendküche! Heute gibt es eine echt geniale Sattmacher-Ofengemüse-Platte. Dazu habe ich leckeren Couscous, selbstgemachte Falafel und einem super genialen Süßkartoffel-Kürbis Hummus zubereitet. Alles zusammen ist nicht nur sättigend, es besteht aus gesunden, mediterranen Zutaten und ist super fix zubereitet. #hummus #ofengemüse #feierabendrezepte

Schreibe einen Kommentar