Schnelle Apfelküchlein mit nur 3 Zutaten

Schnelle vegane Apfelküchlein
Für diese leckeren Apfelküchlein brauchst du nur 3 Zutaten und kannst sie ganz einfach vegan zubereiten.
Springe zum Rezept Merkliste
Schnelle Apfelküchlein

Ein schneller und spontaner Kuchen Snack für alle, die gerne Äpfel und Blätterteig mögen. Mit nur 3 Zutaten zauberst du köstliche schnelle Apfelküchlein. Besonders warm aus dem Ofen mit Vanillesauce oder Vanilleeis ein echter Genuss. Die Apfelküchlein lassen sich  ganz wunderbar auch vegan zubereiten.

Schnelle Apfelküchlein

Schnelle Apfelküchlein backen – mit nur 3 Zutaten

Beim Aufräumen im Tiefkühlfach tauchte vor wenigen Tagen eine Packung veganer Blätterteig wieder auf, da ich noch 2 Äpfel liegen hatte, war es der perfekte Zeitpunkt, um daraus ein ruck zuck Rezept zu zaubern. Und so entstanden daraus super schnelle Apfelküchlein, die absolut köstlich schmecken und sogar bei den Kindern sehr begehrt waren.

Das Rezept könnte nicht einfacher sein:

  • Apfelscheiben in Blätterteig wickeln
  • Mit Lieblingszutaten toppen
  • Backen und genießen

Aber es ist nicht nur einfach die Apfelküchlein zu backen. Das Beste daran? Du brauchst nur 3 Zutaten! Klingt genial oder? ist es tatsächlich auch.

Der Apfel wird im Blätterteig wunderbar weich und schmeckt somit besonders lecker. Bei dem Topping kannst du selber entscheiden, ob du lieber Zimt-Zucker, Mandelblättchen oder vielleicht einfach nur Hagelzucker essen möchtest. Und wenn du magst, kannst du dazu noch eine Kugel Vanilleeis oder leckere Vanillesauce servieren. Aber auch ohne diese, schmecken die Apfelküchlein einfach himmlisch gut.

6 Tipps für besonders schnelle Apfelküchlein

  • Lasse den TK-Blätterteig auftauen, dazu die Platten nebeneinander legen, dann geht es ganz fix.
  • Mit einem Pizzaroller in dünne Streifen schneiden und um die Apfelscheibe wickeln – Optik ist nebensächlich und der Blätterteig geht beim Backen noch auf.
  • Das Gehäuse mit einem Apfelentkerner ausstanzen – das Loch manuell noch etwas vergrößern, so dass der Blätterteig gut durchpasst.
  • Nicht am Topping sparen – der Blätterteig hat an Sicht nicht viel Geschmack, wähle dein Topping nach deinem Geschmack aus.
  • Verwende mindestens 2 Äpfel, da sich der Aufwand nicht lohn
  • Drehe den übrigen Blätterteig zu Stangen und gib etwas Zimt und Zucker darauf – die Kinder werden es lieben.
Schnell gebacken - Apfelküchlein mit Blätterteig

Diese Zutaten brauchst du für deine schnellen Apfelküchlein

  • Blätterteig – am Besten verwendest du TK Blätterteig, der hat eine gut Länge und lässt sich gut in die Hand nehmen zum umwickeln. Es gibt mittlerweile Veganer Blätterteig im Supermarkt zu kaufen.
  • Äpfel – ich bevorzuge saure Äpfel, aber du kannst natürlich alle Sorten verwenden, die du gerne isst. Unbedingt große Äpfel nehmen – sonst wird es schwer den Blätterteig durch die Mittel zu wickeln.
  • Topping – ich habe alles getestet, was ich lecker finde. Wichtig – zuerst mit Milch oder Pflanzenmilch einpinseln, dann klebt es gut fest und der Blätterteig sieht nach dem Backen besser aus. Dann mit Zimt und Zucker, Mandeln, Krokant oder einfach Hagelzucker bestreuen. Wichtig: Erst nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.
Apfelküchlein vegan backen

Apfelküchlein vegan backen

Ich wusste, bei diesen Apfelküchlein stehen die Karten gut, dass auch die Kinder etwas davon haben möchten. Aufgrund von Ei- und Milch Unversträglichkeiten beim Kleinsten, habe ich mich direkt für eine vegane Variante entschieden. Und das geht super easy: Du brauchst einfach nur einen Veganer Blätterteig kaufen. Da ich Blätterteig so oder so immer kaufe, hatte ich eine vegane Variante im Tiefkühlfach liegen.

Beim Einpinseln der Apfelküchlein vor dem Backen kannst du statt einem Milch-Ei Gemisch einfach etwas Pflanzenmilch verwenden – dann glänzt es nicht so intensiv, aber das fällt ja nicht auf, wenn du abschließen Puderzucker darüber gibst.

Weitere köstliche Apfelkuchen

Bist du nun auf den Geschmack gekommen und möchtest weitere Apfelkuchen backen? Dann habe ich hier auf dem Blog eine tolle Auswahl und echte Herzenzempfehlungen für dich:

Schnelle Apfelküchlein - vegan mit nur 3 Zutaten

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Kennst du schon meinen Shop? Ich habe mittlerweile fünf Bücher veröffentlicht, die du gedruckt und als E-Book kaufen kannst.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche beinhaltet z.B. 25 köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Alle Rezepte sind für zwei Portionen ausgelegt, in der Regel hast du dann also noch weitere Portionen, die du zum Beispiel zum Office-Lunch am nächsten Tag mitnehmen kannst.

Dazu findest du Weihnachtsbücher, meine Lieblingskuchen und toll Wochenpläne für deine Küchenorganisation. Schau doch mal vorbei und stöbere, ob für dich auch etwas dabei ist.

Schnelle Apfelküchlein

Schnelle Apfelküchlein

Für diese leckeren Apfelküchlein brauchst du nur 3 Zutaten und kannst sie ganz einfach vegan zubereiten.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 1 Packung (veganer) TK Blätterteig
  • 2 Stück große Äpfel
  • ein Schluck (Hafer-) Milch

Topping

  • nach Bedarf Zimt-Zucker, Mandeln, Krokant, Hagelzucker
  • etwas Puderzucker

Anleitungen

  • Blätterteig auftauen lassen
  • Den Apfel schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und großzügig entkernen. Das Loch in der Mitte sollte groß genug sein, dass man den Blätterteig durch das Loch wickeln kann.
  • Blätterteig in dünne Streifen schneiden und die Apfelscheiben damit umwickeln, die Optik spielt dabei keine große Rolle.
  • Mit etwas (Hafer-) Milch bepinseln und mit Zimt, Mandeln, Nuss Krokant oder Hagelzucker bestreuen.
  • Im Ofen bei 190 Grad für ca. 20 Minuten backen, der Blätterteig sollte eine leichte Bräune bekommen.
  • Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.
    Dazu passen auch eine Kugel Vanilleeis oder Vanillesauce.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

1 Gedanke zu „Schnelle Apfelküchlein mit nur 3 Zutaten“

5 from 4 votes (3 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept