Skip to Content

Saftiger Zucchinikuchen mit Schokostückchen

Saftiger Zucchinikuchen mit Schokostückchen
Einfach, lecker und saftig. So schmeckt mein perfekter Rührkuchen. Dank Zucchini (die man niemals heraussschmeckt) wird der Kuchen wunderbar saftig und duftet ganz wunderbar

Dieser saftige Rührkuchen mit kleinen Schokostückchen schmeckt richtig lecker. Ohne viel Schnick schnack wird der Kuchen dank geraspelter Zucchini super saftig. Der Zucchinikuchen aus der Kastenform ist eine Überraschung für alle, die nicht wissen, was in ihm steckt, denn die Zucchini schmeckt man nicht, gar nicht, versprochen! Das Rezept ist kinderleicht, der Zucchinikuchen saftig und ein echter Geheimtipp.

Lecker, köstlicher Zucchinikuchen

Zucchinikuchen – super saftig ohne Zucchini im Geschmack

Ich backe Zucchinikuchen bereits seit einigen Jahren – immer wieder bin ich überrascht wie lecker und saftig der Kuchen jedes Mal wird. Dieses Mal habe ich weder Zimt, noch Kakao verwendet. Es ist einfach nur ein leckerer saftiger Rührkuchen mit Schokostückchen – ich nenne ihn Stracciatella-Kuchen.

Zucchinikuchen aus der Kastenform

Zucchini selber anbauen – Backen mit gelber Zucchini

Ich habe das erste Mal Zucchini selber angebaut und habe gelbe Zucchini ins Hochbeet gepflanzt. Die Ernte ist der Knaller, ich habe schon viele verschenkt, selbst damit gekocht und gebacken und kann bereits wieder ernten.

Den Kuchen habe ich dieses Mal bewusst mit der gelben Zucchini gebacken, weil die noch „unsichtbarer“ ist. Ich habe eine Zucchini mit ca. 25-25 cm verwendet und tatsächlich ganz verarbeitet.

Rezept für Stracciatella Zucchinikuchen

Das solltest du beachten beim Backen mit Zucchini

Ich habe die Zucchini kleingeschnitten in den elektrischen Multizerkleinerer* gegeben (in 2 Portionen) und sehr fein klein geschnitten. In dem Moment wird schon sichtbar, wie saftig Zucchini als Gemüse ist. Nach wenigen Minuten sammelt sich bereits das Wasser am Boden. Damit der Kuchen nicht zusammenfällt und zu feucht wird, sollte die Zucchini abtropfen. Ich gebe die Zucchini in ein feines Küchensieb, lasse sie einige Minuten stehen. Und drücke sie sanft aus. So ist sie perfekt zum Backen. Ich habe sie anschließend abgewogen und den Kuchenteig mit 320 g fein geraspelter Zucchini zubereitet.

So viele Zucchini – Rezept Idee zum Kochen und Backen mit Zucchini

Auch wenn ich mega glücklich bin, selber Zucchini ernten zu können, brauche ich natürlich innerhalb weniger Wochen oder auch Tage viele Ideen zum Kochen und Backen mit Zucchini. Und einige davon sind auch hier auf dem Blog bereits online. Und zwar sind es nur die echten Knaller-Rezepte, die sich lohnen direkt auszuprobieren, weil sie mega gut schmecken und auch sehr einfach zuzubereiten sind.

Saftiger Zucchini Kuchen

Einfaches Kuchenrezept mit geraspelter Zucchini

Für den Rührkuchen aus der Kastenform brauchst du nur wenige und kaum besondere Zutaten. Alles was du zu Backen für den Zucchinikuchen benötigst sind:

  • Mehl, ich habe Dinkelmehl T630 verwendet
  • Weinstein Backpulver, du kannst aber auch „normales“ verwenden.
  • Natron, verwende ich als Ergänzung derzeit sehr gerne, so geht der Kuchen wirklich gut auf.
  • Zucker, ich habe braunen und weißen gemischt, je mehr brauner Zucker, desto dunkler wird der Kuchen.
  • Öl, es sollte neutrales Pflanzenöl sein, ich verwende dazu am liebsten Sonnenblumenöl oder auch Rapsöl.
  • Vanille, entweder du verwendest das Mark einer Vanilleschote (das ist leider ganz schön teuer) oder du nutzt wie ich Vanillepaste oder Vanilleextrakt. Ich verwende beides gerne und in nahezu jedem Kuchenrezept. Es gibt das Vanilleextrakt auch ohne Alkohol zu kaufen.
  • Eier, ich verwende meistens Eier in Größe M und die nur noch Bio. Die Eier sollten nicht frisch aus dem Kühlschrank kommen, am besten haben sie bereits Raumtemperatur.
  • Schokostückchen, backstabile Schokostückchen – soviele du magst, ich habe Zartbitter verwendet. ca. 100 Gramm.
  • Zucchini, die wichtigste Zutat zu Schluss – da ich gelbe im Garten angebaut habe, war klar, es wird eine gelbe verwendet, aber die grüne Zucchini kann genauso gut verwendet werden.
So einfach backst du einen saftigen Zucchini Kuchen

Hilfsmittel (von mir verwendete Küchengeräte)

Backen mit Zucchini - Saftiger Zucchini Kuchen

Der erste Versuch war mein bester

Kennst du das? Du backst einen Kuchen zum ersten Mal und er wird perfekt? Ich war so glücklich mit dem Ergebnis, dass ich gleich fleißig Kuchenstücke verteilt habe… in der Krabbelkindergruppe, die Spediteure für unser neues Sofa haben auch eines für den Weg bekommen und Zeit zum Fotografieren war auch nicht mehr übrig.

Der nächste Kuchen war dann zwar immer noch total lecker, aber etwas klitschiger (man steckt ja in der Zucchini nicht drin) und bei weitem nicht so hübsch für Fotos – aber egal, denn noch einmal wollte ich ihn innerhalb 1 Woche nicht backen 😉 Der Beitrag hier sollte erscheinen, solange die Saison noch läuft 😉

So einfach backst du einen saftigen Zucchini Kuchen

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Drucken
No ratings yet

Saftiger Zucchinikuchen mit Schokostückchen

Einfach, lecker und saftig. So schmeckt mein perfekter Rührkuchen. Dank Zucchini (die man niemals heraussschmeckt) wird der Kuchen wunderbar saftig und duftet ganz wunderbar

Zutaten

Anleitungen

  • Die Zucchini fein raspeln (im elektr. Multizerkleinerer) und die Flüssigkeit leicht ausdrücken und zunächst beiseite stellen.
  • Ofen vorheizen auf 175 Grad Umluft, die Form fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten bis auf Zucchini und Schokolade in eine Rühschüssel gehen und zu einem Teig verrühen, dieser ist zunächst sehr fest.
  • Nun die Zucchini einrühren, der Teig wird deutlich flüssiger. Zuletzt die Schokostückchen einrühren.
  • Gib den Teig in die Kastenform und backe den Zucchinikuchen für ca. 70 Minuten. Sollte dir der Kuchen beim Backen zu dunkel werden, kannst du ihn mit Alufolie abdecken (danach wieder zusammen falten und wieder verwenden).
    Führe zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe durch.
Rezept Zucchinikuchen mit Schokostückchen

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Lisa Marie

Tuesday 24th of August 2021

Hallo Malene, dein Zucchinikuchen sieht richtig gut gelungen aus! :) Schön, dass er auch leicht gemacht ist. Muss ich mal ausprobieren.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße Lisa Marie