Saftige Oreo Brownies

von Malene
Oreo Brownies

Ostern ist vorbei und wir genießen den Frühling, der besser vermutlich nicht sein könnte. Während es hier die letzten Wochen etwas ruhiger war, weil das Leben 1.0 mich sowas von im Griff hat, habe ich so viele tolle Rezepte für dich, die nun noch alle warten müssen, weil es einfach zu wenig Zeit ist um diese zu veröffentlichen. Also habe ich eine Liste mit Blog Prioritäten erstellt und auf dieser stehen meine geliebten Oreo Brownies ganz oben. Und so habe ich die wenige Zeit genutzt und kann dir endlich das super tolle Rezept für meine saftigen Oreo Brownies verraten.

Ich bin ein kleiner Oreo Junkie. Auf den ersten Blick sehen Oreo Kekse ja gar nicht mal so lecker aus, aber sobald ich dann den ersten aus der Packung gegessen habe, kann ich nicht mehr aufhören mir einen nach dem anderen in den Mund zu stecken. Solange bis die Packung dann vollständig aufgefuttert ist. Und so mag ich nicht nur die leckeren Kekse, auch Rezepte in denen die Oreos verwendet werden, liebe ich total. Vielleicht auch gerade deswegen war eines meiner ersten Rezepte auf dem Blog mit Oreos so super beliebt und hat mega viele Klicks bekommen. Und das wo die Foto von den Oreo Cheesecake Muffins echt nicht besonders schön aussehen. Mittlerweile ist das Rezept schon so alt, dass ich beschlossen habe, es wird Zeit für ein weiteres Rezept mit Oreo Keksen.

Die Oreo Brownies sind der Knaller!

Und so entstanden diese saftigen Oreo Brownies mit den schwarzen Keksen, welche ich für ein Event gebacken habe – wow, das liegt auch schon wieder 6 Wochen zurück, aber es war viel zu wenig Zeit um es früher zu veröffentlichen. Und auch wenn es schon so viele Wochen zurückliegt, erinnere ich mich ganz genau an die Zubereitung, denn beim Probebacken hat der Timer auf dem Handy nicht geklingelt und die Brownies waren nur ein paar Minuten zu lange im Ofen – geschmeckt haben sie dennoch, waren aber bei weitem nicht so saftig.yummy - super einfaches Rezept für saftige Brownies mit OREO Keksstücken


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Auch habe ich beim 2. Backen darauf geachtet hochwertige Schokolade mit einem hohen Kakao Anteil zu verwenden, dafür habe ich mir tatsächlich einen riesen großen und heftige 2,5 Kilo schweren Beutel mit belgischer Schokoladen in Tropfenform bestellt – perfekt auch für alle Inhaber eines Schokoladenbrunnens und Backverrückten. Ich muss unbedingt noch eine Menge Kuchen backen um alles zu verbrauchen, denn ich würde die Schokolade ungerne im Sommer in der Küche aufbewahren, wer weiß ob uns noch einmal so ein Jahrhundertsommer überrollt – dann braucht es Tomaten, Pesto und Mozzarella statt Schokolade 😉

Diese saftigen Oreo Brownies sind super lecker und mega einfach zu backen

Diese Oreo Brownies sind nicht nur saftig und mega lecker, sie sind auch noch richtig einfach zu backen. Zunächst wird die Butter mit der Schokolade auf dem Herd langsam erhitzt bis diese geschmolzen ist. Dann werden die Eier mit dem Zucker, der Vanillepaste oder Vanilleextrakt sowie einer Prise Salz cremig geschlagen und die flüssige Schokoladen-Butter eingerührt. Das Mehl mit dem Kakao mischen und kurz unterrühren. Zuletzt einen Teil der OREO Kekse unterheben und den Teig in die Form geben und mit den restlichen Keksstücken belegen. Nun ab in den Backofen – fertig! Für ein optimales Backergebnis achte unbedingt darauf, dass die Schokolade langsam und auch nicht zu lange erhitzt wird. Aber was am wichtigsten ist, lasse die Brownies nicht zu lange im Ofen, wenn du möchtest, dass diese schön saftig werden, dann sollten sind noch minimal weich sein, wenn du sie aus dem Ofen holst. Wenn du die Stäbchenprobe durchführst und es bleibt überhaupt kein Teig mehr am Holzstäbchen zurück, dann weißt du das Blech war bereits zu lange im Backofen.

Die Oreo Brownies sind der Knaller!

Ich habe eine kleine Backform verwendet mit den Maßen 30x20cm. Damit sich die Oreo Brownies nach dem Backen gut herausnehmen lassen, habe ich die Form mit Backpapier ausgelegt. Wenn du Backtrennspray verwendest (alternativ geht natürlich auch Öl) dann kannst du das Backpapier richtig gut in der Form damit fixieren beziehungsweise festkleben.

Einfaches Rezept für Oreo Brownies

Die Oreo Brownies sind der Knaller!

  • sie sind herrlich schokoladig
  • die Brownies werden schön saftig
  • Kuchen mit Oreo Keksen kann nur ein voller Erfolg sein
  • einfaches Rezept und schnell fertig
  • perfekt für die Hand, kleine Stücke Kuchen, die nicht schmieren
  • optisch sehen die Brownies mit den Oreos auch richtig genial aus

Und wenn du nun auch so verrückt nach Oreo Keksen bis und nicht nur große Lust auf das Backen der Oreo Brownies hast, dann sind diese Cheesecake Cookies mit Oreos sicher genau das richtige für dich. Ich liebe das Rezept, besonders frisch, weil sie so wunderbar weich sind, schmecken diese Käsekuchen Kekse mega genial.

Schokokuchen mit Oreo Keks

Saftige Oreo Brownies

Mega saftig und voller Schokolade. Diese Brownies stecken voller Oreo Kekse - sichtbar und unsichtbar.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 200 g Zartbitter Schokolade (mind. 60% Kakaoanteil)
  • 150 g Butter
  • 3 EL Kakao
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Packungen Oreo Kekse ich habe 1,5 Packungen verwendet

Anleitungen

  • Die OREO Kekse mit den Händen oder einem scharfen Messer in jeweils ca. 3 Stücke brechen. Die Schokoladen ebenfalls in kleinere Stücke teilen. Das Backblech mit Backtrennspray einsprühen und das Backpapier darauf “festkleben”.
  • Butter und Schokoladen schmelzen. Eier und Zucker, Vanillepaste und Salz cremig schlagen, die flüssige Schokoladen-Butter hinzugeben und unterrühren. Mehl und Kakao mischen und kurz unterrühren. Zuletzt einen Teil der OREO Kekse unterheben und den Teig in die Form geben und mit den restlichen Keksstücken belegen.
  • Im Backofen bei 180 Grad Umluft für 20-25 Minuten backen. 

Notizen

Das Backblech mit Backtrennspray einsprühen und das Backpapier darauf “festkleben”. So lässt es sich super füllen und später auch herausheben.
Stäbchenprobe: Wenn am Stäbchen noch ein wenig Teig klebt, dann sind die Brownies perfekt. Meine waren beim ersten Backen einen Tick zu lange, aber dennoch mega lecker.
Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe, dass meine Rezepte ausprobiert werden und noch mehr, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir. Wenn du den Kuchen nach backst, dann freue ich mich, wenn du mich bei Instagram auf dem Foto verlinkst und den Hashtag #einfachmalene verwendest.

In diesem Rezept verwendet

Und wenn dir das Rezept gefällt, pinne es doch direkt bei Pinterest 🙂

Die Oreo Brownies sind der Knaller! Das Rezept ist kinderleicht und nach nur 20 Minuten Backzeit sind die Oreo Brownies bereits fertig gebacken! Genau das richtige für alle OREO Fans!

Schreibe einen Kommentar