Rucola Salat mit Tomaten und Balsamico Dresssing

Rucola Salat mit Tomaten und Balsamico Dresssing
Rucola mit Tomaten, gerösteten Sonnenblumenkernen und Parmesan. Dazu gibt es ein schnelles Balsamico Dressing.
Springe zum Rezept Merkliste
Rucola Salat mit Tomaten und Parmesan - Balsamico Dressing

Rucola Salat ist ein Klassiker und schmeckt extrem lecker. Alles was du dazu brauchst sind 2 frische sowie 4 Zutaten für das Dressing. Nach Belieben kannst du den Salat mit weiteren Zutaten pimpen. Der Rucola Salat ist vegetarisch und lässt sich auch einfach vegan zubereiten. Du kannst den Salat mit Rucola als Mahlzeit oder Beilage essen. Er ist absolut perfekt für alle, die es eilig haben. In nur wenigen Minuten ist der Rucolasalat zubereitet und serviert.

Rucola Salat mit Tomaten und Parmesan - Balsamico Dressing

Leckeres und einfaches Rezept für Rucolasalat

Meinen ersten Rucolasalat hatte ich in der Oberstufe bei einer Freundin und ich war total überrascht, wie lecker Rucola tatsächlich schmeckt. Er wurde mit roter Paprika und Sonnenblumenkernen zubereitet und dazu gab es Minutenschnitzel. Eines habe ich aber nicht vergessen, es war viel zu wenig und ich bin definitiv nicht satt geworden 😉 Das Salatklischee hat voll zugetroffen. Denn die Menge für 4 esse ich in der Regel alleine oder maximal zu zweit.

Die Rezeptmenge in meinem Rezept reicht für 2 Portionen, wenn der Salat als Beilage dient, können locker 4 Portionen serviert werden.

Das Rezept könnte nicht einfacher sein und ist in weniger als 15 Minuten fertig auf dem Tisch.

Sehr lecker und einfach - Rucola Salat mit Tomaten und Balsamico Dresssing

Rucola – würziger Salat mit wenig Aufwand

Vorab – ich hatte in den letzten Wochen wirklich Pech beim Kauf von Rucola…teilweise im Supermarkt zu kalt gelagert, matschig oder schon welk. Am liebsten kaufe ich Rucola immer noch frisch auf dem Markt oder im Biogeschäft. Aber das klappt auch nicht immer. Oft wird Rucola als belastet bezeichnet – in der Tat kann Rucola sehr nitrathaltig sein, sofort er überdüngt wurde.

Rucola pflanzen und ernten

Wusstest du, dass Rucola auch als Rauke bekannt ist? Als Schülerin habe ich im Supermarkt in der Obst- und Gemüseabteilung im Supermarkt gearbeitet und viel durch Kundenfragen gelernt… ich kannte zu Beginn weder Rucola noch Rauke 😉 Aber durch die Fragen lernt man schnell…

Besonders gut eignen sich die jung geernteten Blätter für Salat. Die älteren Blätter schmecken schärfer und intensiv und werden eher als Würzkraut verwendet.

Rucola hat einen hohen Jodgehalt und ist somit empfehlenswert bei einer Schilddrüsenunterfunktion.

Du kannst Rucola im Garten selber pflanzen und ernten. Ab 15°C kann Rucola von April bis September ausgesät werden und bereits 3-6 Wochen später geerntet werden. Wenn du die Blätter nicht ganz untern schneidest, wächst die Pflanze bis zu mal nach um erneut geerntet zu werden.

Rucolasalat mit Balsamico

Wie schreibt man Rucola denn nun eigentlich?

Es gibt nicht nur verschiedene Namen für das grüne Kraut – auch die Schreibweise fällt unterschiedlich aus. Die unterschiedlichen Namen sind Rukola, Rauke und Arugula. Geschrieben werden kann Rucola sowohl mit „c“ als auch mit „k“.

Rucola Salat mit weiteren leckeren Zutaten zubereiten

Du kannst du den Salat ganz einfach mit weiteren Zutaten vielfältig pimpen und zu einer vollen Mahlzeit aufwerten. Um nur einige Ideen zu liefern, hier meine liebsten „Pimp-your-Rucola“ Zutaten

  • Käse – was dir schmeckt, ich habe weiter unten dazu noch weitere Ideen und Vorschläge für dich.
  • Paprika – rote, orange und gelb – machen den Salat nicht nur lecker, sondern auch herrlich farbenfroh.
  • Brot-Croutons – altes Brot mit etwas Öl rösten und die knusprigen Brotwürfel im Salat das Dressing aufnehmen lassen – irre lecker.
  • Avocado – passt richtig gut dazu und die Konsistenz der reifen macht ihn herrlich cremig.
  • Erdbeeren und Spargel – perfekt im Frühling/Sommer und ein irre leckerer Kontrast zum würzigen Salat.
  • Oliven – passen toll, wenn man sie mag. Ich liebe sie, aber im Salat nur entkernt.
Rucola Salat mit Parmesan

Schnelles Balsamico Dressing zum Rucolasalat zubereiten

Besonders gut passt ein Balsamico Dressing in den würzigen Rucola Salat. Es darf gerne etwas dickflüssiger werden, denn so haftet es besser an den Salatblättern. Du kannst dunklen als auch hellen Balsamico Essig verwenden. Dazu braucht es dann nur noch etwas Olivenöl.

Mit Senf und Honig wird das Dressing dann schön cremig und erhält die typische Würze. Um den sauren Geschmack von Essig und Senf zu neutralisieren, darf der Honig nicht fehlen.

Du kannst alle Zutaten zusammen in einem Schraubglas schütteln oder einfach mit einem Löffel verrühren.

Denk immer daran, das Dressing bringt den Geschmack und somit sollte auch mit Salz und Pfeffer in der Balsamico Vinaigrette nicht gegeizt werden. Ich verwende dazu immer meine Gewürzmühlen.

Rauke Salat mit Sonnenblumenkernen und Tomaten

Diese Zutaten passen super zum Rucola Salat

Die meisten verwenden Pinienkerne für den italienischen Klassiker. Allerdings sind diese ziemlich teuer und ich persönlich mag den Geschmack gar nicht soooo gerne. Aber egal, was du verwendest, lass die Kerne in einer beschichteten Pfanne etwas anrösten – so schmeckt es noch besser.

  • Sonnenblumenkerne
  • Pinienkerne
  • Kürbiskerne

Du hast die Wahl – entweder du lässt den Käse weg oder suchst dir einen Käse ganz nach deinem Geschmack aus – ich verwende in der Regel einfach, was im Kühlschrank liegt…

  • Mozzarella
  • Parmesan
  • Feta
  • Goudawürfel
Einfaches Rezept für Rucola Salat mit Balsamico Dressing

Rucola Salat vegan zubereiten

Grundsätzlich ist Rucola als solches vegan, es sind nur die Zutaten, bei denen Produkte tierischen Ursprungs verwendet werden. Da lassen sich die Zutaten natürlich ganz nach deinem Geschmack frei zusammenstellen.

Nur bei dem Dressing solltest du eine Zutat austauschen – denn der Honig ist natürlich nicht vegan. Aber du kannst ihn ganz einfach austauschen gegen Agavendicksaft oder auch Ahornsirup, dann wird das Dressing ggf. etwas flüssiger.

Mittlerweile gibt es so viele tolle vegane Produkte, du kannst somit sogar Käse verwenden oder ein veganes Schnitzel dazu servieren.

Richtig lecker - auch vegane Zubereitung möglich - Rucola Salat

Beilagen, die zum Rucola Salat passen

  • Fleisch – ich mag dazu sehr gerne etwas Fleisch essen. Eigentlich ist in dem Fall auch der Salat die Beilage. Nuggets, Schweinemedaillons oder Steak passen genauso gut wie ein vegetarisches Schnitzel.
  • Brot – du kannst dazu eine Scheibe Brot servieren oder (altes) Brot rösten und mit dem Salat gemeinsam essen. Auch als Croutons ist es extrem lecker und harmoniert perfekt.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Kennst Du eigentlich schon meine Koch- und Backbücher?

Ich habe mittlerweile fünf Bücher veröffentlicht, die du gedruckt und als E-Book kaufen kannst.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche beinhaltet z. B. 25 köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Alle Rezepte sind für zwei Portionen ausgelegt, in der Regel hast du dann also noch weitere Portionen, die du zum Beispiel zum Office-Lunch am nächsten Tag mitnehmen kannst.

Dazu findest du Weihnachtsbücher, meine Lieblingskuchen und tolle Wochenpläne für deine Küchenorganisation.

Schau doch mal vorbei und stöbere, ob für dich auch etwas dabei ist.

Rucola Salat mit Tomaten und Parmesan - Balsamico Dressing

Einfacher Rucola Salat mit Balsamico Dressing

Rucola mit Tomaten, gerösteten Sonnenblumenkernen und Parmesan. Dazu gibt es ein schnelles Balsamico Dressing.
5 von einer Bewertung
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 2

Zutaten

  • 120 g Rucola
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL gehobelter Parmesan

Dressing

  • 2 EL Balsamico Essig dunkel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Rucola waschen und falls vorhanden dicke Stiele entfernen.
  • Tomaten waschen und halbieren bzw. vierteln.
  • Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten.
  • Für das Dressing Balsamico Essig, Öl, Senf und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rucola und Tomaten mit dem Dressing vermischen und zusammen mit Parmesan und Sonnenblumenkernen anrichten.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

1 Gedanke zu „Rucola Salat mit Tomaten und Balsamico Dresssing“

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept