Saftige Rindersteaks mit Chimichurri und Rosmarinkartoffeln vom Grill

von Malene
Rindersteak vom Grill

Beitrag enthält Werbung

Es ist wieder soweit, der Sommer ist da! Nur kurz, aber zum Glück fallen diese sonnigen Tage aufs Wochenende. Das Wetter war bereits so toll angekündigt und ich bin früh morgens aufgestanden um den Tag in vollen Zügen zu genießen. Unser New York Urlaub liegt nur wenige Wochen zurück und ich möchte die Erholung gerne noch ein paar Tage vorhalten. Bisher klappt es ganz gut, umso mehr freue ich mich den Urlaub heute auch kulinarisch zu verlängern 🙂

Grillen im Sommer

Seit wir zurück sind, habe ich wieder eine unglaubliche Lust zu kochen entwickelt. Allerdings fällt es mir immer etwas schwerer bei so einem guten Wetter meine Zeit drinnen in der Küche zu verbringen. Ich liebe es draußen im Garten zu sein und auf der Terrasse zu sitzen, heute bereits um 10 Uhr morgens mit Sonnenschirm – einen Milchkaffee nach dem anderen genießend.

Und weil das Wetter so genial ist, schmeißen wir stattdessen den Grill an und holen uns den Urlaub in die eigenen 4 Wände – oder besser gesagt in den heimischen Garten.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Grillen im Sommer mit Steak und Chimichurri

Ich dachte ja, in New York würden mich neue Food Trends inspirieren und ich würde viele kulinarische Highlights mit nach Hause bringen… aber denkste, die New Yorker Food Geheimtipps muss man vermutlich erst finden und auch Burgerläden brauchen sich in Hamburg nicht vor denen in Manhatten zu verstecken. Und so gibt es heute auf dem Grill eine tolle Kombination aus (Süd-) amerikanischer und mediterraner Küche. Super einfach vorzubereiten, da ich die Zeit so draußen in der Sonne genießen kann und nicht in der Küche viel Zeit aufwenden muss.

Steak vom Kontakgrill

Dazu habe ich heute in mein kleines aber feines Tiefkühlfach gegriffen und leckere tiefgekühlte Rindersteaks herausgeholt. Bei Fleisch ist es mir immer besonders wichtig, dass dieses eine gute Qualität hat und nach der Zubereitung saftig und lecker schmeckt. Und so passen die Produkte von Bofrost perfekt in meinen Tiefkühlschrank.

Absolut passend zu unserem Urlaub flatterte der neue Bofrost Sommerflyer nur wenige Tage vor Abflug bei uns ins Haus. Bereits seit meiner Kindheit kam bei uns regelmäßig der Bofrost Fahrer und es gab frische Laugenstangen für die Schule oder Pasta zum Mittag, wenn mal zu wenig Zeit war um Mittags oder Abends frisch zu kochen. Besonders praktisch ist bei Bofrost neben der guten Qualität vor allem, dass die Produkte einzeln verpackt sind und auch kleine Portionen zubereitet werden können.

Grillen im Sommer mit Steak und Chimichurri

Und durch den tollen Flyer inspiriert, haben wir unser Tiefkühlfach mit lauter leckeren Bofrost Produkten aufgefüllt. Und dabei waren diesmal soooo leckere Sachen, ich könnte ja alles auf einmal essen 🙂 Aber auf den Grill haben wir nun an diesem Tag nur das Fleisch geworfen, die Süßkartoffelpommes, Guacamole und Grillfladen mit Tomate-Mozzarella werden ganz sicher in den nächsten Wochen auf unseren Tellern landen.

Perfekt, dass wir nun auch spontan grillen können. Bei dem unbeständigen Wetter in diesem Jahr ist es immer schwierig zu planen und wenn ich eins nicht leiden kann, dann sind es Planänderungen! Wunderbar unkompliziert brauchte ich heute nur 2 Dinge vorbereiten: Das Gemüse bzw. die Kartoffeln musste geschnippelt und vorgegart und das Fleisch aus dem Tiefkühler aufgetaut werden. Das Rosmarinsalz war bereits angemischt und auch das Chimichurri konnte ich schon am Freitag vorbereiten, da sich dies eine ganze Weile im Kühlschrank gelagert hält.

Selbstgemachtes Rosmarin für Rosmarinkartoffeln vom Grill

Ich habe mich beim Durchblättern des Bofrost Sommerkatalogs direkt für die Sous Vide Rindersteaks mit Thymian entschieden. Die Steaks wurden im Wasserbad auf niedriger Temepratur vorgegart und müssen so auf dem Grill nur noch scharf „angebraten“ werden, bei  Verwendung eines Holzkohlegrills reicht es dieses am Rand der Glut zu grillen. So wird es einfach perfekt, Innen schön rosa und außen super kross. Das Fleisch muss natürlich rechtzeitig aufgetaut werden. Dazu die Steaks verpackt auf einem Teller bereitlegen und erst wenn es aufgetaut ist, die Verpackung entfernen und das Steak auf den Grill legen. Je nachdem wie medium ihr das Fleisch mögt, braucht das Fleisch natürlich etwas mehr Zeit auf dem Grill oder eben etwas weniger. Ich persönlich mag Fleisch viel lieber, wenn es schön medium ist.

Bofrost Rindersteak zum Grillen

Dazu passt das selbstgemachte Chimichurri einfach hervorragend. Chimichurri ist eine argentinische Steaksauce und schmeckt wahnsinnig lecker. Im Prinzip ist Chimichurri vergleichbar mit einem sehr würzigen Pesto nur etwas grober. Ich bin total begeistert und mega happy, dass ich jetzt noch ganz viel davon im Kühlschrank stehen habe.

Rindersteak vom Grill mit argentinischer Steaksauce

Dazu gab es frisches Gemüse vom Grill, das nur in etwas Öl mariniert und mit Salz und Pfeffer gewürzt wurde. Und weil es so lecker schmeckt, habe ich kleine Fetawürfel dazu gegeben.

Für mich sind beim Grillen die Grillbeilagen besonders wichtig und oft wichtiger als eine große Fleischvielfalt. Und so gab es zum Fleisch mit Chimichurri noch leckere kleine Rosmarinkartoffeln für die ich das Salz selbst angemischt habe. Das ist nicht nur einfach, sondern auch super günstig. Das grobe Salz findet ihr in jedem gut sortierten Supermarkt und ich habe dazu unser kleines Rosmarinbäumchen auf der Terrasse geerntet. Zur Aufbewahrung eignen sich die kleinen WECK Gläser absolut hervorragend. Ich habe eine große Auswahl unterschiedlichster Größen und Formen im Schrank stehen, weil Essen im Glas einfach klasse aussieht und diese sich optimal zum Servieren von Dessert eignet.

Rosamrinkartoffeln vom Grill

Weil es so super unkompliziert ist und ich für 2 Personen nicht immer den Holzkohlegrill anschmeißen möchte, habe ich zum Kontaktgrill gegriffen. Der ist wirklich mega praktisch und im Anschluss super easy zu reinigen. Denn die beiden Grillplatten können einfach mit in den Geschirrspüler wandern, perfekt für den Ausklang eines schönen Sommerabends 🙂

Gewinnspiel

Ich habe großartige Nachrichten für euch, denn ihr könnt die Produkte direkt selbst probieren und euch vom tollen Geschmack und der Qualität selbst überzeugen. Ich verlose auf dem Blog 3 Gutscheine á 30,00 Euro für Bofrost und alles was ihr tun müsst um in den Lostopf zu springen, ist es mir einen Kommentar bis zum 28.6. zu hinterlassen und mir zu verraten, welche leckeren Produkte ihr aus dem Katalog bestellen würdet. Dazu würde mich sehr freuen von euch zu erfahren, welche (Urlaubs-) Pläne ihr für diesen Sommer habt.

Ihr könnt die Produkte direkt über den Onlineshop bestellen und euch nach Hause liefern lassen, ihr müsst nur Zuhause anwesend sein, wenn die tiefgekühlten Produkte geliefert werden, da die die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf. Aber keine Sorge, den Termin stimmt ihr im Vorfeld telefonisch ab.

Leckeres Bofrost Steak vom Grill

Rindersteak vom Grill
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Steaks mit Chimichurri & Rosmarinkartoffeln

Argentinische Steaksauce und easy peasy Kartoffelspieße mit Rosmarin Salz
Autor www.tellaboutit.de

Zutaten

Chimichurri

  • 1 großer Bund Petersilie
  • 4 Knoblauch Zehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Essig Weißwein o.ä.
  • 3 EL Wasser
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 1 TL getrocknetes Oregano
  • 1/2 TL Pul Biber alternativ Chiliflocken
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 125 ml Olivenöl


    Grill Kartoffeln mit Rosmarin Salz

    • 600 g kleine Kartoffeln
    • grobes Meersalz
    • Frischer Rosmarin
    • 1 verschließbares Glas
    • Holzspieße


      Grillgemüse

      • Paprika gelb, rot, orange
      • Zucchini
      • Feta
      • Frühlingszwiebel
      • Olivenöl
      • etwas Salz und Pfeffer


      • saftige Rindersteaks z.B. von Bofrost Sous Vide Rindersteaks "Thymian" aus dem "Das wird mein Sommer" Prospekt
      • Grill Gas-, Holzkohle-, Elektro- oder Kontaktgrill

      Anleitungen

      Chimichurri

      • Die Stile der Petersilie entfernen und den Knoblauch schälen. Petersilie und Knoblauch im Zerkleinerer fein mixen. Die geschälte Zwiebel hinzugeben und ebenfalls zerkleinern. Essig, Wasser, Salz, Oregano, Pul Biber und Pfeffer hinzugeben in Intervallen zerkleinern, bis sich die groben Salzkörner auflösen.
      • Das Öl nun hinzugeben und weiter pürieren. Die Konsistenz darf gerne fein grob bleiben. Bei Bedarf kann mit Salz, Pfeffer und Essig nachgewürzt werden.
      • Das Chimichurri in ein kleines (Weck-) Glas umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Die grüne Farbe verliert sich innerhalb weniger Tage, dennoch hält sich die Sauce über mehrere Wochen im Kühlschrank.

      Grillgemüse

      • Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, Feta würfeln und alles in etwas Olivenöl wenden mit Salz und Pfeffer würzen.

      Rosmarin Salz

      • Das Rosmarin Salz kann gerne bereits ein paar Tage vorher angemischt werden. Dazu einfach grobes Meersalz in eine Schüssel geben. Rosmarinzweige abschneiden, abspülen, trocken tupfen und Nadeln vom Zweig zupfen. Mit einem Messer oder dem Multizerkleinerer das Rosmarin grob hacken und mit dem Salz mischen. In kleine verschließbare Gläser füllen und gerne auch ein paar Tage ziehen lassen vor der ersten Verwendung. Das Salz wird mit der Zeit immer aromatischer. Es können immer wieder frische Zweige in das Glas dazu gelegt werden, wenn ihr das Aroma gerne etwas intensiver mögt.

      Rosmarin Kartoffeln

      • Möglichst kleine Kartoffeln verwenden und vorkochen, bis sie fast gar sind. Die Kartoffeln in Olivenöl marinieren und in dem Rosmarinsalz wenden. Kartoffeln auf die Spieße stecken und warm halten, dann sind sie auf dem Grill schneller fertig.

      Rindersteaks

      • Auftauen und vor dem Grillen aus der Verpackung nehmen. Unter hoher Temperatur heiß anbraten/grillen und die Temperatur anschließend reduzieren.

      In diesem Rezept verwendet

      Unic Spieße, 15 cm, 200 Stück
      5,48 €
      Stand: 6. August 2020 9:39 Uhr
      Amazon Prime
      Anzeige

      Rindersteaks mit Chimichurri

      Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Bofrost entstanden. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Bofrost für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Idee, Bilder und Umsetzung stammen von mir und meine Meinung zu den Produkten bleibt unbeeinflusst.

      Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel / Giveaway:

      Für eine Gewinnchance solltet ihr folgendes beachten:

      1. Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und eine gültige E-Mail Adresse angibt.
      2. Wie kann man teilnehmen? Jeder, der die oben genannten Kriterien erfüllt und mitmachen möchte, kommentiert unter diesem Beitrag, wie er/sie welche leckeren Produkte er/sie aus dem Bofrost Sommer Katalog bestellen und ausprobieren würde.
      3. Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 28.06.2017 um 23.59 Uhr.
      4. Was gibt es zu gewinnen? 3 x je 1 Warengutschein im Wert von 30,00 Euro für Bestellungen bei Bofrost.
      5. Wie wird der/die Gewinner/in ermittelt? Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinner per Los zufällig ermittelt.
      6. Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Der/die Gewinner/in wird schnellstmöglich hier unter diesem Blogpost bekannt gegeben und wenn eine gültige E-Mail Adresse vorliegt, per E-Mail informiert. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
      7. Wie erhalte ich den Gewinn? Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der/die Gewinner/in aufgefordert, die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns benötigten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.
      8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?
        Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgewählt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
      9. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
        Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name (Vorname und evtl. Nachnahme) im Fall eines Gewinns auf diesem Blog veröffentlicht wird. Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben. Dieses Gewinnspiel ist in Zusammenarbeit mit der bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG entstanden.
      10. Vorbehaltsklausel
        Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen.
      11. Sonstiges
        Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

      19 Kommentare

      Bille 28. Juni 2017 - 20:27

      Hallo,,,,super dein Gewinnspiel,,,
      Gemüse,,,Gemüse,,,,,Gemüse,,,und Eis,,,,das schmeckt bei Bofrost soll lecker.
      LG.Bille

      Reply
      Jennifer Berger 28. Juni 2017 - 17:01

      Ui, das klingt lecker…

      Aus dem Katalog würde ich mir neben vielen interessanten Fleisch- und Geflügelprodukten vor allem den Sommerbrot-Mix und die Süßkartoffel-Pommes bestellen. So könnte ich mir den Urlaub geschmacklich nach Hause holen, denn dieses Jahr ist nur Balkonien drin.

      Reply
      Christian 28. Juni 2017 - 14:09

      5 stars
      Das hört sich sehr gut an.
      Würde mir sicher einiges an Fleisch zum grillen und Pizzen bestellen.
      Bofrost ist qualitativ wirklich top.
      VG
      Christian

      Reply
      Steffi 27. Juni 2017 - 22:47

      Danke für das tolle Gewinnspiel.
      Da sind wirklich sehr leckere Dinge dabei.
      Ich würde sehr gerne das Grillgemüse und die Süßkartoffel-Pommes testen.

      Liebe Grüße
      Steffi

      Reply
      Andrea Odörfer 27. Juni 2017 - 18:22

      Das ist ein richtig tolles Gewinnspiel. Ich weiß nicht, wie Süßkartoffeln schmecken, habe ich noch nie probiert. Deswegen würde ich als erstes die Süßkartoffel-Pommes probieren. Liebe Grüße, Andrea

      Reply
      Lisa 21. Juni 2017 - 17:11

      Ich würde mir – in Erinnerung an unseren letzten tollen USA-Urlaub – alles bestellen, was man für ein leckeres Burger-Essen braucht: Burgerbrötchen, XXL-Burger und dazu Süßkartoffel-Pommes!

      Reply
      Mareike 21. Juni 2017 - 11:26

      Das hört sich unglaublich lecker an. Ich bin großer Fan von Süßkartoffelpommes und Pulled Pork. Das würde wohl beides in meinen Einkaufskorb wandern.

      Allerliebst Mareike

      Reply
      Kathrin 20. Juni 2017 - 23:37

      Hallo nochmal hatte ganz vergessen wir fliegen dieses Jahr noch nach Irland ?

      Reply
      Marcel 20. Juni 2017 - 20:40

      5 stars
      Hallo,

      die Hirschsteaks hören sich lecker an, die würden wir uns von dem Gutschein gönnen 🙂

      Reply
      Kathrin 20. Juni 2017 - 20:20

      4 stars
      Hallo,
      Wir würden die Süsskartoffelpommes probieren!

      Reply
      Isabel 20. Juni 2017 - 20:02

      Wow, das ist dir ja mal wieder ganz toll gelungen! Das Chimichurri muss ich glatt mal nachmachen, da hab ich sogar fast alles für im Haus!
      Diesen Sommer fliege ich für eine Woche mit meiner Mutter weg, sie lädt mich auf die Azoren ein 🙂 abgesehen davon bleibe ich dieses Jahr zu Hause, da ich für mein Studium noch viele Praktika machen muss…
      Bei Bofrost würde ich auf jeden Fall die Mangowürfel, ein Wokgericht und die Onion Bhaji bestellen… Aber da sieht wirklich vieles sehr sehr toll aus!

      Reply
      Veronika 20. Juni 2017 - 17:14

      5 stars
      Ich liebe das Schoko Eis mit Schokostückchen, würde es auch in Doraden und Spinat den Gutschein einlösen und gefrorenen Erdbeeren. Ich werde dieses Jahr nicht verreisen. Bin seit über 10 Jahren nicht mehr weg gefahren. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und viel Gesundheit.

      Reply
      Anastasia 20. Juni 2017 - 17:11

      5 stars
      Huhuu Liebes 🙂
      Das sieht einfach wahnsinnig gut aus, wow! Das Chimichurri muss ich auf jeden Fall auch probieren! Dazu das Fleisch und Kartoffelspieße, yummy!
      Ich glaube ich müsste mir unbedingt das Veggielator Probierpaket holen! Da hat es ja mal einfach alles drin was das HErz begehrt 🙂 und vielleicht geht es dieses Jahr noch spontan nach Italien, aber das steht noch in den Sterne 😉
      Liebe Grüße und eine tolle Woche,
      Anastasia

      Reply
      Anna 20. Juni 2017 - 12:20

      5 stars
      Ein super Beitrag, der mich daran erinnert hat mal wieder bei bofrost zu bestellen.
      Auch ich kenne es aus meiner Kindheit- damals noch mit der Benjamin Blümchen-Torte, die es nur dort gab und das Gesichtseis mit Kaugumminase.
      Wahrscheinlich würde ich mir ganz viel Gemüse bestellen (das hatte bei bofrost immer so eine tolle Qualität) und das Walnusseis, das ich aus meiner Kindheit vom selbstgemachten Eiskaffee meiner Oma kenne.
      Ach, da kommen Erinnerungen hoch.

      Einen tollen sonnigen Tag wünscht Dir

      Anna

      Reply
      Lynn | küchenkränzchen 20. Juni 2017 - 7:42

      Liebe Malene, ich hab schon ewig nicht mehr durch den Katalog geblättert und bin total begeistert, denn wir haben eine Tiefkühltruhe, weil ich meistens einen großen Wocheneonkauf mache und dann viel einfriere. Ich finde die Probierpakete klasse. Besonders Schickimaniac. Ich hab auch immer was zum Grillen da, damit wir einfach spontan sein können. Der Urlaub steht noch nicht fest, wenn das Wetter so bleibt vielleicht auch einfach daheim.

      Reply
      Christina Horn 19. Juni 2017 - 14:19

      Hallo!

      Wirklich toll geschrieben ! Im Katalg sind so viele tolle und bestimmt leckere Köstlichkeiten da ist die Auswahl wirklich schwer 🙂
      Wir würden uns für Süßkartoffel Pommes, Maiskolben und die Softeis Mischbox entscheiden! Perfekt für die Familie!

      Vielen dank für die tolle Verlosung und einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir!

      Liebe Grüße
      Christina

      Reply
      Tini 19. Juni 2017 - 12:21

      5 stars
      Oh wie super- haben früher ganz oft bei Bofrost bestellt- ich würde auf jeden Fall die Süßkartoffelpommes und ganz viel Eis bestellen. Das Eiskonfekt mit Minze oder die Kokoseiskugeln hören sich soooo lecker an und sehen richtig gut aus.
      Wenn es so schmeckt wie früher, dann würde ich bestimmt wieder öfter was bei Bofrost bestellen 😉
      Ganz liebe Grüße
      Tini

      Reply
      diealex 18. Juni 2017 - 20:55

      Hallo,
      die Sous Vide Hirschsteaks „Pfeffer“ hören sich lecker an!
      Unser Sommerurlaub geht nach England und ich hoffe mal, dass das Wetter mitspielt!
      Viele Grüße,
      die Alex

      Reply
      Swenja 18. Juni 2017 - 13:56

      Hallo,
      Toller Beitrag. Und auch ein tolles Gewinnspiel.
      Als ich klein war, gab es öfter etwas von Bofrost. Und wenn ich jetzt mal so in den Katalog schaue, muss ich zugeben, da hat sich aber einiges getan. Das ist ja mega schwer sich für etwas zu entscheiden. Das sieht alles so lecker aus. Was mir direkt ins Auge gesprungen sind, sind diese XXL Steakhouse Burger. Die würde ich auf jeden Fall schonmal nehmen. Und dann noch was aus dem Probierpaket „rundum versorgt“. Und sonst…. das wird wirklich schwer sich da zu entscheiden.
      Früher gab es da mal so ein Eis aus Vanille und Schokostückchen. Ich habe es jetzt gerade nicht gefunden, aber sollte es das, oder so ein Ähnliches noch geben, dann landet das auch auf jeden Fall in den Einkaufskorb.
      Und zum Thema Urlaub… Da sieht es bei uns leider etwas Mau aus dieses Jahr. Wir haben es bisher nicht geschafft ein gemeinsames Datum zu finden, an dem alle frei bekommen, daher wird es wahrscheinlich bei einem Wochenende an der Ostsee und eventuell das ein oder andere Wochenende als Citytour bleiben. Aber dafür sparen wir uns auch das Geld fürs nächste Jahr.
      Ich hoffe jetzt einfach, dass das Wetter noch ein wenig so schön bleibt und wir die Sonne auch zuhause genießen können. Gegrillt haben wir in der letzten Woche auch schon recht oft.
      Danke für die tolle Chance so einen Gutschein bei dir zu gewinnen.
      Liebe Grüße
      Swenja

      Reply

      Schreibe einen Kommentar