Skip to Content

Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style ohne Pilze

Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style ohne Pilze

Das Rezept zum Rinderschmortopf ist doch tatsächlich schon acht Monate alt und ich habe es bisher nicht geschafft, es zu veröffentlichen. Warum? Weil plötzlich Frühling war und die Bilder irgendwie gar nicht zu der Jahreszeit passten. So richtig in meinen Bilder-Stil passen Sie zwar heute nicht mehr 100%ig, aber es reicht ein Blick auf die Fotos und ich habe sofort wieder den tollen Geschmack vom Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style auf der Zunge.

Boeuf Bourguignon ohne Pilze

Das Fleisch war nach dem langen Kochen wirklich butterzart und  schmeckte sooo lecker! Und so habe ich beschlossen, dass ich euch das Rezept nicht nicht länger vorenthalten darf. Da ich keine Pilze mag, werdet ihr hier auch keine finden. Wer an Boeuf Bourguignon denkt, wird sicher direkt auch an Pilze denken. Aber in diesem Gericht hat nichts gefehlt – im Gegenteil. Durch das lange Einkochen hat es einfach super intensiv geschmeckt. Aber ich habe mich eben nur an dem Original Rezept für Boeuf Bourguignon orientiert und dann ein wenig mein eigenes Ding draus gemacht. So mache ich es am liebsten und viele meiner Rezepte sind auf diese Weise entstanden.

Boeuf Bourguignon Rezept mit Perlzwiebeln ohne Pilze

Und jetzt wo es ja schon soooo lange her ist, dass es dieses super leckere Gericht bei uns gegeben hat und die dunkle Jahreszeit wieder die „Macht ergreift“, könnte ich eigentlich direkt am kommenden Wochenende wieder den Kochlöffel schwingen und den Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style zubereiten.

Boeuf Bourguignon Rezept mit Perlzwiebeln ohne Pilze

Also, wer sich an das nicht sonderlich schwierige Rezept heranwagt, darf sehr gerne danach berichten wie es geschmeckt hat!

Boeuf Bourguignon Rezept ohne Pilze

Boeuf Bourguignon Rezept ohne Pilze
Drucken Pin
No ratings yet

Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style ohne Pilze

Zutaten

Für das Fleisch

  • 100 g durchwachsener Speck
  • 600 g Rindergulasch aus der Schulter
  • 2 rote Zwiebeln
  • 5 große Karotten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 Stiele frischer Thymian
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Olivenöl
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Rotwein
  • 200-300 ml Rinderbrühe oder Knochenbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • etwas Salz und Pfeffer

Für die Zwiebeln

  • 300 g Perlzwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 getrocknetes Lorbeerblatt
  • 3 Stiele frischer Thymian
  • 4 Stiele frische Petersilie
  • 140 ml Weißwein
  • etwas Salz und Pfeffer

Passende Beilagen sind: Kroketten, Salzkartoffel oder auch Baguette Brot

    Anleitungen

    • Das Fleisch waschen, abtupfen und in ungefähr gleichgroße Stücke schneiden, ebenso den Speck und die Zwiebeln würfeln. Die Karotten schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian waschen, abtropfen lassen und dann die Blätter pflücken. Alle Zutaten bereit stellen. Das Fleisch kräftig salzen und pfeffern. In einem Topf den Speck anbraten. Den Speck auf dem Topf nehmen und beiseite stellen, anschließend im selben Topf das Fleisch portionsweise von allen Seiten heiß anbraten. Auch dieses aus dem Topf nehmen und separat bereitstellen. Zuletzt die Zwiebelwürfel im selben Topf glasig dünsten, auch diese im Anschluss herausnehmen.
    • Jetzt können die Fleischstücke zurück in den Topf gegeben werden. Mit etwas Mehl bestäuben und unter Wenden kurz anrösten. Mit der Brühe und dem Rotwein ablöschen. Das Fleisch sollte vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Den angebratenen Speck, die Zwiebeln, Knoblauch, Karottenscheiben, Tomatenmark, gezupfte Thymianblätter und die Lorbeerblätter zum Fleisch geben, unterrühren und aufkochen. Den Topf mit einem Deckel zudecken und für 2-3 Stunden auf niedriger Temperatur köcheln lassen.
    • Während das Fleisch vor sich hin schmort, kannst du die Perlzwiebeln zubereiten. Hierzu die Zwiebeln schälen und säubern. Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin von allen Seiten braten, bis diese eine leichte Bräune erhalten haben. Am besten die Zwiebeln mit einer Gabel zwischendurch drehen. Mit dem Weißwein nun die Perlzwiebeln ablöschen. Die Kräuter Petersilie, Thymianstiele und Lorbeerblatt gebündelt in die Pfanne legen. Mit einem Deckel bedeckt auf niedriger Stufe für ca. 30 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit weitestgehend verkocht ist und die Zwiebeln schön weich sind. Die Kräuter anschließend wieder herausnehmen. Anschließend die Perlzwiebeln zu dem gar gekochten Fleisch Ragout geben.
    • Das Boeuf Bourguignon passt super zu Kartoffeln, Kroketten oder auch frischem Baguette.

    Zum Pinnen bei Pinterest

    Rinderschmortopf im Boeuf Bourguignon Style ohne Pilze, dafür in Wein gedünsteten Perlzwiebeln. Das Rindfleisch wird im Rotwein gekocht und ist butterzart.

    Rinderschmortopf - Boeuf Bourguignon Rezept mit Perlzwiebeln ohne Pilze

    Rinderschmortopf - Boeuf Bourguignon Rezept mit Perlzwiebeln ohne Pilze

    Boeuf Bourguignon Rezept mit Perlzwiebeln ohne Pilze

    Boeuf Bourguignon Rezept ohne Pilze

    Boeuf Bourguignon Rezept ohne Pilze

    Merken

    Bewerte das Rezept




    Felix

    Thursday 19th of November 2020

    Für wieviele Personen ist das Rezept?

    Malene

    Friday 20th of November 2020

    Ca. 3-4 Portionen, je nachdem wieviele Beilagen es gibt

    Christine Reich

    Sunday 15th of November 2020

    Hallo Malene Kann ich auch eingelegte Perlzwiebeln nehmen? Frische bekomme ich nicht. Danke

    Malene

    Sunday 15th of November 2020

    Die habe ich selbst noch nie verwendet, aber ich wüsste nicht, was dagegen spricht, ich würde sie aber erst etwas später hinzugeben...