Skip to Content

Einfache Rauten Lebkuchen vom Blech

Einfache Rauten Lebkuchen vom Blech
Lecker, saftig und einfach zu backen, diese Rauten Lebkuchen vom Blech sind perfekt für die Weihnachtszeit. Backblech oder rechteckige Kuchenform ca. 34x20 cm Teigschaber oder Teigkarte
Rezept für saftige Lebkuchen vom Blech

In jedem Jahr muss mindestens ein Rezept für Lebkuchen auf dem Blog erscheinen, das habe ich mir sozusagen als “Gesetz” auferlegt. Und da ich im letzten Jahr ein tolles Lebkuchengewürz im Adventskalender hatte, brauchte ich natürlich ein tolles neues Rezept um das Lebkuchengewürz direkt auszuprobieren. Herausgekommen sind dabei diese saftigen Rauten Lebkuchen vom Blech mit Pecannüssen, Mandeln und Banane, richtig schön saftig.

Rezept für saftige Lebkuchen vom Blech

Das Rezept ist ziemlich einfach und die Zutaten sind auch übersichtlich. In diesen Lebkuchen steckt neben einer großen Portion fein gehackter Pecannüsse auch noch ganz viel Banane in Form von einer reifen zerstampften Banane und ganz vielen gemahlenen Bananenchips. Eigentlich hatte ich das Backen dieser Lebkuchen vom Blech bereits im letzten Jahr geplant, aber es dann einfach nicht mehr vor Weihnachten geschafft.

In diesem Jahr bin ich aber etwas früher dran und wirklich gut in der Zeit. Habt ihr gesehen, welche Rezepte bereits online gegangen sind? Bereits jetzt richtig beliebt sind die Marzipankissen! Die bekommen super viele Klicks jeden Tag. Und dann wären da noch diese leckeren Weihnachtsrezepte:

https://www.einfachmalene.de/zimtliebe-zu-weihnachten-snickerdoodles/

Außerdem findet ihr hier meine Zusammenfassung der beliebtesten Weihnachtsrezepte aus dem letzten Jahren.

Ich genieße dieses Jahr die Zeit ganz besonders. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt eine so schöne Zeit vor Weihnachten hatte. Seit der Oberstufe eigentlich war die Zeit immer echt vollgepackt. Gerade vor den Weihnachtsferien wurden besonders viel Klausuren geschrieben, in meiner Ausbildung hatte ich den Blockunterricht direkt bis an die Weihnachtsferien mit vielen Klassenarbeiten und im Anschluss im Berufsalltag stand immer das Endjahresgeschäft an – jeder Arbeitstag bis an Weihnachten heran wurde genutzt um Aufträge zu generieren.

Lebkuchen mit Pecannuss

In diesem Jahr aber ist alles anders, denn ich bin in Elternzeit. Ganz ehrlich, das bedeutet nicht weniger Stress, denn es ist schon echt verblüffend wie viel Zeit Baby und Haushalt in Anspruch nehmen. Und nebenbei noch das Kekse backen, Abendessen kochen, Fotografieren und Bloggen. Das ist gar nicht so ohne, vor allem wenn man nicht viel Schlaf bekommen hat in der Nacht.

Aber dennoch genieße ich die Zeit unglaublich. Und der kleine Zwerg macht jetzt schon alles richtig, denn er hört mit mir meine jährliche Weihnachtsmusik und wenn Mama singt und lacht, dann ist auch der Kleine super glücklich und lacht mit.

Rauten Lebkuchen vom Blech

Ich habe noch einige Rezepte auf meiner Liste, mal schauen, was ich noch schaffe, denn das Backen der Weihnachtskekse muss natürlich auch Spaß machen und darf dabei nicht zum Pflichtprogramm werden. Die Lebkuchen vom Blech jedenfalls sind schon mal richtig gut gelungen und schmecken köstlich.

Diese Rautenlebkuchen vom Blech schmecken nicht nur super genial, sie sind auch wunderbar saftig und stecken voller Nüsse und Mandeln.

Optisch sind die Lebkuchen nun nicht der Knaller, dies liegt aber unter anderem an meiner mangelnden Fähigkeit des räumlichen Vorstellungsvermögens. Und so sehen die Rauten vielleicht manchmal etwas unsymetrisch und eher wie Trapeze aus. Das schafft ihr vielleicht etwas besser 😉

Leckere Rauten Lebkuchen

Ich hatte ein Blech oder besser eine Form in der passenden Größe, welche ich mit Backpapier ausgelegt habe. Aber der Lebkuchenteig ist so fest, ihr könnt diesen auch einfach auf einem großen Stück Backpapier verstreichen. Da der Teig sehr klebrig ist, hilft es einen befeuchteten flachen Gegenstand zum Verstreichen zu verwenden wie zum Beispiel einer Teigkarte. Den festen Teig ca. 1 cm dick verteilen und backen, der Teig wird dabei nicht auseinander laufen.

Diese Rautenlebkuchen vom Blech schmecken nicht nur super genial, sie sind auch wunderbar saftig und stecken voller Nüsse und Mandeln.

Damit der Zuckerguss am Ende so schön dünn wird, sollte er unbedingt auf die noch heiße Lebkuchenplatte aufgetragen werden, dies klappt am besten mit einem Backpinsel. Und wenn ihr die Lebkuchen dann in einer Blechdose verstaut, legt am besten Back- oder Pergamentpapier zwischen die Schichten um einer Aneinanderkleben der feuchten Lebkuchen zu vermeiden.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Rezept für saftige Lebkuchen vom Blech
Drucken Pin
No ratings yet

Einfache Rauten Lebkuchen vom Blech

Lecker, saftig und einfach zu backen, diese Rauten Lebkuchen vom Blech sind perfekt für die Weihnachtszeit. Backblech oder rechteckige Kuchenform ca. 34×20 cm Teigschaber oder Teigkarte
Autor Malene

Zutaten

  • 90 g Pecannüsse
  • 50 g Orangeat
  • 100 g Bananenchips
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Hirschhornsalz
  • 140 g gemahlene Mandeln
  • ¼ TL Lebkuchengewürz z.B. von Ankerkraut
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • Prise Salz


    Zuckerguss

    • 100 g Puderzucker
    • 4 EL Zitronensaft

    Anleitungen

    • Nüsse, Orangeat und Bananenchips (nacheinander) im Multizerkleinerer oder Food Processor fein hacken. Anschließend die Banane mit Zitronensaft im Zerkleinerer fein pürieren.
    • Hirschhornsalz mit 1 EL lauwarmem Wasser verrühren und mit den Nüssen, Orangeat, Bananenchips, Banane, Mandeln und Lebkuchengewürz vermischen.
    • In einer weiteren Rührschüssel die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Die Eimasse nun unter die Nuss Bananen Mischung heben und den Teig für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
    • Nun die Lebkuchenmasse ca. 1 cm dick zu einem Rechteck auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Der klebrige Teig lässt sich am besten mit einem mit Wasser angefeuchteten Teigschaber verstreichen.
    • Im Backofen bei 160 Grad Umluft auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen. Währenddessen den Zuckerguss anrühren und diesen direkt mit einem Pinsel auf die noch heiße Lebkuchenplatte streichen und vollständig auskühlen lassen.
    • Die Lebkuchenplatte nun in ca. 3 cm breite Streifen schneiden und dann schräg einschneiden, so dass sich die Form einer Raute ergibt.
    • In einer Blechdose aufbewahren, um ein aneinanderkleben zu vermeiden Pergamentpapier zwischen die Lebkuchen Schichten legen. Ca. 3 Wochen haltbar.

    In diesem Rezept verwendet

    Bosch MUM4880 Küchenmaschine, Kunststoff, 3.9 liters, weiß
    179,00 € 299,99 €
    Stand: 23. September 2021 6:28 Uhr
    Anzeige

     

    Pinne das Rezept bei Pinterest

    Saftige Lebkuchen vom Blech leicht gemacht - so gelingen sie auch dir. Diese Rautenlebkuchen vom Blech schmecken nicht nur super genial, sie sind auch wunderbar saftig und stecken voller Nüsse und Mandeln.
    Bewerte das Rezept