Skip to Content

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks
Super lecker und echt genial Oreo Cheesecake Muffins
Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreo

“Happy Birthday liebes Schwesterchen”. In diesem Jahr hat meine Schwester Ihren 25. Geburtstag gefeiert. Und ich war ganze 3 Mal dabei. “Überraschungsbesuch” am tatsächlichen Geburtstag innerhalb der Woche, Feiern mit der Familie und die Feier mit Freunden. Und zu dieser hatte ich versprochen Kuchen mitzubringen. Hingegen der ursprünglichen Planung wurden es Oreo Cheesecake Muffins.

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreo

Das eigentliche Rezept (aus der Lecker) hatte ich schon lange vorher rausgesucht und nur auf die perfekte Gelegenheit gewartet, es zu verwenden. Eingekauft hatte ich auch bereits und dann, als ich alle Zutaten bereit stellte, realisierte ich, dass ich viel zu wenig Oreos hatte. 600 g sollten in das Original Rezept, ich hatte die Hälfte und fand das schon viel.

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreo

Und so habe ich das Rezept nur noch als Orientierung verwendet und alles umgeschrieben. Und weil es auf einer Feier sowieso viel handlicher ist, habe ich mich für Muffins entschieden. Das Rezept hat bestanden, die Muffins waren ratz fatz weg. Und wie ich finde, sind Sie auch kleine Hingucker. Der nächste Geburtstag kann also kommen.

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreo
Drucken Pin
4.75 von 4 Bewertungen

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks

Super lecker und echt genial Oreo Cheesecake Muffins
Gericht Muffins
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Autor Malene

Zutaten

Für den Boden


    • 50 g weiche Butter
    • 130 g Oreo Kekse oder vergleichbar


      Für die Füllung


        • 70 g Oreokekse
        • 300 g Frischkäse
        • 60 g Saure Sahne
        • 30 g Weißer Zucker
        • 1 Päckchen Vanillezucker
        • 1 TL Stärke
        • 1 mittelgroßes Ei


          Für das Topping (Cookieteig)


            • 20 g Butter
            • 25 g brauner Zucker
            • 1 TL weißer Zucker
            • Prise Salz
            • 25 g Dinkelmehl
            • 30 g Schokotropfen oder Schokostreusel

            Anleitungen

            Boden

            • Oreos zerbröseln und idealerweise in einem Gefrierbeutel (gut verschließen) mit dem Nudelholz zermahlen. Butter erwärmen und mit den Keksbröseln vermischen. 1-2 TL der Keksmasse in die Muffinform geben und mit den Fingern sanft festdrücken. Bei 150 Grad ca 7 Minuten backen, anschließend das Blech mit den Formen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

            Die Füllung

            • Oreokekse mit einem Messer hacken. Frischkäse, saure Sahne, Zucker, Vanillezucker mit dem Handrührgerät glatt rühren. Dann die Stärke und anschließend das Ei unterrühren. Abschließend die Keksstücke unterheben.

            Cookie Topping

            • Weiche Butter, Zucker (braun und weiß) und eine Prise Salz cremig rühren, anschließend das Mehl dazugeben und ebenfalls unterrühren. Nun noch die Schokotropfen oder Streusel dazu geben und gleichmäßig verteilen.
            • Nun die Frischkäsemasse mit den Keksstücken auf den vorgebackenen Böden in den Muffinförmchen verteilen. Den Cookie Teig in kleine Stücke zerpflücken und auf den Muffins verteilen.
            • Die Muffins bei 180 Grad Umluft für 20-25 Minuten fertig backen.

            In diesem Rezept verwendet

            OREO Original 20 x 66g, Knuspriger Kakao Doppelkeks gefüllt mit Crème-Füllung
            17,80 € 19,80 €
            Stand: 25. Oktober 2021 23:37 Uhr
            Amazon Prime
            Anzeige

            Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest ?

            Oreo Cheesecake Muffins mit vielen Oreo Keksen, leckerer Oreo Cheesecake Füllung und kleinen Teigstückchen on top. Lecker, einfach gemacht und sehr beliebt

            Bewerte das Rezept




            Alan

            Saturday 13th of March 2021

            Hi Marlene, ich bin auf der Suche nach einem Rezept mit Oreos auf deine Seite und dein Rezept gestoßen. Dein Rezept ist echt mega und die Muffins schmecken genial. Vielen Dank fürs Teilen. Ich muss auf jeden Fall noch deine anderen Rezepte probieren. Grüße Alan

            Katrin

            Thursday 11th of June 2020

            Liebe Malene, die Muffins sind gerade im Ofen - in einer veganen und glutenfreien Version! Klappt auch super.....ich nehme sie morgen mit zur Hochzeit meines Sohnes! Lieben Dank für dein tolles Rezept! Lieben Gruß, Katrin🙋🏼‍♀️👩🏻‍🦰

            Jil

            Wednesday 14th of August 2019

            Hey, ich habe dein Rezept grade in der Mittagspause gesehen und die Jungs auf der Arbeit sind total begeistert und wollen unbedingt, dass ich Ihnen diese Backe. Ich frage mich, ob beim Boden und auch bei der Füllung die Füllung der oreo Kekse rausmuss oder einfach drin bleiben kann?

            Malene

            Wednesday 14th of August 2019

            Hi Jil, ja witzig, dass ausgerechnet die Jungs drauf abfahren ;-) Also ich habe damals die Creme rausgekratzt und danach aber viele weitere Rezepte mit Oreos gebacken und festgestellt, dass die Creme ohne Probleme mit verarbeitet werden kann. Also ich würde sie nur rauskratzen, wenn die sie selbst direkt verputzen möchtest ;-) LG Malene

            Lisq

            Thursday 15th of March 2018

            Hey die sehen ja mal richtig genial aus !! Wollte mal fragen wie viele aus der Mengen Angabe entstehen ?? Liebe Grüße Lisa

            Malene

            Friday 16th of March 2018

            Hallo Lisa, die Menge ist stark abhängig von der Form der Muffins, ich habe ungefähr 10 Stück erhalten, die Menge ist für eine kleine Runge Muffins geeignet. Wenn du also etwas für eine größere Gruppe geplant hast, verdoppelt einfach die Menge :-) Viele Grüße Malene

            Margot

            Friday 16th of February 2018

            Hallo Malene, ich bin gerade auf Pinterest auf diese Muffins gestossen ;o) und nur beim lesen läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. Ich werde die so bald wie möglich nach backen. Danke also schon mal für das Rezept. LG Margot

            Malene

            Friday 16th of February 2018

            Hallo Margot, lieben Dank, ich freue mich, dass dir das Rezept so gefällt. Viel Spaß beim Ausprobieren :-) Ich muss die Muffins auch unbedingt einmal wieder backen :-) Viele Grüße Malene