Milchreis mit Zimt und Zucker oder fruchtig mit Apfelmus

von Malene
Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Milchreis mit Zimt und Zucker liebe ich seit meiner Kindheit. Früher gab es den gekochten Milchreis mit einem Klecks Butter in der Mitte (die ganz lecker verläuft), mit Zimt und Zucker bestreut und kalter Milch serviert. Heute lasse ich die kalte Milch weg (weil mir die heutige „längerfrische“ Milch einfach nicht mehr pur schmeckt). Milchreis ist sehr vielfältig und früher auch in die „arme-Leute-Essen“ Kategorie gefallen, denn Milchreis ist ein sehr günstiges Nahrungsmittel. Eine Packung Milchreis gibt es schon für 45 Cent zu kaufen und kann sehr energiesparend gekocht werden. Den Reis auf dem Herd aufkochen, mit einem Deckel verschließen und ab in das Bett in die Bettdecke einwickeln. Klingt befremdlich? Wurde früher aber tatsächlich so gehandhabt. Milchreis kann als Hauptspeise oder als Dessert serviert werden, mit Zimt und Zucker oder fruchtig mit Grütze oder Apfelmus – warm oder kalt. Egal wie, ich liebe Milchreis und mache immer einer Portion mehr um diese am nächsten Tag mit zur Arbeit zu nehmen und in der Mittagspause zu essen 🙂

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Zutaten für gekochten Milchreis mit Zimt und Zucker oder Apfelmus:

250 g Milchreis
1 Liter Milch
Prise Salz
1/2 Schote Vanille
2 EL Zucker

Servieren mit

  • Zimt und Zucker Mischung und etwas Butter
  • oder Apfelmus

Zubereitung von Milchreis MIT ZIMT UND ZUCKER ODER APFELMUS:

Milch in den Topf geben, für die hier angegebene Portion eine halbe Vanilleschote verwenden. Diese längs aufschneiden und das Mark mit der Messerspitze herauskratzen und in die Milch einrühren. Nun den Reis in die Milch rieseln lassen und unter Rühren aufkochen, die Vanilleschote kann gerne mitgekocht werden. Zum Reis eine Prise Salz hinzugeben und die Temperatur nach dem Aufkochen herunter regulieren und zwischendurch den Milchreis rühren.

Wer etwas Zeit hat, kann die Herdplatte komplett ausschalten und mit einem Deckel auf dem Topf und ziehen lassen (mindestens 30 Minuten). Falls der Reis die ganze Milch aufgenommen hat und zu fest wird, noch einmal etwas Milch dazu geben. Am Ende, wenn der Reis nicht mehr kocht, kann der Zucker hinzu gegeben werden. Geschieht dies zu früh, steigt das Risiko, dass der Reis anbrennt.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Serviervorschlag:

Milchreis mit Zimt und Zucker servieren. Sehr lecker ist es auch, einen Klecks Butter in den heißen servierten Milchreis zu geben.

Alternativ und auch sehr lecker ist der Milchreis serviert mit Apfelmus, selbstgemachter ist in dem Fall natürlich das Optimum aber auch eine saisonale Variante.

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

Rezept für Milchreis mit Zimt und Zucker

1 Kommentar

Mrs. Bella 3. Januar 2016 - 13:57

Der Blog ist ja wirklich total klasse. Bei so vielen guten Ideen mit so himmlischen Bildern geschückt kann man nur die Zeit übersehen.

Würde mich wirklich freuen, wenn du vielleicht Lust hast, bei meiner Blogvorstellung http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/11/blogvorstellung-2015.html
oder meiner Bloggeraktion- Zaubere uns dein Rezept
http://lifefeminin.blogspot.co.at/2016/01/bloggeraktion-zaubere-uns-dein-rezept.html
vorbeizuschauen.
Lg. Mrs. Bella

Reply

Schreibe einen Kommentar