Mikrowellenkuchen – total gedrehter Dinkel Apfel Kuchen

von Malene
Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Vor ein paar Tagen brachte der Paketbote überraschend ein Paket von Kanzi Apple Deutschland. Das Paket beinhaltete ein paar Kleinigkeiten, Äpfel und einen langen Brief mit dem Aufruf, passende Rezepte für einen Rezept Wettbewerb einzusenden. Und so war ich einige Tage am überlegen, was mir zum Thema Äpfel einfällt, als sich ein Gedanke weiter verfestigte: Apfelkuchen aus der Tasse, und zwar in der Mikrowelle gegart. Oder anders formuliert „Apfel Tassenkuchen“. Ich hatte schon lange geplant diesen, Mikrowellenkuchen einmal auszuprobieren, weil ich schon so oft davon gehört hatte und es kaum glauben konnte, dass ein Kuchen in 5 Minuten fertig „gebacken“ sein soll. Aber es stimmt tatsächlich. Und der Mikrowellenkuchen ist danach etwas klitschig, genauso mag ich ihn am liebsten.

Ich habe einfach meine liebsten Zutaten zusammengeworfen, Apfel, Zimt, Mandel und Dinkelmehl, noch ein paar notwendige Basics dazu und schnell ist ein super leckeres Rezept gezaubert :-).

Es ist wirklich eine sehr einfache Art Kuchen zu backen, für die Spontanen unter uns 😉 Oder die Hungrigen, die keine Schokolade mehr im Schrank haben und Ihre Sucht schleunigst befriedigen müssen. Alle Zutaten miteinander vermischen, in die Tasse geben und ab damit für 5 Minuten in die Mikrowelle. Die Tasse gemütlich Ihre Runden drehen lassen und anschließend den kleinen Kuchen aus der Tasse stürzen. Kurz noch abkühlen lassen und dann nur noch genießen. Das schnelle und kurze Kuchenglück.

Mikrowellenkuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Zutaten für den Mikrowellenkuchen mit Apfel:

(2 Tassen)

2 kleineÄpfel
25 gButter
1 MesserspitzeZimt
1 PriseSalz
50 gbrauner Zucker
1 mittelgroßesEi
1/2 TLWeinsteinbackpulver (alternativ Backpulver)
60 gDinkelmehl
1 ELMandelstifte

Zubereitung vom Mikrowellenkuchen mit Apfel:

Zunächst die Äpfel schälen und das Gehäuse entfernen. Die Äpfel nun grob reiben (falls diese schnell braun werden, etwas Zitrone drüber träufeln) und mit der Butter in einem geeigneten Behältnis in die Mikrowelle stellen. Auf höchster Stufe ca. 1 Minute erwärmen und danach verrühren. Der Apfel wird in der Mikrowelle weicher und die Butter flüssig und es duftet.

Den Zimt, das Salz und den braunen Zucker zum Apfel dazugeben. Das Ei aufschlagen, hinzugeben und nun mit dem Mixer gut verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und zu der Apfelmasse sieben und unterrühren. Zuletzt die Mandeln unterheben. Damit der Mikrowellen Kuchen sich gut aus der Tasse löst, diese mit Butter einfetten, super geht das mit einer Butterbrot Tüte.

Die Tasse zu 2/3 füllen und auf höchster Stufe für ca. 4-5 Minuten in der Mikrowelle „backen“. Die Dauer ist etwas abhängig von der Tassengröße, ich habe mich für eine größere Tasse aufgrund der schöneren Form des Kuchens entschieden.

Mikrowellenkuchen Tasse - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl aus der Mikrowelle

Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl aus der Tasse

Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Mikrowellenkuchen - Lecker mit Dinkelmehl

Mikrowellen Kuchen - Apfel Kuchen mit Dinkelmehl

Merken

Schreibe einen Kommentar