Skip to Content

Bester Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln & Paprika

Bester Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln & Paprika
Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika, ohne Maggi oder Knorr. Der Bauerntopf ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, er ist auch viel gesünder als die "Fertigvariante" und ihr wisst was drinnen steckt. Dazu ist der Eintopf absolut köstlich.
Ab sofort auch als Reis Hackfleisch Topf auf dem Blog.
Wie einfach die Zubereitung des Bauerntopfes ist, kannst du auch im neuen Video hier sehen.
Leckerer Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Es gibt bei uns zuhause Gerichte, die könnte ich im wöchentlichen Rhythmus kochen und keiner würde sich beklagen. Dazu gehört auf jeden Fall dieser unkomplizierte und köstliche Bauerntopf. Er wird mit nur 3 frischen Zutaten gekocht: Kartoffeln, Paprika und Hackfleisch. Das Rezept für den Bauerntopf ist aber nicht nur extrem lecker, er ist auch wunderbar einfach zuzubereiten.

Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall! Er macht einfach satt und glücklich – echtes Soulfood und das nicht nur im Winter. Und das beste an diesem Rezept: Alle lieben den einfachen Bauerntopf, er gelingt ohne Fix-Tüte und schmeckt dazu noch viel besser! Ab sofort findest du die Schritt-für-Schritt Zubereitung auch im einfachen Video unten im Rezept.

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika - das perfekte Rezept für deinen Feierabend

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Es gibt sie wirklich, die perfekten Rezepte, die einfach jeder mag und gerne kocht. So ist es auch bei dem Bauerntopf. Das Rezept für den Bauerntopf gibt es bereits viele Jahre auf dem Blog, denn es gehört zu den ersten die ich jemals veröffentlicht habe. Allerdings waren die Fotos wenig ansprechend, der Text nicht sonderlich informativ und geklickt wurde das Rezept auch kaum.

Der Bauerntopf ein geniales Gericht und schmeckt absolut fantastisch. Es wurde nach vielen Jahren Zeit für ein Update und so habe ich neue Fotos gemacht. Gleiches Rezept aber eine ganz andere Wirkung – das Foto ist mein liebstes Bild hier auf dem Blog und hat es auch auf den Titel meines Buches „4-Wochen Feierabendküche“ geschafft.

Und vielleicht, weil er so ein bisschen zu meinen Lieblingsrezepten gehört, werde ich an der ein oder anderen Stelle auf den tollen Geschmack und die einfache Zubereitung eingehen. Das kann ich gar nicht oft genug erwähnen…
Zum Vergleich habe ich eines der alten Fotos “aufbewahrt”, die Veränderung ist schon krass oder?

Bauerntopf ohne Fix Produkte

Bauerntopf ist das perfekte Rezept für deinen Feierabend

Ich verstehe selbst gar nicht, warum wir den Bauerntopf schon eine Weile nicht mehr gekocht haben. Der Mann war begeistert, ich glücklich und alle satt – und das alles in weniger als 1 Stunde.

Ich vermute du bist aus aus einem dieser beiden Gründe auf meinem Blog gelandet:

  • entweder du stehst auf Kuchen genauso gerne wie ich, denn davon gibt es hier echt eine Menge leckerer Rezepte oder
  • du kochst auch so gerne einfache Gerichte, die perfekt nach der Arbeit gekocht werden können – also einfach & unkompliziert.
So einfach ist der Bauerntopf zubereitet - ganz ohne Maggi und Co - Bauerntopf Rezept zum Selbermachen

Wenn der Grund für deinen Besuch auf meinem Foodblog nun die einfachen und leckeren herzhaften Rezepte sind, dann ist der Bauerntopf auf jeden Fall die richtige Wahl für dich.

Das Rezept für den Bauerntopf fällt in meine liebste Kategorie Feierabend Küche, denn du brauchst nur wenige Minuten für die Vorbereitung. Auch die Kochzeit ist durch die Gemüsewürfel sehr kurz und der Bauerntopf ist nach nicht einmal 20-30 Minuten fertig gekocht.

Leckerer Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Für den Bauerntopf brauchst du nur 3 frische Zutaten

  1. Kartoffeln – ich verwende immer Festkochende
  2. Paprika – am besten schmecken rote, gelbe und orange Paprika – auch Zucchini passt super dazu
  3. Hackfleisch – ich kochen den Bauerntopf am liebsten mit Hackfleisch vom Rind

Alle weiteren Zutaten, die du zum Kochen des Bauerntopfs benötigest, werden bei dir vermutlich im Vorratsregal liegen. Brühe, Tomatenmark, Zwiebel und Gewürze sind alles keine ungewöhnlichen Zutaten und somit ist auch kein kostenintensiver Einkauf notwendig.

Ein Tipp von mir, verwende zusätzlich zu den klassischen Paprika Gewürzen auch eine geräucherte Sorte*, das schmeckt mega gut. Das geräucherte Aroma passt hervorragend zum Bauerntopf, achte nur darauf, dieses sparsam zu dosieren. Der Geschmack ist sehr intensiv.

Für diesen Bauerntopf brauchst du nur 3 frische Zutaten

Mit nur 4 Arbeitsschritten bereitest du deinen Bauerntopf zu:

  1. Gemüse waschen und in mundgerechte Würfel schneiden, Zwiebel würfeln.
  2. Hackfleisch, Tomatenmark und Zwiebeln anbraten und das Gemüse sowie die Gewürze hinzugeben.
  3. Mit Brühe und Rotwein ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Bei Bedarf etwas andicken, FERTIG!

Zubereitet habe ich den Bauerntopf das erste Mal vor mindestens 20 Jahren. Und unsere ganze Familie hat das Rezept geliebt. Zu der Zeit haben wir noch die Tüten Produkte von Maggie und Knorr dazu verwendet. Allerdings habe ich in den letzten Jahren schnell festgestellt, dass diese gar nicht benötigt werden, du kannst den Bauerntopf also ganz einfach ohne Verwendung von Tüten Produkten kochen.

Leckerer Bauerntopf

Bauerntopf als Mealprep

Das einzige was was bei Kartoffelgerichten immer nicht so gut umzusetzen ist, diese in großen Mengen auf Vorrat zu kochen und anschließen einzufrieren, da Kartoffeln ihren Geschmack und ihre Konsistenz nach dem Auftauen verändern.
Das ist aber gar nicht schlimm, denn wir haben 2-3 Tage sehr gut sehr lecker von dem Bauerntopf gegessen wir sind wirklich alle Fans davon. Du kannst den Eintopf direkt nach dem Kochen in Vorratsdosen umfüllen, abkühlen lassen und für die nächsten 3 Tage aufbewahren.

bauerntopf mit hackfleisch und kartoffeln

Der Bauerntopf als mein Buchcover in meinem ersten eigenen Buch

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Folge mir auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Leckerer Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika
Drucken Pin
4.96 von 61 Bewertungen

Bauerntopf

Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika, ohne Maggi oder Knorr. Der Bauerntopf ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, er ist auch viel gesünder als die "Fertigvariante" und ihr wisst was drinnen steckt. Dazu ist der Eintopf absolut köstlich.
Ab sofort auch als Reis Hackfleisch Topf auf dem Blog.
Wie einfach die Zubereitung des Bauerntopfes ist, kannst du auch im neuen Video hier sehen.

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 2 Paprika (rot, gelb oder orange)
  • 1 Stück Zwiebel
  • etwas Olivenöl*
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 100 ml Rotwein optional
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 1/2 TL Thymian
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Paprika scharf
  • 1/2 TL Paprika geräuchert* optional
  • etwas Salz & Pfeffer
  • etwas Stärke oder Soßenbinder bei Bedarf
  • 3 EL Petersilie

Anleitungen

  • Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Paprika ebenfalls waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark kurz mitrösten und mit Rotwein ablöschen.
  • Paprika und Kartoffelwürfel hinzugeben und mit dünsten. In der Zwischenzeit Brühe anrühren (ca. 500 ml kochendes Wasser und 2 TL Instantbrühe) und zu den Kartoffeln geben. Kräuter und Gewürze hinzugeben und den Eintopf für ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind.
  • Abschließend kannst du den Bauerntopf noch etwas andicken und Petersilie darüber streuen. *siehe Notiz

Video

Notizen

Tipp:
  • Wenn du es gerne noch etwas schärfer magst, kannst du auch noch ein wenig Chili in den Bauerntopf geben.
  • Statt Wein kannst du auch einen Schluck Rotweinessig verwenden. Aber vorsichtig bei der Menge und sparsam hinzugeben.
  • Du kannst dunklen Soßenbinder verwenden, wenn du den Eintopf etwas weniger flüssig bevorzugst. Alternativ kannst du auch etwas Stärke in ein wenig KALTEM Wasser anrühren und hinzugeben.
 
 

Pinne das Rezept auf Pinterest

Der Bauerntopf ist das perfekte Rezept für deine Feierabendküche. Schnell, lecker und absolut sättigend. Alles was schmeckt: Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika - viel mehr brauchst du nicht. #eintopf #feierabendrezepte

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Luckyluke

Monday 11th of October 2021

Hab es 1 zu 1. nach gekocht es schmeckt mega lecker

Falko Schneider

Friday 24th of September 2021

Hey Malene,

sehr sehr lecker. Großes Kompliment. Da wir Vegetarier sind, haben wir 1 Teil Veggie-Hack und 1 Teil vegetarisches Pulled Pork statt Hack genommen. Zusätzlich kamen noch Champignons rein. Und beim abschmecken habe ich noch einen EL Zucker hinzugegeben. Das Rezept kommt definitiv ins „Beziehungskochbuch“. :)

Liebe Grüße

Robert

Tuesday 21st of September 2021

Hallo. Ich möchte das Rezept gerne für eine größere Feier verwenden. Gehe ich richtig in der Annahme, dass die angegebene Menge für 4 Personen ausgelegt ist?

Malene

Wednesday 22nd of September 2021

Hi Robert, ja ca. 3-4 Portionen. Es ist verdammt lecker, wenn man Mann alleine essen würde maximal 2-3 Portionen :-) LG Malene

Alina

Monday 19th of July 2021

Sehr lecker! Ich habe kurz bevor die Kochzeit zu Ende war, Feta in Würfel reingegeben... richtig lecker 😇

Malene

Thursday 22nd of July 2021

Ohhh, das klingt ja auch richtig lecker, das werde ich beim nächsten Mal probieren

Ute Schullian

Thursday 6th of May 2021

Mega tolles Rezept!!!Hab allerdings den Knoblauch weggelassen ( ich hasse diese Knolle 🤫)...ich hab's schon zum 2.x gekocht...und werd's wieder tun 🤗....vielen Dank für das geniale Rezept 👌🏻LG. Ute