Skip to Content

Mega lecker & saftig – Mallorquinischer Mandelkuchen

Mega lecker & saftig – Mallorquinischer Mandelkuchen
Mallorquinischer Mandelkuchen - saftig, leicht und ganz ohne Mehl
Kuchen ohne Mehl - Mallorquinischer Mandelkuchen

Nach über 3 Jahren habe ich große Lust gehabt den Mallorquinischen Mandelkuchen nochmal zu backen, der ist eines der beliebtesten Rezepte auf dem Blog und so Grund genug für eine Überarbeitung des Beitrags. Denn nach so langer Zeit stellt man einfach fest, dass die Bilder und vor allem der Text einfach gar nicht mehr zu “Einfach Malene” passen.
Und eines kann ich euch garantieren: der Mallorquinische Mandelkuchen ist einfach so unglaublich gut und kommt wirklich überall gut an! Er ist fluffig locker, unkompliziert zu backen, erinnert an Marzipan (genau das richtige für Marzipan Fans wie mich) und kommt einfach überall super gut an!

Kuchen ohne Mehl - Mallorquinischer Mandelkuchen
Die Zutatenliste ist überschaubar, ihr braucht natürlich gemahlene Mandeln, einige Eier sowie Puderzucker. Das ist alles was ihr für die Herstellung des Teiges als Basis benötigt. Für den Geschmack werden dann Zimt, Abrieb von Orangen- und Zitronenschale sowie etwas Vanille benötigt. Weder Butter noch Mehl werden zum Backen des Mallorquinischen Mandelkuchens verwendet. Der Geschmack ist der Knaller! Und dennoch ist der Mallorquinische Mandelkuchen einer mit wenig “Chichi”. Vermutlich ist auch das der Grund, warum er überall so beliebt ist.
So lecker, fluffig und ohne Mehl - fluffiger Kuchen mit Mandeln - Mallorquinischer Mandelkuchen

Der Mandelkuchen geht beim Backen ganz toll auf, nur nicht erschrecken, wenn er nach dem Backen beim Abkühlen dann wieder leicht zusammenfällt. Der Kuchen wird ohne Mehl oder Backpulver gebacken. Die Basis sind Eischnee sowie eine Creme aus dem Eigelb. Die gemahlenen Mandeln werden mit dem Eigelb, Zimt, Vanille und dem Abrieb der Zitrusfrüchte in den Eischnee eingerührt.

Das Geheimnis für den unglaublich saftig & leichten Mallorquinischen Mandelkuchen ohne Mehl ist Eischnee. So wird der Mandelkuchen besonders fluffig und er schmeckt so lecker nach Marzipan!


Durch den natürlichen Zusatz von Zitronenschale und Zimt, hat der Kuchen ein ganz besonderes Aroma.
Der Eischnee muss richtig schön fest geschlagen werden und wird dann unter die Eigelbmasse gehoben. Da diese ggf. etwas fester ist, erinnert das Unterheben zwischendurch eher an ein Unterrühren, mit etwas Geduld bekommst du so aber einen gleichmäßigen Kuchenteig und das Ergebnis wird ein unglaublich leckerer Mandelkuchen. Bei den Zitrusfrüchten solltest du natürlich darauf achten, dass die Schale unbehandelt ist, mittlerweile kann man auch bereits geriebene Schale so kaufen. Ich verwende bei vielen meiner Gerichte Zitronenschale als Gewürz, mein Favorit ist die geriebene Zitronenschale von “Just Spices”.

So beliebt und so lecker - tolles Rezept für Mallorquinischen Mandelkuchen

Der Mallorquinische Mandelkuchen ist (m)ein perfekter Sommerkuchen, weil er so leicht ist und sehr saftig und erfrischend schmeckt. Da er ohne Schokolade gebacken wird, kann er auch an heißen Tagen auf den Kaffeetisch auf der sonnigen Terrasse gestellt werden. Wenn er mit Puderzucker bestäubt wird, macht er auch optisch echt etwas her, oder was meinst du?

Alle lueben das Rezept für diesen Kuchen ohne Mehl - Mallorquinischen Mandelkuchen

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail (mail@einfachmalene.de) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Kuchen ohne Mehl - Mallorquinischer Mandelkuchen
Drucken Pin
4.94 von 32 Bewertungen

Mallorquinischer Mandelkuchen

Mallorquinischer Mandelkuchen – saftig, leicht und ganz ohne Mehl
Autor Malene

Zutaten

  • Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • Messerspitze gemahlene Vanille oder Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In einer weiteren Schüssel nun Puderzucker, Eigelb, Vanillemark, Zimt und dem Abrieb von Zitrone sowie Orange cremig rühren. Nun kannst du die gemahlenen Mandeln dazu geben und unterrühren. Anschließend dann den Eischnee zu der Mandelmasse geben und vorsichtig unterheben. Der Teig kann in eine runde Springform (⌀ 26 cm) gegeben werden. Ich habe dazu die Form mit Butter gefettet und mit Mehl gestäubt, da sich der Boden so besser lösen lässt.
  • Den mallorquinischen Mandelkuchen nun bei 160 Grad Umluft für ca. 55 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Probe machen, wenn noch Teig daran kleinen bleibt, kann der Kuchen noch etwas länger backen. Bei Bedarf den Kuchen gegen Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken um zu vermeiden, dass dieser zu dunkel wird.
  • Ist der Mandelkuchen fertig gebacken, diesen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben. Im Anschluss habe ich noch Mandeln gehackt und in der Pfanne kurz angeröstet um diese über den Kuchen zu geben.

Notizen

Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe, dass meine Rezepte ausprobiert werden und noch mehr, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.Wenn du den Kuchen nach backst, dann freue ich mich, wenn du mich auf dem Foto verlinkst und den Hashtag #einfachmalene verwendest.
Just Spices Aktion: Mit dem Code „justeinfachmalene“ erhälst du den Gemüse Allrounder ab einem Bestellwert von 20 Euro kostenfrei!
 
*Amazon Affiliate Link

Pinne das Rezept bei Pinterest

Das Geheimnis für den unglaublich saftig & leichten Mallorquinischen Mandelkuchen ohne Mehl ist Eischnee. So wird der Mandelkuchen besonders fluffig und er schmeckt so lecker nach Marzipan!
Bewerte das Rezept




Susanne B.

Sunday 8th of August 2021

So ein toller Kuchen!!! Hab ihn gestern gebacken und wir waren alle so begeistert. Richtig luftig und geschmacklich super! Vielen Dank für das tolle Rezept!!

Cosima

Sunday 23rd of May 2021

Hi Malene, vielen Dank für das Rezept. Der Kuchen ist sehr lecker geworden. Allerdings habe ich ihn nach 40 Minuten rausgeholt und habe dabei schon das Gefühl, dass er etwas zu trocken geworden ist. Vergleichbare Rezepte backen bei 170 Grad Ober- / Unterhitze 30 Minute. 50 Minuten ist für meinen Ofen bei Umluft deutlich zuviel.

Tatjana

Saturday 22nd of May 2021

Mega lecker der Kuchen. Ich möchte ihn jetzt nochmal kochen, aber dann noch Marzipan mit einrühren - könnt ihr euch das vorstellen, dass das schmeckt?

Malene

Saturday 22nd of May 2021

Hallo Tatjana, ich kann mir die Kombi sogar sehr gut vorstellen. Ich würde dabei das Marzipan sehr fein reiben und mit dem Eigelb gemeinsam einrühren. Lass mich sehr gerne wissen, ob es geklappt hat und wie es schmeckt, ich liebe Marzipan. LG Malene

Uschi

Thursday 29th of April 2021

Das Rezept ist perfekt und gelingt immer ! Der Kuchen schnell zubereitet und bei Gästen sehr beliebt. Auch als schnelle Lösung für Überraschungsgäste ideal. Besten Dank!

Annabel

Friday 23rd of April 2021

Habe eine Keto/LowCarb-Version von dem Kuchen gebacken und den Puderzucker einfach durch Lakanto-Süße ersetzt und das hat auch super funktioniert!! Mega leckerer Kuchen!!