Lockerer Pfirsich Joghurt Kuchen vom Blech – einfach, lecker & beliebt

Pfirsich Joghurt Kuchen
Lockerer und saftiger Rührkuchen mit Pfirsichen. Der Teig mit Joghurt ist super schnell zubereitet und beim Backen geht er wunderbar auf.
Springe zum Rezept Merkliste
Lockerer Pfirsich Kuchen vom Blech

OMG, hier ist wieder ein Kuchenrezept zum Verlieben. Dieser saftiger fluffige Pfirsichkuchen, der einfach zu backen ist und dazu noch beim Backen wunderbar aufgeht, duftet herrlich und schmeckt absolut köstlich. So einen einfachen und saftigen Pfirsich Kuchen backe ich defintiv besonders gerne. Das Rezept für den Rührkuchen mit Joghurt ist super für die ganze Familie und die Menge reicht genau für ein Blech.

Pfirsich Joghurt Kuchen

Pfirsichkuchen – für alle Rührkuchen-Fans

Nachdem der letzte Pfirsichkuchen mit Buttermilch so gut angekommen ist, habe ich nun wieder einen leckeren Pfirsichkuchen gebacken. Natürlich vom Blech, so wie wir es scheinbar alle besonders gerne mögen 😉

Pfirsich Joghurt Kuchen

Teigmenge reicht genau für einen Blechkuchen

Der Teig ist schnell angerührt, ohne lange Wartezeiten, wie wir es von einem klassischen Rührkuchen gewohnt sind. Die Menge sieht etwas knapp aus auf dem Blech, aber der Pfirsichkuchen geht ganz toll auf und die Pfirsiche versinken dabei leicht im Kuchen.

Bei mir hat der Teig für einen Blechkuchen gereicht – auch wenn ich das gar nicht sofort erwartet hätte, denn es sah echt nicht nach viel Teig aus. Ich backe meine Kuchen mittlerweile super gerne auf der Stoneware von Pampered Chef (*Freundschaftswerbung* – meine Freundin Marsha hat seit kurzem einen Onlineshop für Pampered Chef). Aber es reicht auch für ein Standard Backofenblech.

Alternativ kannst du auch die Menge halbieren und mein geliebtes “halbes” Blech verwenden – so backe ich meine Kuchen immer, wenn ich einen kleinen Blechkuchen backen möchte.

Lockerer Pfirsich Joghurt Kuchen vom Blech - einfach, lecker & beliebt

Sommerende in Sicht – ein Ende meiner Rezepte nicht

Langsam nimmt der Sommer ein Ende, es ist hier schon ganz schön herbstlich… irgendwie schön und irgendwie auch traurig… Ich habe mich sehr auf diesen Sommer gefreut, ihn aber dann kaum genießen können. Alles war zu stressig, das Wetter nicht gut, die Tomatenernte mehr als nur ein Reinfall und die Impfung kam später als erhofft…

Ich setze nun alles auf eine wunderbare Weihnachtszeit und vielleicht haben wir ja mal wieder einen richtigen Winter mit Schnee… man darf ja zwischendurch ein wenig träumen 😉

Saftiger Pfirsichkuchen

Auch sehne mich so sehr nach Urlaub… ich habe nur noch nicht das richtige Ziel gefunden – mit Kleinkindern verreist man ja schon noch etwas anders, als wir es bisher gewohnt sind. Und die Preise haben sich ziemlich krass entwickelt, wie ich bisher den Eindruck habe… Urlaub um den eigenen Akku aufzuladen wäre aktuell genau das richtige!

Aber zurück zum Sommerende, ich habe noch ein paar Rezepte, die ich in den Sommermonaten veröffentlichen möchte, also drücke ich beide Daumen für gutes Wetter für den restlichen August sowie den September. Es erwarten dich noch ein paar leckere herzhafte und süße Rezepte – einfach und lecker, genauso wie du es von mir kennst 😉

Ähnliche Rezepte, die dir gefallen werden

Ich halte mich heute mal kurz, anders als sonst 😉 Aber ich bin mir sicher, du wirst es mir verzeihen und einfach zum Rezept klicken um diesen saftigen, fluffigen Rührkuchen vom Blech direkt auszuprobieren.

Saftiger Pfirsich Rührkuchen

So genial wird der Pfirsich Kuchen, wenn du ein paar Dinge beachtest

  • Du siehst es auf den Fotos wie genial locker der Kuchen dank Joghurt und Eiern wird. Es ist wichtig, dass du die Eier richtig schön schaumig und dick aufschlägst, die Luft dehnt sich beim Backen aus und sorgt für die tolle Konsistenz.
  • Bei dem Joghurt kannst du jeden Joghurt verwenden, den du im Kühlschrank hast (die Sorte natur natürlich), besonders gut eigenes sich der Griechische Joghurt.
  • Das Mehl sollte nur kurz untergerührt werden, deshalb ist es immer hilfreich, wenn du es siebst. Dann geht es besonders schnell ohne Klumpen.
Yummy, saftiger fluffiger Joghurt Pfirsichkuchen

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Lockerer Pfirsich Kuchen vom Blech

Lockerer Pfirsich Kuchen vom Blech

Lockerer und saftiger Rührkuchen mit Pfirsichen. Der Teig mit Joghurt ist super schnell zubereitet und beim Backen geht er wunderbar auf.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 3 Eier
  • 220 g Zucker
  • 40 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 230 g Joghurt
  • 150 g Sonnenblumenöl alternativ Rapsöl
  • 450 g (Dinkel-)Mehl
  • 2 TL Weinstein Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 Dosen Pfirsiche (480g Abtropfgewicht)
  • 160 ml Pfirsichsaft (aus der Dose)

Anleitungen

  • Für den Pfirsichkuchen mit Joghurt die Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen.
    Die Pfirsiche in Spalten schneiden beiseite stellen.
  • Die Eier mit Zucker, Puderzucker und Vanilleextrakt einige Minuten dick-schaumig aufschlagen. Öl und den Joghurt unterrühren.
  • Jetzt das Mehl sieben mit dem Backpulver vermischen. Beides zusammen mit dem Pfirsichsaft in den Teig rühren.
  • Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen.
    Den Teig anschließend auf das Blech geben und glatt streichen.
  • Nun den Teig mit den Pfirsichspalten belegen und im Ofen für ca. 35-40 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen.
 Saftiger fluffiger Pfirsichkuchen, der einfach zu backen ist und herrlich beim Backen aufgeht, wunderbar duftet und einfach köstlich schmeckt. So einen tollen Pfirsich Kuchen backe ich am liebsten. Das Rezept für den Rührkuchen ist super einfach und die Menge reicht genau für ein Blech.

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept