Skip to Content

Köstliche Mandelstangen mit Schokolade und Pistazien

Köstliche Mandelstangen mit Schokolade und Pistazien
Köstliche Mandelplätzchen, erinnern an Makronen und schmecken nach Marzipan, obwohl keines verwendet wird. Lecker und super einfach zu backen.
Leckere Mandelstangen mit Marzipan Geschmack

Gemahlene Mandeln, dunkle Schokolade und Pistazie – das klingt nicht nur fantastisch, das ist es auch! Mein neues Rezept ist ein Oberknaller, die Plätzchen zergehen frisch herrlich mürbe im Mund. Ich zeige dir, wie du mega leckere Mandelstangen selber backen kannst. Das geht total einfach, die Plätzchen sind super schnell fertig und sehen so hübsch aus, dass sie fast zu schade zum Vernaschen sind.

Super leckere Mandelstangen

Mandelstangen – Makronen – Was ist das eigentlich ?

Natürlich eignen sich die Mangelstangen auch prima als Geschenk! Und frisch schmecken sie am besten und haben ein riesen großes Suchtpotential – das köstliche Mandelgebäck erinnert an Makronen und schmeckt wunderbar nach Marzipan – obwohl gar keines verwendet wird.

Makronen werden in der Weihnachtszeit sehr oft und gerne gebacken, aber wusstest eigentlich, was Makronen sind?

Makronen sind traditionelle, kleine Gebäckstücke, die hauptsächlich aus Eiweiß, Zucker und gemahlenen Nüssen, meist Mandeln oder Kokosnuss, hergestellt werden. Sie sind bekannt für ihre weiche, oft etwas klebrige Textur im Inneren und eine leicht knusprige Außenseite.

Makronen sind besonders in der Weihnachtsbäckerei beliebt, können aber das ganze Jahr über genossen werden. Es gibt viele Variationen von Makronen, einschließlich Kokosmakronen, die oft mit Kokosraspeln zubereitet werden, oder Mandel– und Haselnussmakronen. Sie sind ein einfaches, aber köstliches Gebäck, das bei vielen Backliebhabern beliebt ist.

Super leckere Mandelstangen - erinnern an Makronen

Mandelstangen zu Weihnachten backen: Schnelle und einfache Plätzchen

Ich glaube, zur Weihnachtszeit ist mein Verbrauch von gemahlenen Mandeln zehnmal so hoch wie im restlichen Jahr! Vermutlich sogar noch deutlich höher. In so vielen Plätzchenrezepten stehen sie auf meiner Zutatenliste.

Dazu gehören auch meine herrlichen Mandelstangen, die wunderbar nach Marzipan schmecken und mit ihrer Verzierung aus Pistazien einen tollen Farbtupfer auf den Plätzchenteller bringen.

Ich habe das Rezept letztens zum ersten Mal gemacht und bin begeistert: Die kleinen Stangen sind super easy und schnell gemacht – und fast genau so schnell wieder aufgegessen!

Im Gegensatz zu meinem anderen Rezept für Mandelstangen mit Marzipan, ein sehr beliebter Post hier auf meinem Blog, wird diese Variante der Plätzchen nicht im Spritzbeutel auf das Blech gegeben.

Stattdessen sind die leckeren Plätzchen noch einfacher zu backen: Aus dem Teig werden Schlangen geformt, von denen ganz easy kleine Stücke abgeschnitten werden. Die Menge aus meinem Rezept reicht für etwa 30 Stück.

Die leckeren Mandelstangen eignen sich auch richtig gut für Backanfänger, Menschen mit wenig Zeit oder für gemeinsames Backen an einem Adventssonntag, wenn alle eigentlich nur fürs Glühwein trinken, schnacken und naschen zusammen kommen und das Backen nebensächlich wird.

Leckere Mandelstangen mit Marzipan Geschmack

Leckere Mandelstangen ohne Marzipan backen

Ich liebe Marzipan und meine mega köstlichen Mandelstangen schmecken auch total danach, aber sie werden tatsächlich ganz ohne Marzipan gebacken. Wie das geht? Das Geheimnis sind ein paar Tropfen Bittermandelaroma, die ich dem Teig hinzufüge.

Zusammen mit den Mandeln ergibt das einen ultra leckeren Geschmack, der regelrecht süchtig macht – hätte ich nicht ganz schnell die meisten Mandelstangen an Freunde verschenkt, hätte ich sie in Rekordzeit selbst weggenascht! Und das verrückte an den Stangen ist, dass sie so viel besser schmecken, als man eigentlich erwarten würde.

Mandelstangen mit Schokoladenglasur und Pistazien

Mürbe Mandelstangen mit Schokolade verzieren

Das i-Tüpfelchen auf den leckeren Mandelstangen ist die Verzierung, die richtig toll aussieht und auch wahnsinnig lecker schmeckt: Ich tauche die Stangen mit beiden Enden in Schokolade. Ich habe mich für Zartbitter-Schokoladenglasur aus dem Beutel entschieden, aber ich wette, mit weißer Schokoladenglasur würden die Mandelstangen ebenfalls mega gut schmecken!

Zum Schluss streue ich noch Pistazien-Krümel auf die noch flüssige Schokolade. So werden die Plätzchen wunderschön und eignen sich auch toll als Geschenk, das bei deinen Freunden und Verwandten sicher richtig gut ankommt!

Einfache Mandelstangen ganze einfach selbst gemacht

Mandelstangen backen – was passiert mit dem Eigelb machen

Für mein Mandelstangen-Rezept benötigst du nur das Eiweiß. Brauchst du noch Ideen, was du mit dem Eigelb machen kannst? Dann schau dir doch mal meine 7 Weihnachtsrezepte mit Eigelb an. Ganz neu auf dem Blog ist auch das Rezept für Traumstücke mit Pistazien, die ebenfalls nur mit Eigelb gebacken werden.

Mein Tipp: Wenn du willst, kannst du das Eigelb auch einfrieren. Das geht am besten in kleinen Tupperdosen. Füge eine kleine Prise Zucker oder Salz hinzu, dann behält der Eidotter seine Struktur. So ist es circa zehn Monate haltbar.

Diese Mandelstangen musst du probieren, schmecken ganz ohne das welches verwendet wird, super lecker nach Marzipan

Diese Zutaten brauchst du für das Mandel-Weihnachtsgebäck

  • Gemahlene Mandeln: Ich habe gemahlene Mandeln mit Haut verwendet, meine Plätzchen sind daher etwas dunkler. Wenn du es heller hübscher findest, kannst du auch gemahlene Mandeln ohne Haut nehmen.
  • Puderzucker: Ich habe immer einige Pakete im Haus. Wenn du aktuell im Supermarkt keinen Puderzucker mehr findest, kannst du ihn auch selbst aus Haushaltszucker im Thermomix oder Hochleistungsmixer pulverisieren. Ich nehme für mein Mandelstangen-Rezept Puderzucker statt normalem Zucker, weil der sich schneller mit den anderen Zutaten des Teiges verbindet.
  • Bittermandelaroma: Alleine der Geruch, wenn man die kleinen Fläschchen öffnet, ist eine Wucht, oder? Nur ein paar Tropfen verleihen dem Mandelstangen-Teig ein hammermäßiges Marzipan-Aroma. Ich verwende dieses Produkt*, bitte beachte, dass die Produkte unterschiedlich intensiv sein können und je nach Produkt/Hersteller mehr davon benötigt wird.
  • Mehl: Ich nehme nur wenig Mehl in den Teig, der Hauptanteil besteht aus den gemahlenen Mandeln. Das normale 405 Haushaltsmehl ist das richtige für dieses Rezept.
  • Salz: Du brauchst nur eine kleine Prise.
  • Vanillepaste: Wer mir schon eine Weile folgt, der weiß, dass ich ein Herz für Vanillepaste* habe! Echte Vanilleschoten sind auf Dauer ganz schön kostspielig, die Paste enthält ebenfalls echte Vanille, ist etwas günstiger und lässt sich vor allem besser dosieren. Der Geschmack ist umwerfend! 1 Teelöffel Paste entspricht dem ausgekratzten Mark einer Vanilleschote.
  • Eiweiß: In dieses Rezept kommt nur das Eiweiß. Ich backe am liebsten mit Bio-Eiern.
  • Schokoladenglasur: Ich mache es mir einfach und nehme fertige Schokoladenglasur im Beutel, statt selbst eine Ganache anzurühren. Die fertige Glasur muss nur im Wasserbad erhitzt und dann aufgeschnitten werden. Die Glasur gibt es in verschiedenen Sorten, ich habe mich für Zartbitter entschieden.
  • Gehackte oder gemahlene Pistazien: Hmm, ich liebe Pistazien und backe gerade total viel damit! Die kleinen grünen Kerne verleihen den Plätzchen nicht nur einen schönen Farbtupfer, sondern auch einen edlen Touch, findest du nicht auch? Wenn du keine Pistazien da hast, kannst du aber auch gehackte Mandeln nehmen, das schmeckt natürlich auch.

So kannst du deine Mandelstangen lange aufbewahren

Die abgekühlten Mandelstangen kannst du in luftdicht verschließbaren Dosen aufbewahren – Blech- oder Tupperdosen eignen sich da gut. Sobald die Schokolade getrocknet ist, kannst du die Mandelstangen darin verstauen. Falls etwas klebt, nutze ich Butterbrot- oder Pergamentpapier, um die verschiedenen Lagen Plätzchen voneinander abzutrennen, so bleibst alles heil.

Wenn du deine Mandelstangen so bei Zimmertemperatur aufbewahrst, halten sie sich eine Weile. Aber mein Tipp: Frisch sind die besonders saftig und lecker, ich finde nach einigen Tage nimmt der WOW Effekt etwas ab. Es ist also Gebäck zum „bald-essen“ und genießen.

Probiere das Rezept für diese leckeren Mandelplätzchen aus - Mandelstangen

Weitere leckere Weihnachtsplätzchen mit Mandeln

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Leckere Mandelstangen mit Marzipan Geschmack
Drucken Pin
5 from 18 votes

Mandelstangen mit Schokolade und Pistazien

Köstliche Mandelplätzchen, erinnern an Makronen und schmecken nach Marzipan, obwohl keines verwendet wird. Lecker und super einfach zu backen.

Zutaten

Anleitungen

  • Mandeln, Puderzucker, Mehl, Vanillepaste und Salz vermischen. Die Eier trennen und das Eiweiß nach und nach unterrühren.
    Den Teig in Folie wickeln und für eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Teile den Teig in 4 Portionen und forme jede Portion zu einer Rolle mit ca. 1-2 cm. Schneide die Rolle in 5 cm breite Streifen.
    Backe die Stangen im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 10 Minuten. Die Stangen vollständig abkühlen lassen.
  • Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen und die Mandelstangen darin eintauchen und auf einen Bogen Backpapier zum Trocknen legen. Direkt die Pistazienkrümel auf der Schokolade verteilen.
    In einer Dose luftdicht aufbewahren.

Notizen

Viele meiner Rezepte findest du auch in meinen Büchern.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

Schnelle Weihnachtsplätzchen - die besten Rezepte

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept