Leckere Kokos Mandel Bällchen mit weißer Schokolade

Mandel Kokos Kugeln
Zauberhafte kleine Kokos Bällchen mit Mandeln, Tonkabohne und weißer Schokolade
Backofen 180° Grad Umluft, 15 Minuten, ca. 70 Stück
Springe zum Rezept Merkliste
Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Köstliches Buttergebäck mit Kokos, Tonkabohne und weißer Schokolade – wer kann dazu schon nein sagen? Diese leckeren Kekse in Kugelform schmecken fantastisch und ergänzen den Plätzchen-Teller hervorragend zu Lebkuchen, Dominosteinen und Marzipan-Spritzgeback. Sie sehe wunderschön aus und sind ein tolles Geschenk in der Adventszeit.

Nachdem Kokos in diesem Jahr in der Weihnachtsbäckerei auf dem Blog noch etwas zu kurz gekommen ist, habe ich nun diese zauberhaften Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne und weißer Schokolade für euch. In den Kokoskugeln steckt viel leckerer Kokosraspel und sie sind herrlich zart, wenn man hinein beißt.

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Weihnachtsgebäck mit Kokos

Zum Backen in der Adventszeit gehört auch immer etwas mit Kokos dazu. Bei mir gibt es nahezu immer eine große Portion Kokosmakronenen: super saftige Kokosmakronen mit Quark und Schokoladenswirl, Kokosmakronen oder 2-Zutaten-Kokosmakronen. Mittlerweile habe ich einiges ausprobiert.

In diesem Jahr backe ich aber auch viele andere Kekse mit den leckeren Kokosraspeln. Ob Schneeberge, Kokoszungen oder eben diese leckeren Mandelbällchen mit Kokos. Alle sind total typisch für die Weihnachtszeit und schmecken himmlisch lecker.

Das Rezept ist wunderbar einfach und du brauchst nicht viele Zutaten, um diese leckeren Weihnachtskekse zu backen.

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Mandelbällchen mit Tonkabohne

Was diesen Weihnachtskeksen das besondere Etwas verpasst, ist Tonkabohne. Als ich diese Mandelbällchen vor einigen Jahren das erste Mal gebacken habe, war es auch gleichzeitig das erste Mal, dass ich mit Tonkabohne gebacken habe.

Der Geschmack lässt sich schwer beschreiben, ich denke man muss Tonkabohne einfach einmal selbst probiert haben. Dies war jedenfalls ganz sicher nicht mein letztes Rezept mit Tonkabohne. Diese wird idealerweise mit einer Muskatreibe in den Keksteig gerieben, bevor die kleinen Kugeln dann mit den Händen geformt werden. Mittlerweile gibt es aber auch Tonka-Zucker, der wie Vanillezucker verwendet wird.

Geschenke aus der Küche - Kokos Mandel Bällchen #weihnachten #kokos #tonkabohne #plätzchen

Einfaches Rezept für Kokos Mandelbällchen mit Tonkabohne

Wie bei vielen Weihnachtskeksen, ist es auch bei den Kokos Mandel Bällchen wichtig, dass diese nicht zu lange backen.

Die Plätzchen sollten in jedem Fall schön hell bleiben, so sind sie auch nach dem Abkühlen noch wunderbar zart.

Der Teig kann mit den Händen oder mit der Küchenmaschine verarbeitet werden. Ich knete ALLES mit der Maschine – mir ist das Kneten mit den Händen viel zu anstrengend bei der Menge an Keksen, die ich bis Dezember backe. Da liebe ich es dort besonders, wenn mir meine Küchenmaschine die Arbeit abnimmt 🙂

Tolles Rezept für Kokos Mandel Bällchen

Verzieren der Mandel Bällchen – ganz nach Geschmack

Um den Kokosbällchen neben des tollen Geschmacks auch noch eine tolle Optik zu verpassen, habe ich diese in flüssige weiße Schokolade getunkt und anschließend mit Kokosraspeln bestreut.

Da meine weiße Schokolade nicht ganz gereicht hat, habe ich spontan noch etwas von meiner dunklen Schokolade verwendet und diese noch auf den restlichen Keksen verteilt. Auch eine sehr hübsche Variante, wie ich finde.

Leckere Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Schokolade schmelzen – so geht´s

Die weiße Schokolade habe ich mit etwas Kokosfett über dem Wasserbad in einer Schmelzschale langsam geschmolzen und dann die Kokos Kugeln kopfüber hinein getaucht. Anschließend habe ich die Kokosraspel darüber gestreut und zum Kühlen bzw. fest werden der Schokolade die Kokos Mandel Bällchen kurz nach draußen vor die Tür gestellt. Es war sehr schöne trockene Luft und die Schokolade in super fix fest geworden.

Noch einfacher geht es, wenn du fertige Schokoladenglasur verwendest und diese nach Packungsanleitung übe dem Wasserbad schmilzt.

Generell orientiere ich mich immer an den Zutaten, die im Vorratsschrank liegen und entscheide oft spontan, was verwendet wird.

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Und wenn du noch die passende Weihnachtsmusik zum Backen sucht, dann folgt doch gerne meiner Spotity Playlist mit poppiger Weihnachtsmusik. Die wächst jedes Jahr ein wenig weiter… so komme ich auch beim Fotografieren im September in die passende Stimmung 😉

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Kennst Du eigentlich schon meine eihnachtsbücher?

In meinen beiden Weihnachtsbüchern findest Du die 60 beliebtesten Rezepte von meinem Blog.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich in meinem ersten Buch veröffentlicht.

Nachdem das erste Weihnachtsbuch so einen großen Erfolg gefeiert hat, folgt nun Teil 2. Auch dieses Buch steckt voller leckerer Weihnachtsrezepte, die auf meinem Blog besonders beliebt sind.

Beide Bücher sind sowohl als E-Book, als auch in gedruckter Form verfügbar.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne

Kokos Mandel Bällchen

Zauberhafte kleine Kokos Bällchen mit Mandeln, Tonkabohne und weißer Schokolade
Backofen 180° Grad Umluft, 15 Minuten, ca. 70 Stück
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Autor: Malene

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln blanchiert
  • 100 g + 4-5 EL Kokosraspel
  • ½ Tonkabohne
  • Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 250 g weiche Butter in Würfeln
  • 100 g weiße Schokolade
  • 5 g Kokosfett


Außerdem

  • Muskatreibe
  • Wasserbad Schmelzschale

Anleitungen

  • Mehl, Mandeln und Kokosraspel in eine Rührschüssel geben. Die Tonkabohne darüber reiben. Zucker, Prise Salz, und Butter hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten.
  • Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  • Im Backofen bei 180° Grad 15 Minuten backen, dabei sollten die Kekse hell bleiben.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und die Kugeln darin eintunken. Anschließend direkt mit Kokosraspel bestreuen und vollständig trocknen lassen.

Merke dir das Rezept bei Pinterest

Super zarte Kokos Mandel Bällchen mit Tonkabohne. Diese kleinen Kekskugeln schmecken großartig und stecken voller gemahlener Mandeln und Kokosraspel. Dazu passt die weiße Schokolade einfach perfekt.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

6 Gedanken zu „Leckere Kokos Mandel Bällchen mit weißer Schokolade“

    • Wenn du Schokokuvertüre als Topping verwendest, kannst du diese mit dem Kokosfett schmelzen. Du kannst aber sich Kokosrapsel, Puderzucker oder fertige Schokoglasur verwenden

      Antworten
  1. Hallo Malene,

    Ich gabe deine Kokos-mandel Bällchen nach gebacken und sogar nur 12 min und sind leider trotzdem sehr hart geworden. Was könnte ich falsch gemacht haben.

    Lieben Gruß

    Sandy

    Antworten
    • Dann sind deine ggf. etwas kleiner als meine und eine kürzere Backzeit reicht aus?
      Das ist spontan die erste Idee, die mir in den Sinn kommt.
      Die Kokosbällchen zerfallen nicht wie Puddingplätzchen, sollten aber natürlich gut zum Abbeissen sein…

      Antworten
  2. Hallo Malene,

    ich liebe Kokos, das Rezept hört sich toll an 🙂
    Habe allerdings noch nie etwas mit Tonkabohnen gebacken.
    Wo kaufst Du Deine Tonkabohnen? Geht auch die gemahlene Variante.

    Danke für Deine Rückmeldung.

    LG Bianca

    Antworten
    • Hi Bianca,
      klar das geht auch. Ich vermute der einzige Unterschied ist dann die Intensität. Ich habe noch keine gemahlene gesehen.
      Ich hatte damals welche im Supermarkt gekauft. Jetzt verwende ich eine Packung von Just Spices und habe mir dazu eine Gewürzmühle gekauft.
      Aber ich backe auch echt oft 🙂
      LG Malene

      Antworten
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept