Lecker und gesund durch den Winter – Ingwershot mit Orange

Ingwershot - so einfach machst du ihn selber
Mit süßen Mandarinen, Zitrone und Saftorangen - Powerboost für das Immunsystem.
Perfekt zur Resteverwertung nach Weihnachten.
Springe zum Rezept Merkliste
Ingwershot

Ingwershots sind ein echter Geheimtipp im Winter – sie schmecken verdammt lecker und geben dem Immunsystem die Power, die es braucht um fit durch die Erkältungszeit zu kommen. Der Trend ist so groß wie nie Zuvor, überall kannst du fertige Ingwershots kaufen – aber selber machen geht auch ganz einfach und schmecken tun sie richtig lecker!

Ingwershots selber machen - lecker & gesund

Ingwershots selber machen – lecker & gesund

Bist du im Winter häufig krank oder fühlst dich müde und schlapp? Dann ist dieser fruchtig-scharfe Ingwershot mit frischem O-Saft der perfekte Immunbooster! Die Ingwerknollen sind richtig gesund und ich verrate dir heute, wie du den zuckerfreien Power Shot mit Zitrusfrüchten ganz einfach nachmachen kannst. 

Nach den Weihnachtstagen beginnt meist die Erkältungszeit, in bin seit Jahres das erste Mal nicht bereits an den Feiertagen krank geworden und habe eine große Lust, dass es so bleibt. Nachdem wir nach den Feiertagen noch eine ganze Menge Mandarinen und Orangen liegen hatten, habe ich mit den Kindern zusammen Orangensaft selbst ausgepresst. Ich liebe den Orangensaft mit Fruchtstückchen schon immer sehr.

Da ich noch eine große Knolle Ingwer im Kühlschrank liegen hatte, habe ich ganz spontan Ingwershots selber gemacht: Sie schmecken so lecker! Und dank der süßen Mandarinen, war nicht einmal Honig oder Zucker zum Süßen notwendig.

Ich weiss, Ingwer ist im Geschmack scharf und etwas speziell. Früher unvorstellbar ihn zu essen/zu trinke n. Heute liebe ich den Geschmack, sehr!

Ingwershots selber machen - mit Orangen und Mandarinen

Frischer Ingwershot aus nur 5 Zutaten:

Ein süßer Mix aus Zitrone, Orange und Mandarine, gepaart mit der milden Schärfe von frischem Ingwer – das sind selbstgemachte Ingwershots. Das Getränk kommt ganz ohne zugesetzten Zucker aus und schmeckt dennoch herrlich fruchtig und süß. Selbst, wenn du sonst kein großer Fan von Ingwer bist, kann ich dir diese Mixtur wirklich wärmstens ans Herz legen. Probier’ das Rezept einfach mal aus! Hier sind die Zutaten: 

  • 2 Saftorangen 
  • 4-5 Mandarinen 
  • 1 Zitrone
  • 150 g Ingwer 

Meine Tipps für die Zubereitung:

So einfach die Zutaten sind, so schnell sind die süßen Ingwershots gemacht – per Hand oder Küchenmaschine. Und so funktioniert’s:

  • Am allerwichtigsten ist, dass du den Ingwer klein hackst oder pürierst und dann durch ein Sieb oder ein Geschirrtuch streichst. Das verhindert Stückchenen im Shot.
  • Obwohl man frische Ingwerknollen mit Schale verzehren kann, entferne ich diese gern, wenn ich Ingwershots zubereite. Das geht gut mit einem Teelöffel und verhindert ebenfalls Stückchen im Getränk.
  • Außerdem empfehle ich dir, die Zitrusfrüchte frisch zu pressen und keinen gekauften Saft zu verwenden. Auch hier gibt es manuelle oder motorisierte Saftpressen.
  • Dank der süßen Mandarinen braucht der Ingwershot keinen zusätzlichen Zucker. Falls du das Getränk trotzdem nachsüßen oder den Geschmack des Ingwers abmildern möchtest, kannst du etwas Honig oder Agavendicksaft hinzufügen. 
  • Ingwershots kannst du auf Vorrat mixen, in Flaschen abfüllen und bis zu 7 Tage im Kühlschrank lagern – zum Beispiel nach Weihnachten, wenn du viele Orangen übrig hast.
Ingwershot

So gesund sind selbst gemachte Ingwershots:

Ingwershots schmecken morgens, mittags und abends. Frisch zubereitet entfalten sie ihre positiven Eigenschaften besonders gut. Dafür ist vor allem der Ingwer verantwortlich. Die kleine Knolle gilt wegen der enthaltenen ätherischen Öle seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel und wird bei Erkältungen und Infektionen der Atemwege eingesetzt. Aber auch bei Magen-Darm-Beschwerden und Zahnschmerzen kann Ingwer helfen. Reichlich Vitamin C sowie Magnesium, Eisen, Kalzium und weitere Mineralstoffe unterstützen unsere Abwehrkräfte und wirken Krankheiten entgegen. 

Doch nicht nur Ingwer ist gesund, auch Zitrusfrüchte haben es in sich. Orangen, Zitronen und Mandarinen haben viel Sonne getankt und geben diese Energie beim Verzehr an uns ab. Ihr Fruchtzucker wird im Körper als Kohlenhydrate verstoffwechselt. Trotzdem haben die saftigen Früchte kaum Kalorien. 

Ingwershot selber machen – so einfach geht´s

  1. Ingwer vorbereiten: Schäle den Ingwer (muss aber nicht), schneide ihn in kleine Stücke und gibt ihn in einen Mixer.
  2. Saft extrahieren: Wenn du einen Entsafter hast, gib Ingwerstücke hinein, um den Saft zu extrahieren. Ohne Entsafter kannst du den Ingwer fein reiben und den Saft durch ein feines Sieb oder ein sauberes Tuch auspressen.
  3. Orangen und Zitrone auspressen: Presse den Saft der Orangen und der Zitrone aus – das klappt mit einer Elektrischen oder manuellen Saftpresse.
  4. Mischen: Vermische den Ingwersaft mit dem Orangen- und Zitronensaft in einer Schüssel oder einem Krug oder fülle es in eine Flasche zum Aufbewahren um.
  5. Süßen: Wenn du den Geschmack etwas mildern möchtest, füge etwas Honig oder Agavendicksaft hinzu.
  6. Weitere Zutaten hinzufügen (optional): Für zusätzliche Wirkstoffe kannst du eine Prise Kurkuma oder eine kleine Menge Cayennepfeffer hinzufügen.
  7. Gut umrühren: Rühre die Mischung gut um, damit alle Zutaten sich gleichmäßig vermischen.
  8. Servieren: Fülle den Ingwershot in kleine Gläser. Er kann sofort genossen oder für einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Wusstest du wie gesund Ingwer ist? Ingwershot selber machen

Das passiert, wenn du jeden Tag einen Ingwershot trinkst:

Schon einzeln sind die Zutaten für Ingwershots super gesund, zusammen aber werden sie ein echter Immunbooster! Das sind die Effekte:

  • Die ätherischen Ingweröle, unter anderem Gingerol und Shogaol, regen die Durchblutung an und befeuchten die Schleimhäute. Krankheitserreger werden dadurch ausgespült und Entzündungen der Atemwege klingen schneller ab. 
  • Die entzündungshemmende Wirkung entfaltet sich noch besser, wenn du den Ingwer ein paar Tage lagerst oder ihn erhitzt und zum Beispiel als Ingwertee trinkst.
  • Die geballte Ladung Vitamin C aus Ingwer und Zitrusfrüchten sorgt dafür, dass das Immunsystem ingesamt gestärkt wird. So haben Bakterien und Viren in der Erkältungszeit praktisch keine Chance. 
  • Vor den Mahlzeiten eingenommen, können Ingwershots den Appetit anregen, die Verdauung verbessern und Völlegefühl verhindern. Dies liegt ebenfalls an der durchblutungsfördernden Wirkung.
  • Wenn du deinen Ingwershot hingegen am Morgen trinkst, erlebst du einen natürlichen „Hallo-Wach-Moment“ und brauchst keinen Kaffee mehr.
  • Nur in der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten: Ingwer kann Wehen auslösen.

Der Ingwershot mit Orangensaft ist so schnell gemacht und die ideale Möglichkeit, um fit durch den Winter zu kommen. Viel Spaß beim Mixen!

Ingwershot

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Ingwershot

Ingwershot selber machen

Mit süßen Mandarinen, Zitrone und Saftorangen – Powerboost für das Immunsystem.
Perfekt zur Resteverwertung nach Weihnachten.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten

Kochutensilien

Zutaten

  • 2-3 Saftorangen
  • 4-5 Mandarinen
  • 1 Zitrone
  • 150 g Ingwer Bio Qualität muss nicht geschält werden

Anleitungen

  • Ingwer im Mixer fein hacken oder pürieren und durch ein Sieb oder dünnes Geschirrtuch (Passiertuch) pressen.
  • Die Mandarinen, Orangen und Zitrone mit einer Saftpresse aufpressen und alles zusammen mit dem Ingwersaft in eine Flasche füllen. Bei Bedarf mit etwas Honig oder Agavendicksaft süßen.
  • In eine Flasche abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die besten Salatrezepte - einfach und lecker

Viele leckere Salatideen zum selber machen zuhause - einfache Zubereitung und viel Geschmack - Auswahl leckerer Salate für Winter bis Sommer - Bunte Salate als Mahlzeit oder Beilage.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

1 Gedanke zu „Lecker und gesund durch den Winter – Ingwershot mit Orange“

  1. 5 Sterne
    Der Ingwershot ist echt der Hammer! Man hat das Gefühl, man trinkt Gesundheit pur! Mein Mann und ich freuen uns jeden Tag darauf und genehmigen uns jeweils ein Süßweingläschen davon. Dass der Shot im Kühlschrank 7 Tage aufbewahrt werden kann, ist auch prima. Ihn jeden Tag neu zubereiten zu müssen, wäre mir persönlich zu umständlich. Großes Lob an Malene!
    Liebe Grüße!

    Antworten
5 from 4 votes (3 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept