Kritharaki Salat – einfacher griechischer Nudelsalat (auch für den Thermomix)

von Malene
Kritharaki als Beilage - der perfekte Nudelsalat - auch mit Rezept für den Thermomix
Einfacher und mega köstlicher Salat - schmeckt nicht nur an heißen Sommertagen. Der griechische vegetarische Nudelsalat ist der Knaller und der Liebling auf jedem Grillbuffet.
Kritharaki Salat oder auch Risoni Salat

Es wird sommerlich und mediterran. Heute habe ich einen genialen Kritharaki Salat für dich! Dieser Risoni oder auch Kritharaki-Salat ist ein griechischer Nudelsalat und er ist herrlich einfach zuzubereiten. Die kleinen Nudeln in Reisform werden mit Gurke, Feta, Paprika und frischem Basilikum vermischt. Dazu gibt es ein schnelles Balsamico Dressing und fertig ist der köstliche Kritharaki-Salat, der sich locker 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren lässt.

Griechischer Salat - die perfekte Beilage für heiße Sommertage

Kritharaki Nudelsalat – der perfekte mediterrane Nudelsalat griechischer Art

Je nachdem an welchen Zutaten du dich orientierst, bekommt der Salat seinen speziellen Namen. Bei dieser Zubereitung nach griechischer Art wird der bunte Nudelsalat als Kritharaki-Salat bezeichnet.
Du kannst auch Mozzarella, getrocknete Tomaten und Rucola untermischen, so bekommt er eine italienische Geschmacksrichtung und heißt Risoni Salat. Egal wie, es ist ein super einfacher Salat, der sehr lecker schmeckt.

Kritharaki Salat

Perfekt für heiße Sommertage

Der Kritharaki-Salat ist absolut perfekt für heiße Sommertage, er schmeckt so wunderbar erfrischend und wird kalt serviert. Bei dem Dressing habe ich mich für ein Balsamico Dressing entschieden – man kann den Kritharaki-Salat aber auch wunderbar mit einem leckeren Zitronen Dressing zubereiten.

Kritharaki Salat oder auch Risoni Salat

Mein Mann liebt den Salat, darum bereite ich ihn ohne Oliven zu, denn die sind hier nicht so beliebt – ich persönlich mag Oliven hingegen ziemlich gerne und die passen auch perfekt in den griechischen Salat. Also kannst du diese natürlich super gerne ergänzen.


Die Kritharaki Nudeln findest du in gut sortieren Supermärkten, ich habe sie im türkischen Supermarkt gekauft, denn dort sind sie als Basis-Lebensmittel erhältlich und kosten unter einem Euro. Es gibt die Nudeln unter verschiedenen Namen – Orzo, Risoni oder Kritharaki – dahinter steckt immer das gleiche 😉

Kritharaki Salat vegetarisch - auch mit Rezept für den Thermomix

Kritharaki-Salat ist die perfekte Grillbeilage

Der Kritharaki-Salat ist perfekt zum Grillen! Eine tolle und einfache Beilage, die sich dazu noch locker 2 Tage im Kühlschrank hält. Bei mir liegt die Zubereitung nun tatsächlich bereits einige Wochen zurück, ich habe den Kritharaki-Salat am gleichen Tag zubereitet, als ich den Bulgur-Salat gemacht habe. Da wir große Portionen hatten, konnte ich meine Mealprep Boxen* nutzen und wir hatten 2 Tage tolle Salatmischungen für unser Mittagessen. Dazu passen auch leckere Dips und frisches Brot.

Der griechische Kritharaki-Salat ist ein vegetarisches Rezept – also super flexibel für das Grillbuffet, wenn auch Vegetarier auf Ihre Kosten kommen sollen.

Weitere absolut geniale Grillbeilagen findest du hier. Meine absoluten Favoriten für das Grillbuffet sind Tomatensalat und Kräuterbutter. Aber auch Focaccia und Focaccia Muffins sind eine tolle Beilage.

Kritharaki Salat - lecker und sommerlich

Kritharaki-Salat aus dem Thermomix

Ich habe den Kritharaki-Salat dieses Mal mit dem Thermomix zubereitet – mega einfach und noch ein Stück unkomplizierter als die klassische Zubereitung. Die Anleitung sieht länger aus, da ich gerne alle Schritte für eine bessere Übersicht „splitte“.

  • Gebe Wasser und Gewürzpaste oder Instantbrühe in den Mixtopf und erhitze dies 12-15 Min./100°C/Stufe 1.
  • Nun kannst du die Kritharaki zugeben und je nach Angabe auf der Packung für ca. 10 Minuten/90°C//Stufe 1 garen.
  • Gebe die Kritharaki in den Gareinsatz, lasse die gut abtropfen und fülle sie in eine Salatschüssel um.
  • Als nächstes kannst du Paprika und Gurke in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  • Nun den Feta in grobe Stücke brechen und mit der gegrillten Paprika dazugeben, und erneut mithilfe des Spatels für 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Alles zu den Nudeln in die Salatschüssel geben.
  • Den Knoblauch und das Basilikum in den Mixtopf geben und für 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  • Die Zwiebel mit dazu geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Nun das Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer sowie Oregano in den Mixtopf geben und für 3 Sek./Stufe 3 verrühren. Alles mit zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben und gründlich vermischen.
  • Lasse den Kritharaki-Salat im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen. Der Salat lässt sich locker 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Kritharaki Salat - auch mit Rezept für den Thermomix

Zubereitung ohne Thermomix

Wenn du keinen Thermomix besitzt, kannst du den Kritharaki Salat selbstverständlich genauso gut zubereitet – du kochst die Kritharaki im Topf und schneidest die restlichen Zutaten mit einem Messer – also auch super easy 😉

  • Koche die Kritharaki nach Packungsanleitung. Gieße sie in ein Sieb und lasse sie abtropfen und etwas abkühlen.
  • Das Gemüse (Paprika, Gurke und eingelegte Paprika) und den Feta kannst du in Würfel schneiden und unter die Kritharaki Nudeln heben.
  • Knoblauch, Zwiebeln und Basilikum fein hacken. Ich verwende dazu immer einen elektrischen Multizerkleinerer*.
  • Nun das Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer sowie Oregano zu einem Dressing verrühren. Alles mit zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben und gründlich vermischen.
  • Lasse den Kritharaki-Salat im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen. Der Salat lässt sich locker 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Ziemlich einfach oder? Probiere das Rezept doch direkt nächste Woche aus – es wird heiß und der Sommer kommt zurück. Bei uns in Norddeutschland werden tatsächlich 30 Grad erwartet – das ist echt selten – da sind Salate und vorbereitete Gerichte meine Rettung, denn bei den Temperaturen stehe ich nur sehr ungerne lange in der Küche.

vegetarischer Kritharaki Salat

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Kritharaki Salat – griechischer Nudelsalat

Einfacher und mega köstlicher Salat – schmeckt nicht nur an heißen Sommertagen. Der griechische vegetarische Nudelsalat ist der Knaller und der Liebling auf jedem Grillbuffet.

Zutaten

  • 1500 ml Wasser
  • 1 TL Brühe oder Gewürzpaste
  • 250 g Kritharaki Nudeln auch Orzo oder Risoni genannt
  • 1 Schote frische Paprika (ich habe rot und orange gemischt)
  • 1/2 Salatgurke
  • 200 g frischer Feta
  • 50 g gegrillte eingelegte Paprika
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 handvoll frischer Basilikum
  • 1 Stück Zwiebel
  • 40 g Olivenöl
  • 25 g heller Balsamico
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL getrocknete Oregano

Anleitungen

Ohne Thermomix

  • Koche die Kritharaki nach Packungsanleitung. Gieße sie in ein Sieb und lasse sie abtropfen und etwas abkühlen.
  • Das Gemüse (Paprika, Gurke und eingelegte Paprika) und den Feta kannst du in Würfel schneiden und unter die Kritharaki Nudeln heben.
  • Knoblauch, Zwiebeln und Basilikum fein hacken. Ich verwende dazu immer einen elektrischen Multizerkleinerer.
  • Nun das Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer sowie Oregano zu einem Dressing verrühren. Alles mit zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben und gründlich vermischen.
  • Lasse den Kritharaki-Salat im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen. Der Salat lässt sich locker 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Mit Thermomix

  • Gebe Wasser und Gewürzpaste oder Instantbrühe in den Mixtopf und erhitze dies 12-15 Min./100°C/Stufe 1.Nun kannst du die Kritharaki zugeben und je nach Angabe auf der Packung für ca. 10 Minuten/90°C//Stufe 1 garen.
  • Gebe die Kritharaki in den Gareinsatz, lasse die gut abtropfen und fülle sie in eine Salatschüssel um.
  • Als nächstes kannst du Paprika und Gurke in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  • Nun den Feta in grobe Stücke brechen und mit der gegrillten Paprika dazugeben, und erneut mithilfe des Spatels für 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Alles zu den Nudeln in die Salatschüssel geben.
  • Den Knoblauch und das Basilikum in den Mixtopf geben und für 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  • Die Zwiebel mit dazu geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Nun das Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer sowie Oregano zu einem Dressing verrühren. Alles mit zu den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben und gründlich vermischen.
  • Lasse den Kritharaki-Salat im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen. Der Salat lässt sich locker 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Pinne das Rezept auf Pinterest

Griechischer Salat - Einfacher und mega köstlicher Salat - schmeckt nicht nur an heißen Sommertagen. Der griechische vegetarische Nudelsalat ist der Knaller und der Liebling auf jedem Grillbuffet. #summer #sommer #grillen #rezepte

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept