Skip to Content

Die beste Grillbutter – 3 Zutaten Kräuterbutter mit Knoblauch

Die beste Grillbutter – 3 Zutaten Kräuterbutter mit Knoblauch
Die mit Abstand beste Kräuterbutter der Welt lässt sich ratz fatz selbst zubereiten und ist perfekt zum Grillen oder Überbacken geeigenet.
Kräuterbutter mit Knoblauch

Einfache Kräuterbutter mit nur 3 Zutaten selber machen geht ganz einfach. Und sie schmeckt besser als jedes gekaufte Produkt aus dem Supermarkt, das ich bisher probiert habe. Das Rezept könnte nicht einfacher sein und die beste Kräuterbutter schmeckt zum Grillen genauso gut wie zum beliebten Raclette.

Alles was du brauchst sind: weiche Butter, viel Knoblauch und klein gehackte Kräuter. Vergiss nicht das Salz, denn das macht die Butter zu der beliebtesten Beilage auf dem Grillbüffet.

kräuterbutter rezept - einfach und lecker

Die beste Kräuterbutter ganz einfach selber machen

Für mich braucht es zum Grillen nicht viel. Mir reicht schon immer ein kleiner Grill mit Grillkohle (auch wenn wir mittlerweile auf einen Gasgrill umgestiegen sind), milde sommerliche Temperaturen wie jetzt und selbstgemachte Kräuterbutter mit etwas Brot. Dazu gibt es dann noch Tomatensalat mit Zwiebeln und ein Stück Fleisch.

Köstliche Kräuterbutter - selbstgemacht mit nur 3 Zutaten

Nie wieder fertige Kräuterbutter kaufen

Wenn du dieses Knoblauch-Kräuterbutter einmal probiert hast, wirst du dich nie wieder für die gekaufte auf dem Supermarkt entscheiden. Ich bin mit diesem Rezept aufgewachsen, es gab zu jedem Familiengrillen genau diese selbstgemachte Kräuterbutter. Somit konnte ich mich mit der abgepackten Kräuterbutter (in gerollter Form) nie anfreunden.

Die gekaufte Variante mochte ich noch nie. Und weisst du was? Es gibt kaum etwas einfacheres als Kräuterbutter selbst zu machen.

Kräuterbutter mit Knoblauch

So einfach bereitest du die selbstgemachte Kräuterbutter mit Knoblauch selber zu

Gibt der Bitter etwas Zeit um weich zu werden, so lassen sich die Zutaten am besten gleichmäßig vermischen.

Gib Butter, (tiefgekühlte) fein gehackte Kräuter in eine hohe Rührschüssel und presse Knoblauch hinzu. Warte bis die Butter weich genug ist zum verrühren und nimm ein Handrührgerät zu Hilfe.

Gib das Salz hinzu und verrühre die Zutaten so lange, bis alles gut miteinander vermischt ist. Nun brauchst du nur noch ein kleinen Schälchen um die Butter hineinzufüllen.

Grillbutter Rezepte - so einfach machst du Kräuterbutter selbst

Butter auf Vorrat zubereiten & einfrieren

Wenn es nicht gerade eine große Feier ist, wird in der Regel nicht ein halbes Pfund Butter benötigt. Ich teile dann direkt nach dem Zubereiten die Portion in 2-3 Portionen und friere einen Teil für einen späteren Zeitpunkt ein. So brauchst du die Kräuterbutter nur kurz auftauen und sparst die die (geringe) Arbeit beim nächsten Grillen.

Einfache Kräuterbutter zum Selbermachen

Weitere leckere Grillbeilagen

Bei uns gibt es dann natürlich noch weitere klassische Beilagen wie Tzatziki und Brot und Grillsaucen zu Fleisch und Grillwürstchen.

Mir reicht aber zum Glücklich werden die Kräuterbutter auf einem kurz gegrilltem Baguette Brot (oder Walnuss Ciabatta) oder auch gerösteten Toastbrotscheiben. Dazu esse ich am liebsten einen frischen Tomatensalat mit Zwiebeln und Zitronen Dressing.

Warum ich diese Kombination so liebe? Das ist für mich Sommer und ich liebe Sommer!!! Also versucht es selbst, ihr werdet feststellen die Kräuterbutter schmeckt genial und es wird wenig so einfache Rezepte für das perfekte Grillen geben.

Auch Pesto Dip und Nudelsalate dürfen nicht fehlen.

Schnelle Butter zum Grillen zubereiten - Knoblauch Kräuterbutter

Die beste Kräuterbutter – tolles Grillbutter Rezept aus meiner Kindheit – schon viele Jahre auf dem Blog

Alle lieben das einfache Rezept für die köstliche Kräuter-Knoblauch Grillbutter. Egal ob im Sommer zum Grillen oder im Winter zum Silvester Raclette Essen.

Es ist einfach die perfekte Kombination: Pellkartoffeln, selbstgemachte Kräuterbutter und dazu Brokkoli mit Käse überbacken. Das ist meine Lieblingskombi für beim Raclette Essen.

Das Rezept ist schon viele Jahre auf dem Blog. jetzt nach 6 Jahren wurde es Zeit für ein Update und neue Fotos und die sind ganz anders – verrückt oder? Ein Rezept und 2 komplett unterschiedliche Bilder 😉

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Folge mir auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende beim Posten deiner Bilder bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Kräuterbutter mit Knoblauch
Drucken Pin
4.38 von 8 Bewertungen

Die beste Kräuterbutter der Welt

Die mit Abstand beste Kräuterbutter der Welt lässt sich ratz fatz selbst zubereiten und ist perfekt zum Grillen oder Überbacken geeigenet.
Autor Malene

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Packung tiefgekühlte Kräuter 8 Kräuter Mischung
  • nach Bedarf Salz

Hilfsmittel

  • eine hohe Rührschüssel
  • Knoblauchpresse
  • Handrührgerät

Anleitungen

  • Die Butter in eine Rührschüssel geben und weich werden lassen.
  • Knoblauch schälen und in die Butter pressen.
  • Die Kräuter und Salz hinzugeben und anschließend mit dem Mixer alles gut verrühren.
  • Die Butter passt hervorragend zum Grillen. Toast oder Baguette kurz auf den Grill legen und mit der Kräuterbutter beschmieren.
    Die Butter lässt sich super einfrieren und hält sich durch den Knoblauch eine Weile frisch (gut gekühlt) im Kühlschrank.

In diesem Rezept verwendet

Pinne das Rezept auf Pinterest

Mit nur 3 Zutaten eine köstliche Kräuter-Knoblauch Butter ganz einfach selber machen - lecker, einfach und total genial

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Ricci

Tuesday 24th of May 2022

Liebe Malene, die leckere Kräuterbutter nach deinem Rezept gehört inzwischen zu unseren liebsten Rezepten, nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter zu frischem Brot. Vielen Dank, dass du auch dieses Rezept wieder mit uns geteilt hast 😊. Auf deinen tollen Fotos schaut mich das Brot auch immer so an.....du hast nicht zufällig auch dafür ein Rezept parat??

Liebe Grüße Ricci

Malene

Tuesday 24th of May 2022

Oh wie schön, danke 🤩 Ohhhh doch, das mega fluffige Brot/Brötchen kommt auch ganz bald 😉

Lisa Marie

Saturday 21st of May 2022

Liebe Malene, danke für dieses einfache Rezept. Der nächste Grillabend steht schon vor der Tür, da werde ich mich davor mal an dieser Kräuterbutter versuchen.

Die Idee von Thodi mit ein paar Spritzern Zitrone noch dazu hört sich auch gut an. :)

Liebe Grüße Lisa Marie

Birol Kazankaya

Saturday 9th of May 2020

Hallo Malene, welche kräuter sind im einzelnen dieser 8 Kräuter Tiefkühl packung enthalten? MfG

Malene

Monday 11th of May 2020

In meiner Mischung sind: Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle.

Thodi

Saturday 9th of May 2020

An sich soweit ok die Kräuterbutter, würde aber noch etwas Salz und Pfeffer (aus der Mühle) nach Geschmack hinzu geben. Um das ganze dann noch zu toppen - einige Spritzer Zitronensaft.

Claudia

Wednesday 16th of August 2017

Habe die Kräuterbutter ausprobiert. Aber irgendwie hat die uns zu buttrig geschmeckt. Also nach Butter einfach geschmeckt. Wie viel Butter und Kräuter kommen denn jeweils rein? Vielleicht liegt darin ja das Problem dass die Mengenangaben anders sind.

Malene

Thursday 17th of August 2017

Hallo Claudia, oft gehen die Geschmäcker ja sehr auseinander, gerade wenn um die Intensität von Kräutern und Gewürzen geht. Allein schon der Knoblauch verändert den einfachen Butter Geschmack sehr intensiv, hast du die Butter danach etwas ziehen lassen? Vielleicht konnte sich der Geschmack noch nicht voll ausbreiten? Ansonsten, kannst du natürlich auch mehr Kräuter, Salz und Knoblauch verwenden. Salz habe ich in dem Rezept einmal ergänzt, da ich meist salzige Butter verwende und Salz immer nur dezent verwende, könnte es sein, dass dieses bei dir einfach geschmacklich fehlt... Liebe Grüße Malene