Köstliche Köttbullar Pasta – Hackbällchen, Nudeln & cremige Soße

von Malene
Köttbullar Suppe - Rezept für Suppe mit schwedischen Hackbällchen

Die Idee eine Köttbullar Suppe zu kochen kam buchstäblich aus dem Nichts. Plötzlich war die Idee da und wurde direkt am darauf folgenden Wochenende umgesetzt. Das ist nun auf den Tag genau eine Woche her. Die Portion war so groß, dass ich noch 2 Tage bei der Arbeit im Büro davon etwas aufwärmen konnte. Und ich bin absolut begeistert von der Köttbullar Suppe.

Köttbullar Soße mit Hackbällchen

Zugegeben, bei den ersten Happen war es etwas ungewohnt, denn wir essen Köttbullar sonst IMMER zu Kartoffeln. Wir sind echte Kartoffel-Fans, aber nach einer doch ziemlich kurzen Gewöhnungsphase, waren wir total begeistert 🙂

Pasta mit schwedischen Fleischbällchen

ABER damit es eine Suppe bleibt, lasst die Nudeln nicht zu lange in der Flüssigkeit kochen und auch nach dem Kochen saugen die Nudeln die Soße geradezu auf. Das ist überhaupt nicht schlimm, nur werdet ihr vermutlich schnell zu dem Schluss kommen, das es sich nun nicht mehr um eine Suppe sondern eher ein sehr cooles Pastarezept handelt. Und ihr müsst natürlich etwas aufpassen, dass euch die Nudeln dabei nicht anbrennen, wenn kaum noch Sahnesauce vorhanden ist.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Köttbullar Pasta Suppe

Da ich nun grundsätzlich eher ein Gewohnheitstier bin und selten kulinarische Experimente wage, musste es auch klassisch dazu meine geliebten Preiselbeeren geben. Wenn ihr die nicht so besonders mögt, dann tut es dem Geschmack der Köttbullar Suppe absolut keinen Abbruch, diese einfach wegzulassen.

Rezept für super leckere Köttbullar Suppe mit Nudeln

Bei uns wird es diese Kombination künftig häufiger geben, denn sind die Hackbällchen erst einmal gebraten (was auch gerne bereits am Vortag geschehen darf), sind nur noch wenige Schritte notwendig, um die cremige Pasta Suppe zu zaubern.

Köttbullar Suppe mit Preiselbeeren und Nudeln

Ich habe zu fettarmer Sahne und etwas Milch gegriffen, denn die Köttbullar Suppe ist schon extrem mächtig, da die Nudeln die Sahne (statt sonst dem Nudelwasser) tatsächlich aufsaugen und so könnt ihr natürlich, je nachdem wie cremig ihr es mögt einfach auf fettreduzierte Sahne und Milch zurück greifen.

Schwedische Fleischbällchen Suppe

Wenn ihr das Rezept ausprobiert habt; würde ich mich sehr über eure Meinung dazu freuen. Immer wieder bekomme ich E-Mails oder Kommentare von sonst sehr stillen Lesern und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mich das dann freut. Denn nur die bloßen Zahlen der Blogbesucher sagen ja nicht viel aus über euch als meine Leser und ob euch die Rezepte gefallen und dann auch schmecken. Also traut euch und teilt mir eure Meinung gerne mit 🙂 per Mail, Kommentar oder einfach bei Facebook, ganz wie ihr es am liebsten mögt!

Schwedische Hackbällchen Suppe - Köttbullar Suppe

Und hier nun zum Rezept für Köttbullar Suppe (zum Ausdrucken)

Köttbullar Suppe

Einfach & lecker - Köttbullar Suppe mit Nudeln, schwedischen Hackfleischbällchen in einer cremigen Sauce
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4
Autor www.tellaboutit.de

Zutaten

Köttbullar

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Scheibe Toast
  • etwas Milch
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kreuzkümmel wer mag
  • Salz & Pfeffer
  • etwas öl zum Anbraten
    !

Suppe

  • 2 EL Butter
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 250 ml fettreduzierte Sahne
  • 1 TL Worcester Sauce
  • 1 TL Pul Biber
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 250 g Nudeln
  • ggf. Preiselbeeren

Anleitungen

Köttbullar

  • Toastbrot in etwas Milch einweichen. Zwiebeln und Petersilie fein hacken. Hackfleisch mit Ei, Semmelbrösel, ausgedrücktem Toastbrot, Petersilie, Zwiebeln, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermengen und mit den Händen durchkneten bis alles gut vermischt ist. Anschließend mit den Händen kleine Fleischbällchen formen.
  • Die Bällchen in einer Pfanne mit heißem Öl von allen Seiten gleichmäßig bräunen, dies dauert ca. 5-8 Minuten. Danach diese aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Suppe

  • Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, den Sellerie waschen und würfeln. Knoblauch schälen und pressen.
  • In einem großen Topf die Butter schmelzen. Karotten, Sellerie und Knoblauch hinzugeben und in der Butter dünsten. Mit dem Mehl bestäuben und gut verrühren. Das Mehl kurz mitbraten und mit der Rinderbrühe ablöschen. Die Sahne hinzugeben und unterrühren. Mit Worcester Sauce, Pul Biber, Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Nudeln in den Topf geben, alle sollten mit Flüssigkeit bedeckt sein, und ca. 10 Minuten mitkochen. Je nach Konsistenz noch etwas Milch oder in Wasser gelöste Stärke hinzugeben. Je länger die Nudeln in der Sauce liegen, desto weniger Flüssigkeit bleibt über. Dabei aufpassen, dass nichts anbrennt.
  • Wer mag kann Preiselbeeren dazu servieren.

In diesem Rezept verwendet

Pinne das Rezept bei Pinterest

Dieses Köttbullar Pasta ist ein echter Geheimtipp und ist garantiert ratzfatz aufgefuttert! Hackbällchen, Nudeln & cremige Sahne Soße, lecker und sättigend! #Pasta #hackfleisch

Merken

1 Kommentar

Stylista 5. Februar 2017 - 13:43

Danke für den Tipp! Mein Mann und ich lieben Köttbullar. Ich wäre aber wohl nie auf die tolle Idee gekommen daraus eine Suppe zu machen. Dein Rezept werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Einen schönen Sonntag, Diana

Reply

Schreibe einen Kommentar