Knuspriges Baguette – mit Tomatenpesto, Mozzarella & Tomaten

von Malene
Frisches Baguette selber backen

Im Sommer bekommt man irgendwie Hunger auf ganz andere Dinge als die Monate zwischen September und April. Ich habe seit Wochen super große Lust auf Salate und selbst gebackene Brote.

Knuspriges Baguette selber backen

Dazu habe ich nahezu immer Lust auf Mozzarella und Tomaten. Kein Wunder, haben wir das erste Mal seit so vielen Jahren einen echten Sommer – sogar hier bei uns im Norden Deutschlands. In diesem Jahr gab es soviel selbstgemachtes Pesto wie in keinem Jahr zuvor… auch wenn ich bisher überwiegend das grüne Basilikum Pesto zu Mozzarella serviert habe, konnte ich in diesem Jahr endlich auch das erste Mal Pesto Rosso aus getrockneten Tomaten zubereiten. Yummy! Rotes Pesto ist wirklich so lecker und aromatisch und wie das Basilikum Pesto in nur wenigen Minuten zubereitet.

Knuspriges Baguette selber backen und belegen

Da passte es jetzt absolut perfekt ein frisches Baguette zu backen. Dabei habe ich mich an dem Rezept für französisches Baguette der lieben Aurélie von “Französisch kochen” orientiert. Ich habe damals ja bereits mit großer Begeisterung die leckeren Macarons aus ihrem Backbuch ausprobiert.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Knuspriges Baguette selber backen und belegen

Das Backen der Baguettes ist etwas aufwendiger als mein Kräuter-Ciabatta vor wenigen Tagen. Das liegt vor allem am zusätzlichen Falten des Teiges, idealerweise habt ihr parallel noch etwas anderes in der Küche zu tun oder stellt euch den Timer um den Vorgang alle 20 Minuten zu wiederholen. Wichtig: Der Teig wird nach dem Ruhen nicht mehr geknetet, sondern eben gefaltet.  Hier sehr ihr wie ihr den Teig falten könnt ohne ihr dabei zu kneten. Für den nächsten Faltprozess, den Teig einfach vorsichtig „auseinander ziehen“.

So faltest du den Baguette Teig mit Weizenmehl

Es ist in dem Fall wichtig mit dem Mehltyp 550 zu backen, welches besonders backstark ist. Die Menge vom Hefeteig reicht für ca. 2-3 Baguettes, je nachdem wie dick ihr sie gerne haben möchtet. Und wenn der Teig etwas luftiger werden soll, dann könnt ihr etwas mehr Wasser verwenden.

Yummy, knuspriges Baguette selber backen

Ich bin vom Ergebnis der knusprigen Baguettes total begeistert! Ich habe, weil ich mich immer etwas durchprobiere, unterschiedlich dicke Baguettes gebacken und finde die schmalen total super zum Belegen mit beispielsweise spanischer Salami und etwas salziger Butter.

Französisches Baguette

Wenn das Baguette etwas breiter wird, dann lässt es sich natürlich ganz toll schräg in Scheiben schneiden. Wir hatten dazu noch einen mega leckeren Salat mit Thunfisch. Das Rezept für den Thunfisch Salat ist so wunderbar einfach und ruck zuck zubereitet,  dass ihr es lieben werden. Dazu müsst ihr euch nur noch ein paar Tage gedulden bis es kommt.

Leckeres Baguette mit Hefe backen

 

Solltet ihr es nicht abwarten können und bereits jetzt zum Wochenende hin das große Bedürfnis nach leckeren Salaten zu diesem Baguette verspüren, dann passen auch diese Salate wunderbar zu dem frisch gebackenen Baguette.

https://www.einfachmalene.de/avocado-feta-salat-mit-rucola/

Quinoa Avocado Salat mit Tomaten und Zitronendressing


https://www.einfachmalene.de/couscous-salat-mit-zitronen-joghurt-dressing/

Bei uns gab es somit zweierlei Zubereitungen der frischen Baguettes. Zum einen habe ich es in Scheiben geschnitten und zum Salat serviert. Aber ich konnte nicht anders und habe das Baguette dazu noch lecker belegt: Ganz einfach das Baguette aufschneiden, mit Frischkäse bestreichen und dann mit Tomaten und Mozzarella belegen. Dazu gibt es dann das frische Pesto – fertig ist das super leckere Baguette Sandwich, das auch absolut perfekt als Frühstück oder Mittagessen passt. Ich liebe diese mediterrane Küche einfach!

Knuspriges Baguette selber backen - mit Tomaten und Mozzarella belegt

Ich habe fleißig Brot Ideen gesammelt und mir das Ziel gesetzt im kommenden Jahr viele leckere Brote zu backen und mich in dieses etwas komplexere Thema intensiver einzuarbeiten. Die Brote und Brötchen, welche ich dann erfolgreich backe, werde ich euch natürlich auf dem Blog präsentieren. Mal schauen, was das Jahr so mit sich bringt 🙂

So lecker schmeckt selbst gebaeckenes Brot

Aber bis dahin probiert euch einfach durch meine Brotrezepte, die es bereits aus dem Blog gibt, die sind alle super einfach und meiner Meinung nach auch absolut für Brotback-Anfänger geeignet.

Und wer Probleme mit der Zubereitung von Hefe hat, sollte unbedingt das Quarkbrot ausprobieren, welches ohne Hefe und stattdessen nur mit etwas Backpulver gebacken wird.

Französisches Baguette mit Tomaten, Mozzarella und Pesto

Knuspriges Baguette - mit Tomatenpesto, Mozzarella & Tomaten

Das Baguette schmeckt super zum Frühstück oder zu Salat, aber auch belegt ist es der Knaller. Nur mit Butter und Salami oder als Sandwich mit Mozzarella, Tomaten und Pesto. Statt Butter verwende ich dann lieber Frischkäse.
Autor Malene

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 + 100 ml handwarmes Wasser für sehr luftigen Teig etwas mehr Wasser verwenden
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • Prise Zucker


    belegt mit Tomatenpesto, Mozzarella und Tomaten

    Anleitungen

    • Zunächst Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben und eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröseln und 100 ml Wasser sowie eine Prise Salz hinzugeben. Die Flüssigkeit mit etwas Mehl bedecken und 10 MInuten gehen lassen.
    • Den Teig vorsichtig auf niedriger Stufe kneten und nach und nach das restliche Wasser hinzugeben. Den Teig etwas bemehlen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt für mindestens eine Stunde gehen lassen.
    • Den Teig nun erneut durchkneten und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche (oder einem großen Brett) zu einem Quadrat formen und falten. Dazu die Ecken wie einen Briefumschlag zur Mitte hin legen und den Teig anschließend umdrehen und erneut 20 Minuten gehen lassen. Dieses Falten 3 Mal wiederholen. Dabei unbedingt darauf achten, dass der Teig nicht mehr geknetet wird. Den Backofen nun auf 220 Grad vorheizen und eine Schale mit Wasser mit hineinstellen.
    • Für die Baguettes den Teig in 2 oder 3 Teile trennen und Stränge formen, die idealerweise in ein Baguetteblech gelegt werden und einige Minuten ruhen lassen. Die Baguettes 3-4 Mal schräg einschneiden und kräftig bemehlen. Im Ofen mit dem Rost auf der mittleren Schiene für 20 Minuten backen.

    belegt mit Tomatenpesto, Mozzarella und Tomaten

    • Mit Frischkäse bestreichen und mit Mozzarella, Pesto und Tomaten belegen

     

    In diesem Rezept verwendet

    RBV Birkmann, 210141, Baguette-Blech für 3 Stück
    14,00 € 15,00 €
    Stand: 1. Juni 2020 9:16 Uhr
    Anzeige

    Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest ?

    Knuspriges Baguette selber backen und belegen. Das Baguette schmeckt super zum Frühstück, zu Salat und ist belegt der Knaller. Nur mit Butter und Salami oder als Sandwich mit Mozzarella, Tomaten & Pesto.

    Schreibe einen Kommentar