Kleiner Quark Käsekuchen mit Mandarinen

von Malene
Mandarinen Quark Kuchen ohne Boden

Ich finde es ist schon viiiiiel zu lange her, dass es bei mir und somit auch auf dem Blog einen Käsekuchen gab. Und ich das wo ich doch Käsekuchen so sehr liebe! Und so habe ich, als wir nun Besuch bekommen haben, die Gelegenheit genutzt und einen kleinen schnellen Quark Käsekuchen mit Mandarinen gebacken. Da wir nur zu viert waren, habe ich extra einen kleineren Kuchen gebacken. Die Portion ist etwas kleiner und ich habe mein Brownie Blech verwendet, welches die Maße 21 x 24 cm hat. Und es gab genug Stücke, dass ich auch am nächsten Tag noch 2 Stücke essen konnte.

Mandarinen Quark Kuchen ohne Boden

Ich habe den Mandarinen Käsekuchen mit mit etwas Grieß und Vanille Puddingpulver gebacken. So wird er schön fest. Die Mandarinen habe ich aufgeteilt und einen Teil der Mandarinen klein geschnitten unter den Teig gehoben. Die restlichen Mandarinen habe ich verwendet um den Quark Käsekuchen damit zu belegen. Man könnte auch noch Tortenguss am Ende auf dem Quark Käsekuchen verteilen, aber das ist nicht so meine Welt, wenn es nicht sein muss, dann verzichte grundsätzlich gerne auf Tortenguss.

Mandarinen Quark Blechkuchen

Die Zutatenliste ist wirklich überschaubar, das meiste davon habt ihr vermutlich im Vorrats- bzw. Kühlschrank. Die Mandarinen habe ich aus der Dose verwendet, die sind ja gefühlt ein halbes Leben lang haltbar… beim nächsten Mal würde ich ggf. noch eine 2. Dose öffnen, und ein paar mehr Mandarinenstücke in den Teig geben. Nicht unbedingt die ganze Dose, den Rest kann man ja wunderbar nebenbei weg naschen.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Mandarinen Quark Kuchen Blech

Wenn ich Käsekuchen backe, stelle ich in der Regel eine kleine Form mit Wasser in den Backofen, damit der Kuchen nicht so dunkel wird. Das ist aber eher ein optisches Thema. Wenn euch der Mandarinen Quark Kuchen vom Blech zu dunkel wird, legt gegen Ende der Backzeit etwas Alufolie auf den Kuchen, dies verhindert dass er zu braun wird.

Mandarinen Käsekuchen

Und da ich finde, das ein Boden bei Käsekuchen meistens das unwichtigste ist, habe ich ihn einfach weggelassen. Dies spart Zeit und Kalorien 😉 Und zumindest für mich ist der Boden einfach nicht notwendig, ich stehe mehr auf die cremige Käsecreme.

Mandarinen Quark Blechkuchen

Ich habe mal wieder viel zu lange gewartet den Quark Käsekuchen mit Mandarinen zu backen, ich verstehe das eigentlich selbst nicht. Denn da ich beim Bäcker an der Theke immer ganz große Augen bekomme, wenn ich den Quark-Blechkuchen mit Mandarinen sehe, liegt es doch so nahe einfach selber einen zu backen. Und der Quark Käsekuchen gehört zu einem der einfachsten Kuchenrezepte auf dem Blog. Ich wüsste nicht, was hier beim Backen schief gehen könnte, so dass der Kuchen am Ende ein Reinfall wird. Ich behaupte jetzt einfach mal, der Quark Käsekuchen mit Mandarinen ist absolut gelingsicher.

So lecker, der Käsekuchen ist ein echter Klassiker

Gerade vor wenigen Tagen hatte ich in einem Café einen sehr leckeren NY Cheesecake, vermutlich war das der ausschlaggebende Grund endlich wieder einen Käsekuchen zu backen 🙂 Mal schauen, was nun als nächstes ansteht 🙂 Also lasst es euch schmecken und probiert den Käsekuchen unbedingt aus, wenn ihr etwas übrig behalten solltet, dann stellt den Mandarinen Quark Kuchen ohne Boden anschließend unbedingt in den Kühlschrank, erst recht bei den sommerlichen Temperaturen. So könnt ihr auch ohne Probleme noch 1-2 Tage später noch davon essen – wenn denn überhaut.

Mandarinen Quark Kuchen ohne Boden

Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Kleiner Quark Käsekuchen mit Mandarinen

ca. 6-8 Stücke super leckerer Käsekuchen mit Mandarinen. Ein Klassiker, der zu nahezu jeder Gelegenheit passt. Wenn du mehr Besuch erwartest, verdopple einfach die Menge der Zutaten.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 -8
Autor Malene

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • Saft ½ Zitrone
  • 50 g Grieß Hart- oder Weichweizen
  • 1 TL
  • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
  • 500 g Magerquark
  • 1 Dose Mandarinen

Anleitungen

  • Die Butter cremig rühren und den Zucker hinzugeben und weiterrühren. Dann Eier und Zitronensaft unterschlagen.
  • Backpulver, Grieß und Vanillepuddingpulver vermischen und löffelweise zur Buttercreme geben.
  • Nun den Quark unterrühren. Die Hälfte der Mandarinen (gerne kleiner geschnitten) unter den Teig heben.
  • Die Form mit Backpapier auslegen, die Quarkcreme einfüllen und glattstreichen. Die restlichen Mandarinen auf dem Kuchen verteilen. Im Backofen bei 160°C 50-60 Minuten backen.

 

In diesem Rezept verwendet

Master Class Antihaftbeschichtete quadratische Backform, 23 cm
10,09 € 12,99 €
Stand: 19. November 2019 23:02 Uhr
Amazon Prime
Anzeige

Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest 🙂

Käsekuchen ist nicht nur ein sehr günstiger Kuchen, er ist auch super einfach zu backen. Der kleine Quark Käsekuchen mit Mandarinen ist ohne Boden gebacken. #rezept #kuchen #mandarinen #käsekuchen #quark

5 Kommentare

Lisa Marie Skatschko 26. September 2019 - 13:12

Für welche Form ist der Kuchen geeignet bräuchte das ganze nämlich für 20 personen

Reply
Malene 26. September 2019 - 13:21

In dem Fall würde ich die Menge verdreifachen und ein Backblech verwenden. Ich habe ein kleines Blech verwendet.
Dieses habe ich unter dem Rezept verlinkt.
Liebe Grüße

Reply
Yazz 28. August 2018 - 23:18

5 stars
Hey…. du schreibst 1.Päckchen vanillepudding Pulver. Aber welchen genau hast du benutzt,es gibt ja verschieden Größen an Päckchen. Lg yazz

Reply
Claudia Z. 15. August 2018 - 10:40

Hallo Malene!
Du schreibst bei der Zubereitung Backpulver, Grieß etc. mischen, bei der Zutatenliste ist das Backpulver aber nicht aufgeführt! Wieviel hast du davon verwendet? Und verwendest du Weich- oder Hartweizengrieß?
Danke für deine Antwort!

Reply
Malene 21. August 2018 - 20:31

Hallo Claudia,
entschuldige bitte die späte Antwort, ich bin gerade erst Mama geworden und derzeit kaum online.
Ich danke dir für den Hinweis, ich habe die Ergänzungen mal fix vorgenommen. Also Backpulver ist 1 Teelöffel und beim Grieß ist es egal, welchen du verwendest.
Ich habe Weichweizen Grieß verwendet.
Liebe Grüße
Malene

Reply

Schreibe einen Kommentar