Skip to Content

ICED CHAI LATTE – Mein mega erfrischender Sommerdrink des Jahres

ICED CHAI LATTE – Mein mega erfrischender Sommerdrink des Jahres
So einfach mixt du deinen eisgekühlten Sommerdrink selber. Den Sirup kannst du dafür ganz einfach selber herstellen.
Iced Chai Latte

Beitrag enthält Werbung

Heute gibt es einen ultra leckeren Sommerdrink und dieser könnte nicht einfacher zu mixen sein! Eiskalte Milch mit extra vielen Eiswürfeln und leckerer Chai Sirup – das ist mein 90 Sekunden Sommerdrink des Jahres. Dieser geniale Mocktail verzaubert mich schon seit Jahren immer wieder aufs Neue. Passend zum Tag der Milch am 1. Juni habe ich auch in diesem Jahr wieder ein köstliches Rezept in Zusammenarbeit mit der Molkerei Weihenstephan kreiert. Mein köstliches Rezept für den eisgekühlen Chai Latte mit der frischen Milch von Weihenstephan verrate ich dir heute – wie immer an Ende des Beitrags.

Iced Chai Latte

Iced Chai Latte – mein eisgekühlter Sommer Mocktail

Den Iced Chai Latte habe ich mir nicht selber ausgedacht – ich habe ihn über viele Jahre in der Hamburger Innenstadt im Coffeeshop getrunken und lieben gelernt. Seit vielen Jahren bereite ich den Iced Chai Latte nun aber schon selber zu. Denn auch wenn ich nicht weit entfernt wohne, kommt man mit einer kleinen Familie ja doch seltener in den Genuss des Bummelns in der Hamburger Innenstadt.

Super lecker - Iced Chai Latte - kalte Milch mit Eiswürfeln und selbstgemachtem Chai Sirup

Der Iced Chai Latte mit frischer Milch als perfekter Sommerdrink 

In diesem Jahr jährt sich nun bereits die Bummel-Flaute aus bekannten Gründen und auch ein großer Urlaub ist bis auf Weiteres nicht geplant. Also hole ich mir meinen Gute-Laune-Sommerdrink einfach nach Hause. Mit der Weihenstephan frische Milch 1,5%, frischen selbstgemachten Eiswürfeln und dem würzigen Chai Sirup, mixe ich meine kalte Milch mit “Schuss” einfach selber. Und ganz ehrlich, einfacher könnte es nicht sein!

Ich bin, seit ich denken kann, ein Milch-Junkie durch und durch. Ich ertränke meine Kaffee in Milch, esse unglaublich gerne Cereals mit Milch und koche gerne meine cremigen Saucen mit Milch. Ich liebe Milch und bin geschmacklich ziemlich festgelegt und somit auch sehr Markentreu und wechsle nur sehr ungerne die Sorte. Seit wir unseren neuen Kaffeevollautomaten haben, gibt es hier nur noch die haltbare Milch mit 1,5% Fett von Weihenstephan, denn die schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch perfekt für cremigen Milchschaum in meinem Latte Macchiato.

Wenn ich Milch trinke, muss diese EISKALT sein. Meine Oma fand das immer zu ungesund und hat die Milch einige Minuten auf die Heizung gestellt (BÄH!), bevor ich sie trinken durfte. Sie dachte ich könnte Bauchschmerzen von der kalten Milch bekommen…

Iced Chai Latte - mein eisgekühlter Sommer Mocktail

Online-Milch Workshop mit Weihenstephan

Und deshalb habe ich mich auch total gefreut, als im März der Weihenstephan Milch Workshop stattgefunden hat – online via Zoom, so dass ich trotz geschlossenem Kindergarten und zuhause tobendem Kleinkind teilnehmen konnte.

Mega spannend im Milch-Workshop von Weihenstephan war unter anderem das Milch Tasting. Bereits einige Tage vor dem Start, kam ein tolles Paket per Kurier. So konnten alle Teilnehmer live mit dabei sein und die Milch im Weinglas verkosten. Tatsächlich ganz ähnlich einer Weinverkostung wird das Glas geschwenkt, damit sich der Geschmack voll entfalten kann.

Die Milch wird dann anhand verschiedener Sinne “getastet”. So sind “sehen”, “riechen” und “schmecken” gleichermaßen wichtig. Nach einer gemütlichen Verkostung kann ich nun klar meinen Milch-Favoriten benennen. Denn ich mag die frische Milch mit 1,5 % Fett am liebsten. Pure Frische und dennoch lecker im Geschmack, so mag ich Milch am liebsten trinken, im Müsli oder nun heute als sommerlichem Mocktail.

Iced Chai Latte - selbstgemachter Chai Sirup

Mein Rezept für den Iced Chai Latte passend zum Tag der Milch

Bereits vor zwei Jahren habe ich ein super leckeres Rezept zum Tag der Milch auf dem Blog veröffentlicht. Am 1.Juni ist es wieder soweit und ich feiere mit dir meinen persönlichen Milchmoment mit Iced Chai Latte zum “Tag der Milch”.

Seit dem Jahr 2001 wird der Milchtag weltweit in allen Ländern einheitlich am 1. Juni gefeiert. Hiermit soll das Bewusstsein für den wertvollen Rohstoff Milch als grundlegendes Nahrungsmittel sowie die Akteure hinter dem weißen Gold – Landwirtschaft, Milchkühe, Milchviehhaltung, Milchproduktion, Agrarpolitik – auf der ganzen Welt gestärkt werden.
Und wenn du jetzt noch weitere Infos zu den leckeren Milchsorten von Weihenstephan und dem bayerischen Lebensgefühl suchst, findest du hier viele tolle Informationen.

Chai Sirup ganz einfach zuhause selber herstellen – so einfach geht´s

Ich habe früher den Chai Sirup immer gekauft. Zumindest bis ich festgestellt habe, wie einfach man den Sirup selber mixen kann. Und das Beste: Er schmeckt 1:1 so wie die Sorte im Coffeeshop.

Alles was du dazu benötigst sind:

Das wars auch schon. Für den Iced Chai Latte brauchst du dann nur noch Eiswürfel, frische Mich und einen Strohhalm zum Rühren, da der Sirup schnell auf den Boden sinkt.

So einfach kochst du Chai Sirup

  • Zucker und Wasser aufkochen. Geschälten Ingwer in kleine Würfel schneiden.
  • Ingwer und Gewürze im Zuckerwasser aufkochen und zum Sirup einkochen lassen. Das dauert ungefähr 25 Minuten. Sobald der Sirup abgekühlt ist, kannst du diesen durch ein feines Sieb geben und die groben Stücke herausfiltern.
  • Fülle den Chai Sirup in eine sauber Glasflasche um. Verschließe die Flasche gut und lagere den Sirup nach Möglichkeit dunkel und gekühlt. Durch den hohen Zuckergehalt sollte der Sirup einige Monate haltbar sein.

Für den Chai Latte den Sirup mit einem Schluck heißem Wasser in ein Glas geben, so kann er sich besser lösen und verteilen. Nun die Eiswürfel in das Glas geben und die Milch einfüllen. Mit einem Strohalm den Sirup verrühren und den Iced Chai Latte kalt genießen.

Leckerer Iced Chai Latte - Mocktail zum Tag der Milch

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Iced Chai Latte
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Iced Chai Latte – selbstgemachter Chai Sirup

So einfach mixt du deinen eisgekühlten Sommerdrink selber. Den Sirup kannst du dafür ganz einfach selber herstellen.

Zutaten

Chai Sirup

Iced Chai Latte

  • 250 ml Weihenstephan frische Milch 1,5%
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 1 Schuss Chai Sirup

Anleitungen

  • Den Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Schäle den Ingwer und schneide ihn in Würfel. Gib nun den Ingwer mit den Gewürzen in das Zuckerwasser und verrühre es gleichmäßig. Koche nun den Sirup bei geringer Hitze ca. 25 Minuten ein. Sobald der Sirup abgekühlt ist, kannst du diesen durch ein feines Sieb geben und die groben Stücke herausfiltern.
  • Fülle den Chai Sirup nun in saubere Glasflaschen um. Verschließe die Flasche gut und lagere den Sirup nach Möglichkeit dunkel und gekühlt. Durch den hohen Zuckergehalt sollte der Sirup einige Monate haltbar sein.
  • Gib den Sirup mit einem Schluck heißem Wasser in ein Glas, so kann er sich besser verteilen. Nun die Eiswürfel in das Glas geben und die Milch einfüllen. Mit einem Strohalm den Sirup verrühren und den Iced Chai Latte genießen.

Pinne das Rezept auf Pinterest

So einfach mixt du deinen eisgekühlten Sommerdrink selber. Den Sirup kannst du dafür ganz einfach selber herstellen.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Loreen

Tuesday 7th of September 2021

Gerade ausprobiert und total begeistert. Ich habe es mit Erythrit probiert, das hat bisher super funktioniert. Werde ihn morgen probieren wenn er abgekühlt ist und dann kommen auch Eiswürfel rein. Bin sehr gespannt 🤩

Malene

Tuesday 7th of September 2021

Oh sehr cool, denn die Frage tauchte bei mit im Umfeld bereits auf, wie es mit Süßstoff klappt. Danke Dir :-)

Jutta Mühle

Friday 28th of May 2021

Das klingt mega gut 👍 werde es ausprobieren sobald rs warm ist. Danke für die schönen Rezepte